JETZT
GRUPPENREISE
PLANEN!
Gruppenreisen

FINDE DEINE GRUPPENREISE

Die Welt steht Dir offen - entdecke mit GRUPPENREISEN.COM die besten Gruppenziele und Urlaubsorte oder stelle Dir Deine ultimative Gruppenreise individuell zusammen!

GRUPPENREISE SUCHEN

GRUPPENREISEN finden
Gruppenziele - Erlebnisregionen
HotSpots - Gruppenunterkünfte
Alle Angebote
Gruppenerlebnisse - Ausflüge
Attraktionen - Busfahrten
Alle Angebote
Busziele - Kultur - Kulinarik
Touren - Sehenswürdigkeiten
ALLE ANGEBOTE
Highlights - Führungen - Events
Shopping - Natur - Freizeittipps
Alle Angebote


GRUPPENREISEN.COM
















WEITERE LADEN




Gruppenreisen in die USA – eines der beliebtesten Ziele der USA besuchen GRUPPENREISEN USA - SAN FRANCISCO

Gruppenreisen in die USA – eines der beliebtesten Ziele der USA besuchen

03.12.2020 Urlaub in die USA – ein Land der Superlative

Es sprechen unzählige Gründe für Gruppenreisen in die USA. Immerhin ist so ein Urlaub in den USA alles, aber keinesfalls gewöhnlich. Plant man einen Aufenthalt in dem Land, sollte man sich im Voraus genau überlegen, welche Ecken man sehen möchte. Da wäre beispielsweise die Millionenmetropole New York. Aber auch ein Urlaub in San Francisco ist es wert. Gerade die vielen Sehenswürdigkeiten und Attraktionen machen einen Kurzurlaub in San Francisco unvergesslich. Neben architektonischen Meisterleistungen darf man sich auch auf Kultur, Natur und Lifestyle gefasst machen. Gruppenreisen nach San Francisco – die Stadt und ihren Charme erlebenDirekt im Norden von Kalifornien befindet sich die hügelige Stadt San Francisco. Die Stadt ist berühmt dafür, dass hier ganzjährig Nebel herrscht. Doch tatsächlich versprüht San Francisco einen ganz besonderen Charme, was letzten Endes auch der Grund sein dürfte, warum so viele Gruppenreisen nach San Francisco führen. Tatsächlich kann man sich auf sehr viele unterschiedliche aber durchweg spannende Sehenswürdigkeiten in San Francisco freuen. Angeführt wird diese Liste zweifelsohne von der „Golden Gate Bridge“. Aber auch die bunten viktorianischen Häuser machen den Charme der Stadt aus. Dazu kann man dann auch noch die berüchtigte Gefängnisinsel „Alcatraz“ besuchen, wenn man in der spannenden Metropole unterwegs ist. Wer sich übrigens nach Natur sehnt, kommt ebenfalls auf seine Kosten. Dann muss man den „Golden Gate Park“ ansteuern, der dehnt sich nämlich auf 1.000 Hektar aus. Busreisen nach San Francisco – die „Golden Gate National Recreation Area“ besuchenSicherlich ist San Francisco eine pulsierende Metropole. Das bedeutet jedoch nicht, dass man bei Gruppenreisen nach San Francisco auf Natur verzichten müsste. Es gibt viele schöne Ecken, die zum Entspannen und Verweilen einladen. Ein wirklich gutes Beispiel dafür ist der „Golden Gate Park“. Doch ein echt beliebtes Ausflugsziel in San Francisco ist ohne Zweifel die „Golden Gate National Recreation Area“. Genau genommen handelt es sich hierbei um ein riesengroßes Parkgebiet, das viele Sehenswürdigkeiten in San Francisco umschließt. Und außerdem ist die Area einer der größten innerstädtischen Parks, die es auf dieser Welt gibt.  Gegründet wurde der Park schon im Jahr 1972. Es handelt sich um ein Gebiet, das sich rund um die „San Francisco Bay“ schlängelt. Dieses Parkgebiet beinhaltet viele interessante Sehenswürdigkeiten. Tatsächlich besteht der Park aber nicht aus einer zusammenhängenden Fläche. Er ist viel eher in mehrere Teilgebiete untergliedert. Man muss sich bei den Gruppenreisen nach San Francisco auf jeden Fall die Zeit nehmen, den städtischen Park in aller Ruhe zu erkunden. Immerhin gibt es hier beispielsweise um die 2.458 heimische Pflanzen- und Tierarten, die nur darauf warten, beobachtet zu werden. Vor Ort hat man bei einem Aufenthalt in San Francisco zudem die Möglichkeit, in die 200 Jahre Geschichte einzutauchen und den Verlauf des Parks zu erkunden. Eine geführte Tour bietet sich dafür hervorragend an. Nicht nur, dass man hierbei die schönsten Ecken des Parkes zu Gesicht bekommt, man erfährt auch viel über die Hintergründe.Natürlich darf man sich bei den Gruppenreisen nach San Francisco nicht nur auf malerische Natur freuen. Immerhin befindet sich in dem Park eine der wichtigsten Sehenswürdigkeiten, die es gibt. Die legendäre „Golden Gate Bridge“ ist nämlich hier zu finden. Sie ist bekannt für ihre Aussichtspunkte, bei denen man weit über die Bucht blicken kann. Und dann wären da auch noch die vielen Wanderwege, die entlang der schroffen Küste führen und ebenfalls spannende Einblicke bieten.Es ist aber definitiv so, dass man bei den Gruppenreisen nach San Francisco die Golden Gate Bridge besuchen sollte. Sie ist vollkommen berechtigt ein wichtiges Wahrzeichen. Und dazu ist sie auch noch ein technisches Wunderwerk. Die orange-rötliche Hängebrücke ist auch kaum zu übersehen. Es gibt mehrere Möglichkeiten, sich die Brücke genauer anzuschauen und die unterschiedlichen Aussichtspunkte anzusteuern. Von den Aussichtsplattformen aus kann man die Region dann noch einmal aus einer vollkommen anderen Perspektive erleben und genießen.Busreisen in die USA – ein Land der Superlative Sicherlich gestaltet sich die Planung der Gruppenreisen in die USA oftmals sehr individuell. Und das trifft auch dann zu, wenn es um Vereinsreisen nach San Francisco geht. Sicherlich erweist sich die Stadt in allen erdenklichen Punkten als geeignetes Reiseziel. Insofern ist es kein Problem, wenn man zum Beispiel Betriebsausflüge nach San Francisco unternimmt. Aber auch die ganz klassischen Busreisen nach San Francisco werden bestimmt unvergesslich schön. Der wichtigste Faktor für einen gelungenen Urlaub ist die passende Unterkunft. Es gibt zum Glück viele Gruppenunterkünfte in San Francisco, die zur Auswahl stehen. Ob man sich hierbei eher für ein Hotel in San Francisco entscheidet oder doch eher ein Ferienhaus sucht, kann man individuell entscheiden.

mehr lesen...


Gruppenreisen in die USA – die Milliarden-Metropole New York GRUPPENREISEN USA - NEW YORK

Gruppenreisen in die USA – die Milliarden-Metropole New York

02.12.2020 Urlaub in die USA – ein Land mit vielen Facetten erleben

Unverwechselbare Erlebnisse warten bei Gruppenreisen in die USA. Mit einem Urlaub in den USA sucht man sich ein Ferienziel aus, das sich durch seine vielen Facetten auszeichnet. Die USA sind ein Land, das auf ganzer Linie begeistert. Und man kann natürlich viele schöne Städte und Metropolen besuchen. Ganz oben auf der Liste sollte ein Urlaub in New York stehen. Denn die gigantische Metropole begeistert mit ihrem ganz eigenen Charme. Ein Kurzurlaub in New York reicht kaum aus, um alle Sehenswürdigkeiten und Highlights zu erleben. Bestenfalls entscheidet man sich also direkt für ausgedehnte Vereinsreisen nach New York. Gruppenreisen nach New York – die gigantische Großstadt entdeckenNew York ist eine beeindruckende Millionenmetropole, die sich primär durch ihren Facettenreichtum auszeichnet. Die Stadt der Wolkenkratzer ist vollkommen berechtigt ein so beliebtes Ziel für Ferien jeder Art. Wer das erste Mal nach New York kommt, der wird von den gigantischen Ausmaßen begeistert sein. Eine Reihe von Sehenswürdigkeiten in New York muss man sich unbedingt anschauen, wenn man schon einmal da ist. Dazu gehört beispielsweise das Empire State Building. Vor allen Dingen deswegen, weil sich hier eine 400 Meter hohe Aussichtsplattform befindet. Das Gebäude ist eines der bekanntesten Wolkenkratzer, die man in der Metropole finden kann. Ein sehr beliebtes Ausflugsziel in New York ist natürlich auch die „Freiheitsstatue“. Sie ist sozusagen das Wahrzeichen der Stadt und einfach ein Muss. Weiter geht es bei den Gruppenreisen nach New York dann zu dem „Rockefeller Center“. Von hier aus genießt man den schönsten Ausblick auf die gesamte Stadt. Ein ebenfalls sehr berühmtes Wahrzeichen ist die „Brooklyn Bridge“. Sie verbindet Manhattan mit Brooklyn und man kann sie zu Fuß überqueren. Das sind sicherlich die Klassiker. Doch es gibt auch Sehenswürdigkeiten in New York, die nicht ganz so bekannt, aber dennoch beliebt sind. Busreisen nach New York – dem „Grand Central Terminal“ einen Besuch abstattenBeschäftigt man sich hinsichtlich der Gruppenreisen nach New York mit den interessantesten Anlaufstellen, wird man ganz sicher auch auf den „Grand Central Terminal“ aufmerksam. Der Hauptbahnhof von New York begeistert mit Eleganz und Geschichte. Wer hierher kommt, der begibt sich in eine andere Zeit. Denn das historische und auch weltberühmte Wahrzeichen, das sich in „Midtown“ in Manhattan befindet, ist nicht nur ein bedeutender Verkehrsknotenpunkt.Ganz im Gegenteil. Mittlerweile handelt es sich bei dem Grand Central Terminal um eine wichtige Touristenattraktion. Bei den Gruppenreisen nach New York kann man sich nicht nur das beeindruckende Gebäude anschauen und sich von der Architektur begeistern lassen. Im Inneren warten 65 verschiedene Geschäfte auf alle, die ein bisschen bummeln und shoppen wollen. Für das leibliche Wohl sorgen dann 35 Restaurants. Das gastronomische Angebot ist sehr facettenreich und hier wird sicherlich jeder Geschmack bestens bedient.Eine weitere Besonderheit ist der dicht bepackte Veranstaltungskalender. Es gibt immer ein kulturelles Angebot, das auf ganzer Linie überzeugen kann. Gerade bei den Gruppenreisen nach New York sollte man sich einige Höhepunkte nicht entgehen lassen. Es gibt immer eine spannende Veranstaltung, die man genießen kann. Übrigens blickt der Hauptbahnhof auf eine lange Geschichte zurück. Schon 1913 wurde er offiziell eingeweiht. Bereits damals war es die Ingenieurkunst, die ihn zu einem echten Highlight gemacht hat.Bis heute hat sich daran auch nicht viel geändert. Das Gebäude ist in seiner Art einzigartig und zeigt spannende Architektur. Doch der Grand Central Terminal ist nicht nur eine architektonische Meisterleistung, sondern eben auch ein wichtiger Treffpunkt. Viele New Yorker verabreden sich an der markanten Uhr, die aus kostbarem Opalglas gefertigt ist und direkt in der Haupthalle hängt. Denn diese Uhr ist einfach nicht zu übersehen. Das kathedrale Bauwerk nimmt in New York einen wichtigen Stellenwert ein. Genau deswegen muss man sich bei den Gruppenreisen nach New York auch die Zeit nehmen und einen Abstecher einplanen. Dank der großartigen Angebote kann man hier ohne weitere Probleme mehrere Stunden zubringen und wird dabei sicherlich niemals Langeweile erfahren. Dafür ist das Angebot viel zu ansprechend. Busreisen in die USA – ein Land mit vielen Facetten erlebenDas Land der unbegrenzten Möglichkeiten lädt zu Gruppenreisen in die USA ein. Mit diesem Ferienziel hat man sich eine Destination ausgesucht, die in vielen Punkten nicht zu übertreffen ist. Abwechslung ist auf jeden Fall garantiert, wenn man die USA bereist. Das lässt sich sicherlich auch dann sagen, wenn man gezielt Betriebsausflüge nach New York unternimmt oder sich zu Busreisen nach New York entscheidet. Die Stadt bietet wirklich für jeden Geschmack das passende Angebot. Auch hinsichtlich der Gruppenunterkünfte in New York ist die Vielfalt beeindruckend. Neben den vielen Hotels in New York kann man sich bei Bedarf auch andere Unterkünfte buchen.

mehr lesen...


Gruppenreisen in die USA – die gigantische Metropole New York GRUPPENREISEN USA - NEW YORK

Gruppenreisen in die USA – die gigantische Metropole New York

01.12.2020 Urlaub in die USA – ein Land mit vielen Facetten kennenlernen

Es gibt ganz bestimmt viele bemerkenswerte Städte und Metropolen, die man bei Gruppenreisen in die USA besuchen kann. Doch kaum eine Metropole ist wohl so bekannt und auch beliebt wie New York. Insofern ist es immer eine gute Wahl, wenn man einen Urlaub in New York verbringt. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten machen den Kurzurlaub in New York zu einem durchweg spannenden Unterfangen. Es sind aber auch Vereinsreisen nach New York realisierbar. Denn am Ende wird jeder Urlaubswunsch erfüllt, entscheidet man sich für diese pulsierende Stadt. Gruppenreisen nach New York – die bemerkenswerte StadtOb Frühjahr, Sommer, Herbst oder Winter – man kann immer Gruppenreisen nach New York unternehmen. Die Stadt, die direkt an der Mündung des Hudson River und damit im Atlantik liegt, zeichnet sich durch ihre vielen Gesichter aus. Sie besteht aus verschiedenen Vierteln, die allesamt mit vielen Überraschungen begeistern. Das Herzstück bildet aber unweigerlich Manhattan. Dabei handelt es sich nicht nur um ein Kulturzentrum, sondern auch um ein bedeutendes Handels- und Finanzzentrum. Darüber hinaus gibt es legendäre Sehenswürdigkeiten in New York. Das trifft auch speziell auf Manhattan zu. Dort kann man unter anderem einen Spaziergang durch den schönen Central Park unternehmen oder sich die interessanten Bauwerke anschauen. Man wird schnell merken, dass es jedoch etliche Ausflugsziele in New York gibt. Ein bisschen Planung schadet bei den Gruppenreisen nach New York sicherlich nicht. Busreisen nach New York – den „Times Square“ entdeckenFreiheitsstatue, Empire State Building – die Dichte an Sehenswürdigkeiten in der bunten Metropole könnte wohl kaum umfangreicher sein. Dennoch gibt es ein paar Dinge und Orte, die man gerade bei den Gruppenreisen nach New York mindestens einmal zu Gesicht bekommen sollte. Und dazu gehört der „Time Square“ ganz ohne Zweifel.Wenn man den Time Square betritt, fühlt man sich beinahe wie ein Kind im Spielwarenladen. Denn überall blinkt, leuchtet und flackert es. Es ist keine Frage, dass es sich bei dem Time Square um den berühmtesten Platz in New York handelt. Gerade bei Sonnenuntergang tummeln sich hier viele Menschen. Dann wirkt die Szenerie noch spannender. Und wenn dann auf den riesengroßen Bildschirmen die unterschiedlichsten Produkte, Marken und Events beworben werden, ist das definitiv ein echtes Highlight.Möchte man bei den Gruppenreisen nach New York erst einmal einen Überblick bekommen, sollte man die roten Treppen ansteuern, die sich direkt auf dem Time Square befinden. Dort kann man sich ein ruhiges Plätzchen suchen und dem Treiben einfach ein bisschen zuschauen. Auf dem Time Square und auch darum herum gibt es viele interessante Shops und Läden. Es lohnt sich durchaus, wenn man bei einer Erkundungstour auch die verschiedenen Geschäfte ein bisschen genauer anschaut. Bekannt ist wahrscheinlich vor allen Dingen der „M&M Store“. Es gibt aber noch weitere Höhepunkte.Weitere Highlights stellen außerdem die „Public Library“ oder auch „Madame Tussauds“ dar. Dazu kann man auch die „Grand-Central-Station“ relativ schnell vom Time Square aus erreichen. Wer sich für Musicals begeistern kann, wird die Gruppenreisen nach New York sicherlich voll und ganz auskosten können. Denn unter den Treppen auf dem Time Square befindet sich ein Ticketschalter. Hier hat man die Möglichkeit, kurz vor Vorstellungsbeginn noch Last-Minute Tickets zu bekommen. Und bekanntlich spielen in New York sehr viele unterschiedliche Musicals. Da sollte dementsprechend auch für jeden Fan etwas Passendes dabei sein.Kulinarisch kommt man in New York sowieso auf seine Kosten. Das trifft aber auch zu, wenn man den Time Square besucht. Dort gibt es viele schöne Restaurants und auch Imbisse. Die perfekte Gelegenheit also, sich mit der amerikanischen Küche ein bisschen vertraut zu machen. Da gibt es beispielsweise die echten Klassiker und natürlich auch viele Spezialitäten. Das sollte man sich aber unter keinen Umständen entgehen lassen. Wer genug Zeit hat, der plant bei einem Aufenthalt in New York einen ganzen Tag für den Time Square ein. Denn hier gibt es immer viel zu erleben.Busreisen in die USA – ein Land mit vielen Facetten kennenlernenIn hohem Maße begeistert zeigen sich Urlauber, die einmal Gruppenreisen in die USA unternommen haben und in diesem Zuge New York erkundet haben. Denn die Stadt mit ihrer Skyline ist wahrlich beeindruckend. Es gibt wohl kaum eine Metropole, die sich annähernd so facettenreich und vielseitig präsentiert. Damit dürfte dann auch klar sein, warum Busreisen nach New York wirklich immer eine gute Idee sind. Wenn man sich beispielsweise für Betriebsausflüge nach New York entscheidet, spielen die passenden Gruppenunterkünfte in New York eine wichtige Rolle. Eventuell sollte man sich dann nicht für Hotels in New York entscheiden, sondern eher zu Ferienwohnungen tendieren. Die Auswahl an Unterkünften ist aber denkbar umfangreich.

mehr lesen...


Gruppenreisen nach Monaco – Luxus pur genießen GRUPPENREISEN MONACO - MONTE-CARLO

Gruppenreisen nach Monaco – Luxus pur genießen

30.11.2020 Ausflugsziele nach Monte-Carlo – das kleine Fürstentum entdecken

Gruppenreisen nach Monaco sind etwas ganz Besonderes. Bei einem Urlaub in Monaco begegnet man einem Fürstentum, das mit Vielfalt begeistert. Das Reiseziel ist sicherlich den meisten Menschen bekannt. Wenn es um Luxus, Glamour und Jet-Set geht, ist Monaco die Adresse. Doch auch abseits davon kann man in Monaco einen unvergesslichen Urlaub genießen. Denn schließlich ist der Stadtstaat an der französischen Mittelmeerküste überaus reizvoll. Gerade der Stadtbezirk Monte-Carlo erweist sich jedoch als Top-Adresse. Bei dem Urlaub in Monte-Carlo kann man sich auf Luxus und Glamour freuen. Ob Sightseeing, Shopping oder Natur und Geschichte – hier erlebt man die perfekte Vielfalt. Gruppenreisen nach Monte-Carlo – das kleine Fürstentum entdeckenMonaco ist durch und durch luxuriös. Und daher ist es auch kein großes Wunder, dass es etliche Stars und Sternchen nach Monte-Carlo zieht. Man muss aber nicht zwingend dem Luxus verfallen sein, um Busreisen nach Monte-Carlo zu unternehmen. Die kann man nämlich immer genießen. Das Fürstentum zeichnet sich neben einer reizvollen Lage durch ein wunderschönes Stadtbild aus. Schön und vielfältig präsentieren sich auch die Sehenswürdigkeiten in Monte-Carlo. Die Liste wird sicherlich von dem Fürstenpalast angeführt. Das ist ein Ausflugsziel in Monte-Carlo, um das kein Urlauber herumkommt. Aber auch die Kathedrale „Notre-Dame-Immaculee“ sollte man sich anschauen. Dann wäre da zudem noch das „Casino Monte Carlo“. Wer hingegen nach Entspannung sucht, der sollte die „Thermes Marins“ ansteuern. Busreisen nach Monte-Carlo – in der „Thermes Marins“ entspannenSollen die Gruppenreisen nach Monte-Carlo eher zu einem Wellnessurlaub werden? Dann ist die „Thermes Marins“ in Monte-Carlo die richtige Adresse. Denn die Therme bietet Besuchern auf einer Fläche von 6.600 Quadratmetern viele großartige Attraktionen und Überraschungen. Es dreht sich alles um Wellness, Fitness und Gesundheit. Hierbei handelt es sich aus vielerlei Sicht um einen außergewöhnlichen Ort. Schon allein die Lage ist beeindruckend. Während man in der Therme unterwegs ist, genießt man einen wunderschönen Meerblick. Und das luxuriöse Ambiente trägt maßgeblich der Entspannung bei. Die Therme ist eine Oase der Ruhe. Aber auch Luxus kommt hier nicht zu kurz. Dazu gesellt sich das mediterrane Klima, das den Aufenthalt perfekt macht. Das beheizte Schwimmbad lädt dazu ein, ein paar Bahnen zu ziehen und dabei die Aussicht auf sich wirken zu lassen. Das Meer ist überall sichtbar und einfach überwältigend. Ähnlich wie das Angebot, das sich in der Therme offenbart. Wie wäre es beispielsweise mit einem Abstecher in den Außenwhirlpool? Aber auch die Sonnenterrasse lädt zum Verweilen ein. Wer gerne in die Sauna geht, bekommt ebenfalls ein fantastisches Angebot präsentiert. Dazu gibt es auch noch einen Panorama-Fitnessraum und ein Hamam. Entspannung ist also garantiert.Weiter geht es mit diversen Wellnessbehandlungen, die man sich für die Gruppenreisen nach Monte-Carlo buchen kann. Wie wäre es mit einer Massage oder einer speziellen Gesundheitsvorsorge? Da in der Therme verschiedene Experten arbeiten, sollte für jeden Geschmack etwas Passendes dabei sein. Die individuellen Pflege- und Wellnessbehandlungen sorgen bei allen Gästen für Zufriedenheit. Wer noch mehr Genuss sucht, der wird von dem gastronomischen Angebot begeistert sein. Das Feinschmeckerrestaurant lädt Reisende, die Gruppenreisen nach Monte-Carlo unternehmen, zum Schlemmen und Genießen ein. Die Auswahl an Speisen ist besonders schmackhaft und der Küchenchef ist immer bemüht, ein ansprechendes Menü zu zaubern.Man kann es sich im Restaurant gemütlich machen und sich verwöhnen lassen. Das ist dann der perfekte Abschluss für die Gruppenreisen nach Monte-Carlo. Wer den ganzen Tag entspannt hat, der hat am Abend womöglich noch Energie übrig. Dann kann man sich dazu entschließen, die Stadt unsicher zu machen. Monte-Carlo ist bekannt für das bunte und schillernde Nachtleben. Das ist wiederum ein Spektakel, das man zumindest einmal gesehen haben sollte. Und eigentlich darf der Aufenthalt auch nicht enden, ohne dass man zumindest kurz im Casino war und sein Glück herausgefordert hat. Denn das ist wiederum ein Erlebnis, das in dieser Weise so schnell nicht wiederkommen wird. Und damit sind die Gruppenreisen nach Monte-Carlo dann perfekt. Busreisen nach Monaco – eine entspannte Auszeit genießenAuf ein luxuriöses und mondänes Ambiente kann man sich bei Gruppenreisen nach Monaco gefasst machen. Insbesondere Busreisen nach Monte-Carlo versprechen wunderbare Erlebnisse. Das Fürstentum, das direkt an Südfrankreich grenzt, liegt auch in der Nähe von St. Tropez, Italien und der Mittelmeerküste. Das wiederum bedeutet, dass man bei Vereinsreisen nach Monte-Carlo die Möglichkeit hat, ausgiebige Tagesausflüge zu unternehmen. Sofern die Betriebsausflüge nach Monte-Carlo aber eher ruhig und entspannt ablaufen sollen, sind die Optionen dafür ebenfalls gegeben. Man wird schnell merken, dass es kein Hexenwerk ist, passende Gruppenunterkünfte in Monte-Carlo zu finden. Keine Angst – die Hotels in Monte-Carlo sind auch zu fairen Preisen zu bekommen. Besonders attraktiv sind aber insbesondere die Ferienhäuser und Ferienwohnungen.

mehr lesen...


Gruppenreisen nach Leoben  – den Süden von Österreich erkunden GRUPPENREISEN ÖSTERREICH - LEOBEN

Gruppenreisen nach Leoben – den Süden von Österreich erkunden

27.11.2020 Urlaub in die Steiermark – eine entspannte Auszeit vom Alltag genießen

Wer einmal das grüne Herz von Österreich entdecken will, der kommt nicht umhin, Gruppenreisen in die Steiermark zu unternehmen. Das Bundesland im Süden von Österreich zeichnet sich durch atemberaubende Naturlandschaften aus. Das bergige und sehr dicht bewaldete Bundesland bietet sich daher hervorragend für einen aktiven Urlaub in der Steiermark an. Es gibt sicherlich viele Gegenden in der Steiermark, die man zumindest einmal gesehen haben sollte. Wie wäre es da als Beispiel mit der zweitgrößten Stadt der Steiermark? Der Urlaub in Leoben ist immer eine gute Idee. Denn diese Stadt ist nach wie vor ein echter Geheimtipp. Gruppenreisen nach Leoben – die zweitgrößte Stadt der SteiermarkLeoben ist die zweitgrößte Stadt in der Steiermark und dazu ein Ferienziel, das mit wunderbarer Vielfalt überzeugt. Ob man nun eher auf der Suche nach Kultur, Geschichte, Wellness, Natur oder Kulinarik ist – Leoben ist immer das perfekte Reiseziel. Leoben ist sowohl Universitätsstadt als auch Kulturstadt, Handelsstadt und Sitz von internationalen Betrieben. Eine Menge bedeutender Sehenswürdigkeiten in Leoben sollte man sich bei einem Aufenthalt genauer anschauen. Da wäre beispielsweise der „Schwammerlturm“ oder aber auch die „Montanuniversität“. Abgesehen davon sind noch viele interessante Ausflugsziele in Leoben zu finden. Für Entspannung und Erholung sorgt beispielsweise die Wassererlebniswelt und Wellnessoase „Asia Spa“. Die steht auf der Liste jener, die eine Auszeit vom Alltag brauchen, sicherlich an erster Stelle. Busreisen nach Leoben – das „Asia Spa“ besuchenIn vielen Fällen steht Entspannung an erster Stelle, wenn man Busreisen nach Leoben unternimmt. Wer wirklich richtig entspannen und genießen möchte, der kommt nicht darum herum, das „Asia Spa“ zu besuchen. Das Asia Spa ist die Anlaufstelle für alle, die bei den Gruppenreisen nach Leoben dringend eine Auszeit vom Alltag genießen wollen.Das Asia Spa zeichnet sich durch eine beeindruckende Architektur sowie ein ganzheitliches Entspannungskonzept aus. Das gesamte Wellnesscenter ist nach Feng-Shui eingerichtet. Somit entsteht eine besondere Atmosphäre, die wiederum der Entspannung beiträgt. Sehnt man sich im Rahmen der Gruppenreisen nach Leoben nach einer stressfreien Auszeit, ist diese definitiv gegeben. Eingebettet in die Flussschleife der Mur zeichnet sich das Spa auch noch durch eine überaus reizvolle Lage aus.Schon beim Eintreten wird man begeistert sein. Denn das Asia Spa entführt die Besucher in die faszinierende Welt von Asien. Die Wohlfühlwelt bietet für Besucher ein sehr umfangreiches Angebot. Das beginnt schon bei einem einzigartigen Saunabereich. Es stehen unterschiedliche Saunen zur Verfügung, sodass man sich sicher sein kann, dass man das passende Angebot findet. Aber auch die vielfältigen Wasserlandschaften muss man sich genauer anschauen. Neben eher entspannten Bereichen wird das Spa auch durch viel Action und Abwechslung ergänzt.Genau genommen handelt es sich bei dem Asia Spa um eine Kombination aus Erholungsparadies und Freizeitbad. Insofern ist es immer gut, wenn man bei den Gruppenreisen nach Leoben mindestens einen Tag einplant. Denn nur dann hat man wirklich die Chance, das gesamte Wellnessbad zu genießen und ausgiebig zu erkunden. Sprudelliegen, Wellnessanwendungen, Rutschen und viele andere Attraktionen versprechen, dass wirklich keine Langeweile aufkommt.Ein echtes Highlight ist aber auch das Sportbecken, das es sowohl im Innen- und Außenbereich gibt. Sofern man bei den Gruppenreisen nach Leoben auch ein bisschen sportlich aktiv sein will, kann man das hier wunderbar tun. Der Freibereich ist ebenfalls sehr umfangreich gestaltet. Und man kann ohne Probleme die eine oder andere Attraktion entdecken. Sogar Kinder kommen bestens auf ihre Kosten, denn für die kleinen Besucher ist bestens gesorgt.Zu guter Letzt muss auch noch die Kulinarik hervorgehoben werden. Wer den ganzen Tag im Asia Spa ist, der möchte natürlich auch genießen. Und das bezieht sich auf alle Sinne. Wie gut, dass das gastronomische Angebot hochwertig und vielfältig gleichermaßen auftritt. Das bedeutet, dass man sich jederzeit eine leckere Auszeit gönnen kann. Der Genuss wird also auf keinen Fall auf der Strecke bleiben. Und so wird jeder Aufenthalt perfekt abgerundet und die Gruppenreisen nach Leoben ein voller Erfolg.Busreisen in die Steiermark – eine entspannte Auszeit vom Alltag genießen Imposante Berglandschaften, weite Wiesen und gründe Wälder – wer die Natur liebt, der kommt bei Gruppenreisen in die Steiermark auf seine Kosten. Auch Leoben präsentiert sich als sehr idyllisches und natürliches Ferienziel. Neben einem entspannten Kurzurlaub nach Leoben steht auch sportlichen Vereinsreisen nach Leoben nichts im Wege. Wer sich für Kultur und Geschichte begeistern kann, erlebt bei Betriebsausflügen nach Leoben ebenfalls die perfekten Bedingungen. Die Suche nach Gruppenunterkünften in Leoben sollte generell kein Problem darstellen. Sehr komfortabel sind natürlich die Hotels in Leoben, die es zum Ziel haben, Besucher beim Entspannen zu unterstützen. Aber auch die Ferienwohnungen und Ferienhäuser können die perfekte Basis für den Aufenthalt darstellen.

mehr lesen...