JETZT
GRUPPENREISE
PLANEN!

Gruppenreisen nach Deutschland – Ferien im Zollernalbkreis verbringen

Ausflugsziele nach Bisingen – die Gemeinde und das Umland genießen

© JFL Photography - stock.adobe.com

In den warmen Monaten des Jahres sind Gruppenreisen nach Deutschland nach wie vor unfassbar beliebt. Das hat auch vielerlei Gründe. Wenn man nämlich den Entschluss gefasst hat, einen Urlaub in Deutschland zu verbringen, dann kann man sich sicher sein, dass man die besten Bedingungen für eine Auszeit geboten bekommt. Wobei es garantiert auch auf die Region ankommt, die man sich aussucht. Sehr reizvoll ist natürlich nach wie vor Baden-Württemberg. Und wenn man sich für diese Gegend entscheidet, sollte man einmal über Busreisen nach Bisingen nachdenken. Denn die kleine Gemeinde im Zollernalbkreis präsentiert sich als sehr ansprechendes Ferienziel.


Gruppenreisen nach Bisingen – die kleine Gemeinde südlich von Stuttgart

Wie wäre es mit einem kleinen, aber feinen Abstecher nach Bisingen? Die kleine Gemeinde in Baden-Württemberg ist nur rund 60 km von Stuttgart entfernt und zeichnet sich insbesondere durch die malerische Lage aus. Mit Gruppenreisen nach Bisingen trifft man die Entscheidung, eine sehr schöne und facettenreiche Region zu besuchen. Da Bisingen direkt am Nordrand der Schwäbischen Alb gelegen ist, kommen vor allen Dingen Naturfreunde gerne hierher. Man kann wunderbar aktiv sein und neben Wanderungen auch Radtouren unternehmen oder sogar klettern. Dazu kommt, dass sich im Umkreis viele interessante Städte und Gemeinde befinden. Abgesehen von Stuttgart kann man auch Hechingen, Balingen, Albstadt oder Grosselfingen einen Besuch abstatten. Natürlich kann man sich auch auf unzählig vielfältige Sehenswürdigkeiten in Bisingen freuen. Allen voran wäre an dieser Stelle natürlich Burg Hohenzollern zu nennen. Denn dabei handelt es sich wohl um das relevanteste Wahrzeichen in der gesamten Region.

Busreisen nach Bisingen – Burg Hohenzollern besichtigen

Wenn man sich einmal damit beschäftigt, fällt rasch auf, dass Burg Hohenzollern als die bedeutendste und zugleich auch imposanteste Burganlage in ganz Deutschland gilt. Das hat durchaus Gründe. Die kann man wiederum bei Gruppenreisen nach Bisingen ergründen. Wenn man nämlich einmal in der Gegend ist, kommt man nicht umhin, sich Burg Hohenzollern mindestens einmal aus der Nähe anzuschauen. Erstmals wurde Burg Hohenzollern um 1000 erwähnt. Allerdings wurde die Burg im Laufe der Jahre vollständig zerstört und dann wurde 1454 mit dem Wiederaufbau begonnen. Doch auch die zweite Burg überdauerte nicht lange. Der dritte Bau begann dann 1853. Und seither steht Burg Hohenzollern in ihrer ganzen Pracht in der Gemeinde Bisingen und begeistert mit einer schönen Ansicht.

Die Burg ist wirklich malerisch gelegen und eine echte Augenweide. Bei den Gruppenreisen nach Bisingen ist es einfach ein Muss, sich diese Burg genauer anzuschauen. Bereits von außen ist Hohenzollern sehr beeindruckend und imposant. Die Aussicht, die sich von hier oben offenbart, die kann sich auch sehen lassen. Man kann nämlich einen sehr schönen Rundblick über die Schwäbische Alb genießen. Schon Kaiser Wilhelm I. war von diesem Ausblick begeistert. Darüber hinaus ist jedoch auch der Besuch der Schauräume einfach ein Muss. Dabei hat man dann die Gelegenheit, viele verschiedene kunsthistorisch bedeutende Objekte zu bestaunen, die aus den Sammlungen des Hauses Hohenzollern stammen.

Insbesondere der Rundgang ist ein unverwechselbares Erlebnis bei Gruppenreisen nach Bisingen. Es ist immer eine gute Idee, wenn man eine Führung bucht. Dann kann man sich einerseits die gesamte Burg in Ruhe anschauen und bekommt andererseits auch einen einmaligen Blick hinter die Kulisse geboten. Ein echtes Highlight ist ganz bestimmt die Schatzkammer. Denn in der Schatzkammer finden sich neben der preußischen Königskrone auch sehr viele unterschiedliche Erinnerungsstücke an Friedrich den Großen. Aber auch die unvergessene Königin Luise und viele andere Persönlichkeiten der deutschen Geschichte kommen hier zur Geltung. Man kann also wunderbar in die Geschichte eintauchen, die eng mit dem Haus Hohenzollern verbunden ist.

Einen wunderbaren Abschluss für die Gruppenreisen nach Bisingen kann man dann im Biergarten erleben, der sich im Burghof befindet. Bei bester Aussicht hat man die Gelegenheit, sich kulinarisch verwöhnen zu lassen. Das geht übrigens auch wunderbar im Café Restaurant Burg Hohenzollern. Hier werden viele leckere Spezialitäten angeboten, die man sich schmecken lassen kann.

Busreisen nach Deutschland – die Gemeinde Bisingen und das Umland genießen

Erholung, Action, Kultur, Natur – wie genau die Gruppenreisen nach Deutschland auch aussehen sollen, hierzulande offenbaren sich immer großartige Möglichkeiten. Da muss man also nicht lange überlegen, sondern kann sich sorgenlos dazu entschließen, den Urlaub in Deutschland zu verbringen. Mit Sicherheit bereut man es auch nicht, wenn der Kurzurlaub nach Bisingen stattfindet. Denn die kleine Gemeinde ist sehr reizvoll gelegen und es gibt zahlreiche Ausflugsziele in Bisingen. Dementsprechend ist auch klar, dass bei Vereinsreisen nach Bisingen keinerlei Langeweile aufkommt. Für einen perfekten Aufenthalt spielen die passenden Unterkünfte eine Rolle. Zweifelsohne kommt man nicht darum herum, für Betriebsausflüge nach Bisingen auch geeignete Gruppenunterkünfte in Bisingen zu buchen. Ein bisschen anders sieht es bei einem Kurzurlaub nach Bisingen aus. Dann genügt ein Hotel in Bisingen, das mit viel Komfort dafür sorgt, dass man abschalten kann.