JETZT
GRUPPENREISE
PLANEN!
Gruppenreisen

FINDE DEINE GRUPPENREISE

Die Welt steht Dir offen - entdecke mit GRUPPENREISEN.COM die besten Gruppenziele und Urlaubsorte oder stelle Dir Deine ultimative Gruppenreise individuell zusammen!

GRUPPENREISE SUCHEN

GRUPPENREISEN finden
Gruppenziele - Erlebnisregionen
HotSpots - Gruppenunterkünfte
Alle Angebote
Gruppenerlebnisse - Ausflüge
Attraktionen - Busfahrten
Alle Angebote
Busziele - Kultur - Kulinarik
Touren - Sehenswürdigkeiten
ALLE ANGEBOTE
Highlights - Führungen - Events
Shopping - Natur - Freizeittipps
Alle Angebote


GRUPPENREISEN.COM
















WEITERE LADEN




Gruppenreisen nach Frankreich – Nordfrankreich besuchen GRUPPENREISEN FRANKREICH - PARIS

Gruppenreisen nach Frankreich – Nordfrankreich besuchen

14.04.2021 Urlaub in Nordfrankreich – die Ferienregion „Seine“ genießen

Die schönsten Gegenden von Frankreich muss man auf jeden Fall einmal gesehen haben. Immerhin ist Frankreich ein reizvolles Land, das unfassbar viele Facetten zu bieten hat. Dabei spielt es also weniger eine Rolle, welche Gegend man ansteuert, man wird sich immer verlieben. Besonders schön ist jedoch der Norden von Frankreich. Das dürfte auch die Erklärung sein, warum so viele Gruppenreisen an die Seine stattfinden. Denn rund um die Seine offenbart sich Frankreich wirklich von einer wundervollen Seite. Gruppenreisen an die Seine – den schönen Norden von Frankreich erlebenDie Seine ist ein Fluss in Nordfrankreich. Und gleichzeitig handelt es sich bereits seit vielen Jahrhunderten um eines der wichtigsten Gewässer. Egal wo – an schönen Tagen lädt das Ufer der Seine zum Entspannen sowie Verweilen ein. Nicht zuletzt wegen der vielen schönen Seine-Brücken. Man kann die Seine an verschiedenen Stellen erleben und genießen. Wer jedoch wirklich puren Genuss erleben will und dabei auch noch Vielfalt und Abwechslung schätzt, sollte sich für eine Flusskreuzfahrt auf der Seine entscheiden. Eine romantische Flusskreuzfahrt auf der Seine genießenWie kann man Frankreich auf eine besondere Art und Weise erleben? Indem man die Gruppenreisen an die Seine für eine Flusskreuzfahrt nutzt. So kann man das Herz von Frankreich erleben und einfach nur genießen. Es gibt verschiedene Anbieter, die sich auf Flusskreuzfahrten spezialisiert haben. Es gibt also die Möglichkeit, die Kreuzfahrt auf der Seine recht individuell zu gestalten.Besonders beliebt ist als Ausgangspunkt jedoch Paris. Die romantische Metropole muss man sowieso einmal gesehen haben. Da kann man also auch direkt nach Paris reisen und von dort aus die Kreuzfahrt starten. Die pulsierende Stadt wird komplett von der Seine durchflossen. Von dem Fluss aus kann man traumhafte Aussichten und Ausblicke genießen. Unter anderem sieht man viele historische Bauwerke und malerische Fassaden. Die vielen kleinen Brücken runden das Bild wunderbar ab.Entlang der Seine gibt es jedoch viele verschiedene Highlights und Höhepunkte, auf die man sich freuen kann. Unter anderem werden die Ufer der Seine von Lavendelfeldern, Burgen, Schlössern und auch Obstwiesen gesäumt. Und natürlich kann man auch immer wieder einen Blick auf die weitläufigen Weinberge werfen. Die malerischen Landschaften sind wirklich atemberaubend und man kann sich daran kaum sattsehen. Die Normandie wartet ebenfalls mit landschaftlichen Highlights und zudem mit kulinarischen Höhepunkten. Die Besucher dürfen sich aber noch auf viele weitere Metropolen und Highlights gefasst machen. Immer wieder bekommt man die Gelegenheit, sich großartige Eindrücke zu verschaffen und Frankreich von einer besonderen Seite zu erleben.Die Flusskreuzfahrten kann man relativ individuell buchen. Also immer so, wie man sich die Gruppenreisen an die Seine vorstellt. Insbesondere zu Weihnachten und Silvester sind die Kreuzfahrten sehr beliebt. Dann gibt es spezielle Themenfahrten und man wird auch kulinarisch auf beste Weise verwöhnt. Aber auch abseits dieser besonderen Anlässe sind Kreuzfahrten auf der Seine immer eine gute Idee. Da es verschiedene Strecken und Ausgangspunkte gibt, spielt es keine Rolle, wie genau man die Zeit in Frankreich gestalten soll. Man kann mehrere Tage auf der Seine unterwegs sein oder nur ein paar Stunden. Am Ende sollte man sich dieses besondere und einzigartige Erlebnis aber nicht entgehen lassen. Denn auf der Seine erlebt man Frankreich immer von seiner schönsten Seite. Gruppenreisen nach Frankreich – die Ferienregion „Seine“ erlebenDer Fluss in Nordfrankreich ist sicherlich bekannt und gleichermaßen beliebt. Es finden nämlich immer mehr Gruppenreisen an die Seine statt. Sie schlängelt sich quer durch den Norden von Frankreich und führt vorbei an vielen malerischen Orten und imposanten Städten. Bestenfalls entscheidet man sich also für eine Flusskreuzfahrt, denn dann bekommt man viel Spannendes zu sehen und kann Frankreich von einer besonderen Seite kennenlernen. Die Möglichkeiten sind auch entsprechend vielfältig.

mehr lesen...


Gruppenreisen nach Deutschland – die multikulturelle Hauptstadt besuchen GRUPPENREISEN DEUTSCHLAND - BERLIN

Gruppenreisen nach Deutschland – die multikulturelle Hauptstadt besuchen

12.04.2021 Ausflugsziele nach Berlin – die facettenreiche Metropole erleben

Auf der Suche nach einem geeigneten Urlaubsziel innerhalb Deutschlands? Den meisten Menschen fällt da wohl direkt die deutsche Hauptstadt ein. Was wenig verwunderlich ist. Wenn man sich für Gruppenreisen nach Berlin entscheidet, kann man sich auf eine moderne und gleichzeitig historische Stadt freuen. Die multikulturelle Metropole ist bedeutend und wichtig. Und dazu auch noch spannend und facettenreich. Da kann man sich also sicher sein, dass man viel erleben kann. Gruppenreisen nach Berlin – die lebendige Metropole erkundenBerlin ist die Hauptstadt von Deutschland und eine pulsierende, moderne Metropole. Gleichzeitig begeistert Berlin mit Geschichte, die sich hautnah ergründen lässt. Berlin ist lebendig, spannend und facettenreich. Man kann sich auf weltberühmte Museen, historische Bauwerke und viele Sehenswürdigkeiten freuen. Die Dichte an Attraktionen ist wohl in keiner Stadt vergleichbar. Sicherlich sollte man sich die Klassiker wie das Brandenburger Tor oder aber das Reichstagsgebäude anschauen. Es gibt aber ein weiteres Highlight, auf das man nicht verzichten sollte. Und das ist das „DDR Museum“ in Berlin, das wohl eine der wichtigsten Kultureinrichtungen darstellt. Einen Abstecher in das „DDR Museum“ in Berlin unternehmenWer bei Gruppenreisen nach Berlin gern Museen besuchen möchte, wird sich an der unwahrscheinlichen Dichte erfreuen, die sich hier präsentiert. Das „DDR Museum“ gehört aber auf jeden Fall zu dem Pflichtprogramm für alle, die Berlin bereisen. Denn das ist ein bedeutendes Museum, das man einfach gesehen haben muss.Das DDR Museum befindet sich im „Dom Aquareé“ in Berlin-Mitte. Es handelt sich um ein Museum, das eine Dauerausstellung präsentiert, die sich mit dem Leben und der Alltagskultur der ehemaligen DDR beschäftigt. Gegründet wurde das Museum im Jahr 2006. Und schon 2015 gehörte es zu den am meisten besuchten Museen in Berlin. Dementsprechend dürfte klar sein, dass man sich dieses Museum nicht entgehen lassen sollte. Im DDR Museum geht es vor allen Dingen darum, Geschichte interaktiv, spielerisch und lebendig zu erleben. Das Museum zeigt den Alltag vergangener Zeiten und bietet Besuchern sehr spannende Einblicke. Es geht um das Leben „hinter der Mauer“. Die Besucher werden dazu eingeladen, die verschiedenen Bereiche im Museum zu erkunden. Dabei kann man sein Wissen erweitern und natürlich Geschichte auf eine sehr authentische Weise erleben. Das DDR Museum erstreckt sich auf 120 Quadratmetern und bietet dementsprechend viele Attraktionen. Unter anderem kann man hier eine Plattenbauwohnung bestaunen. Die fünf authentisch eingerichteten Räume zeigen sehr anschaulich, wie die Menschen früher gelebt haben. Das DDR-Wohnzimmer wirkt wie aus vergangenen Zeiten. Man darf nicht nur einen Rundgang durch das Museum unternehmen, sondern kann auch in Schubladen stöbern, sich die Gegenstände genauer anschauen und alles anfassen. Es wirkt beinahe so, als wären die Bewohner der Wohnung nur schnell einkaufen. Auf dem Herd steht ein Schnellkochtopf und auch sonst sieht es so aus, als wäre hier Leben. Abgerundet wird das DDR Museum dann natürlich durch viele interaktive Medienstationen. Man wird dazu aufgefordert, die Zeiten von früher auf aktive Weise zu erkunden und zu erleben. Diese Ausstellung ist auf jeden Fall einzigartig, aber auch sehr spannend. Man taucht immerhin in eine Welt ein, die die wenigsten wirklich kennen. Neben den wunderbaren Eindrücken wird man auch viel Sehenswertes erleben. Dieser Besuch gerät so schnell ganz bestimmt nicht in Vergessenheit. Gruppenreisen nach Deutschland – die wichtigste Metropole besuchenWeltberühmte Museen, deutsche Geschichte und ein pulsierendes Nachtleben – bei Gruppenreisen nach Berlin kann man auf jeden Fall von Abwechslung und Vielfalt profitieren. Es spielt daher kaum eine Rolle, wie genau man sich den Aufenthalt am Ende vorstellt. Berlin bietet für jeden Geschmack den passenden Rahmen. Es gibt zahlreiche Sehenswürdigkeiten und auch Attraktionen, die man erkunden kann. Und sogar das Berliner Umland ist überaus reizvoll und damit definitiv sehenswert.

mehr lesen...


Gruppenreisen nach Deutschland – die sächsische Stadt Dresden besuchen GRUPPENREISEN DEUTSCHLAND - DRESDEN

Gruppenreisen nach Deutschland – die sächsische Stadt Dresden besuchen

08.04.2021 Ferienziele nach Dresden – die Metropole in Sachsen erleben

Auf der Suche nach einem spannenden und facettenreichen Urlaubsziel? Dann bieten sich Gruppenreisen nach Dresden auf jeden Fall an. Die Metropole in Sachsen zeichnet sich durch ein großes Angebot an Kunst sowie Kultur aus. Bei einer Reise nach Dresden kann man eine geschichtsträchtige Stadt erleben, die sowohl Tradition als auch Moderne bietet. Dazu kommen zahlreiche Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele. Gruppenreisen nach Dresden – die sächsische Hauptstadt erlebenDresden ist die Hauptstadt von Sachsen und eine bedeutende Metropole. Bekannt ist Dresden vor allen Dingen wegen der vielen renommierten Kunstmuseen sowie der klassischen Architektur. Wer sich an Kunst, Kultur sowie Architektur erfreuen kann, ist in Dresden an der richtigen Adresse. Die Stadt blickt auf mehr als 800 Jahre Geschichte zurück. Bei einem Urlaub kann man wunderbar in die Vergangenheit von Dresden eintauchen und die Stadtgeschichte ergründen. Das gelingt übrigens auch dann, wenn man die Altstadt von Dresden ansteuert. Denn hier offenbart sich ein echtes Schmuckstück. Eine Rundreise durch die Dresdner Altstadt unternehmenDas historische Zentrum von Dresden befindet sich am linken Elbufer. Jahrhundertelang wurde die Altstadt von imposanten Festungsmauern geschützt. Noch heute begeistert die Altstadt von Dresden mit vielen Bauten, die sowohl aus der Renaissance als auch aus der Zeit des Barocks stammen. Man kommt bei Gruppenreisen nach Dresden nicht darum herum, mindestens einmal durch die Altstadt zu schlendern. Hier zeigt sich Dresden von seiner schönsten Seite. Man kann die unterschiedlichsten Bauwerke bewundern und viele Sehenswürdigkeiten entdecken, die auch historisch bedeutend sind.Ein besonders spannendes Bauwerk in der Altstadt ist die Frauenkirche. Die Dresdner Frauenkirche stammt noch aus dem 18. Jahrhundert und bietet einen großartigen Einblick in die Vergangenheit der Stadt. Nach der Zerstörung im Zweiten Weltkrieg wurde die Kirche 1994 neu aufgebaut. Seither ist sie auch offiziell das Symbol für „Versöhnung“. Umgeben wird die Kirche von dem berühmten Dresdner Neumarkt. Das ist ein beliebter Platz, der die Kirche direkt mit der Altstadt verbindet. Während der „Offenen Kirche“ haben Besucher die Möglichkeit, die Kirche von innen zu begutachten und einen Rundgang zu unternehmen. Die Barockarchitektur begeistert dabei jeden, der sich die Kirche anschaut. Ein echtes Erlebnis ist natürlich der Ausblick, der sich von der 67 Meter hohen Kuppel ergibt. Abgesehen davon kann man auch jederzeit an einem Gottesdienst teilnehmen oder eine der vielen Veranstaltungen besuchen. Der „Dresdner Zwinger“ ist wohl den meisten Menschen ein Begriff. Genau genommen handelt es sich hierbei um eine Anlage, die historisch und architektonisch wertvolle Gebäude sowie Gärten vereint. Der Name entspringt noch aus dem Mittelalter, denn die Anlage wurde im 12. Jahrhundert errichtet. Es gab zwar immer wieder Umbauten und Neubauten, doch der Zwinger ist und bleibt ein architektonisches Meisterwerk. Hier finden immer wieder verschiedenste Veranstaltungen statt. Doch besonders die „Gemäldegalerie Alte Meister“ macht den Dresdner Zwinger so beliebt. Dabei handelt es sich nämlich um eines der wichtigsten Museen. Es finden sich im Rahmen der Ausstellung viele verschiedene Kunstwerke von bedeutenden Malern aus Europa. Dabei beschränkt sich die Ausstellung auf die Zeit zwischen dem 15. bis zum 18. Jahrhundert. Unter anderem kann man sich die „Madonna“ von Raffael anschauen. Aber auch Rembrandt ergänzt die wertvolle Ausstellung. Kunstfreunde werden definitiv begeistert sein. Gruppenreisen nach Deutschland – Dresden und die Geschichte der Stadt ergründenSicherlich gehört die Altstadt von Dresden zu den wichtigsten Attraktionen überhaupt. Dennoch kann man bei Gruppenreisen nach Dresden noch so viel mehr erleben. Es gibt zahlreiche Sehenswürdigkeiten sowie Attraktionen. Und die Stadt an sich ist einfach nur wunderschön. Ebenso kann man das Umland erkunden. Es gibt schöne Landschaften zu erleben und sogar Naturfreunde und Aktivurlauber kommen rund um Dresden bestens auf ihre Kosten. Kein Wunder, dass die sächsische Stadt so beliebt ist.

mehr lesen...


Gruppenreisen nach Zentralafrika – Südafrika hautnah erleben GRUPPENREISEN SüDAFRIKA - KAPSTADT

Gruppenreisen nach Zentralafrika – Südafrika hautnah erleben

06.04.2021 Urlaub in Südafrika – das facettenreiche Land an der südlichen Spitze

Südafrika ist in der Tat ein vielseitiges, wunderschönes und kulturell reiches Land. Es gibt kaum vergleichbare Gegenden. Da ist es also weniger verwunderlich, dass viele Gruppenreisen nach Zentralafrika unternommen werden. Es gibt viele großartige Landschaften, Orte, Städte und natürlich auch Sehenswürdigkeiten zu entdecken. Dazu kann man sich an einem reichhaltigen Freizeitangebot erfreuen und einfach eine gute Zeit erleben. Gruppenreisen nach Südafrika – das Land an der südlichen SpitzeSüdafrika ist ein Land, das sich südlich des afrikanischen Kontinents befindet. Es handelt sich um ein sehr vielseitiges und facettenreiches Urlaubsziel, das exotische Eindrücke vermittelt. Südafrika ist nicht nur bekannt für die wunderschöne Natur. Wilde Tiere kann man hier ebenfalls erleben. Dazu gibt es die Möglichkeit, verschiedene Städte und Orte zu besuchen. Ein bisschen Planung schadet auf keinen Fall, wenn man eine Rundreise durch Südafrika unternimmt. Denn da es so viel zu sehen gibt, muss man sich entsprechend vorbereiten. Was muss man sich in Südafrika anschauen?Bei Gruppenreisen nach Südafrika gehört Kapstadt sicherlich zu dem Pflichtprogramm. Allein schon deswegen, weil Kapstadt als die schönste Stadt der Welt gehandelt wird. Es ist sicherlich die Lage am Meer, die Kapstadt so reizvoll macht. Aber auch der Tafelberg prägt das Stadtbild enorm. Den kann man übrigens auch ganz bequem erklimmen und eine fantastische Aussicht über die Stadt genießen. Die einstige Gefängnisinsel „Robben Island“ ist ebenfalls eine fantastische Attraktion. Wer mag, der kann auch die schönen Landschaften erkunden oder einfach einen Spaziergang durch die Stadt unternehmen und die Kultur kennenlernen. Rund um die Kap-Halbinsel zeigt sich Südafrika von seiner schönsten Seite. Hier watscheln Pinguine herum, man kann es sich an dem Strand gemütlich machen und einfach nur die Sonne genießen. Es gibt aber auch wunderbare Sehenswürdigkeiten und viele verschiedene Attraktionen, die man sich nicht entgehen lassen darf.Eine weitere Anlaufstelle, die bei Gruppenreisen nach Südafrika bevorzugt wird, ist der „Krüger Nationalpark“. Dabei handelt es sich vermutlich um den berühmtesten Nationalpark, den es gibt. Im angrenzenden Tierreservat kann man auf eigene Faust eine Safari unternehmen. Das lohnt sich auch, denn hier leben die unterschiedlichsten Tiere, die man mit ein bisschen Glück beobachten kann. Abgesehen davon bekommt man traumhafte Aussichten und wunderschöne Landschaften geboten.Es gibt in Südafrika unzählige Nationalparks. Zu den schönsten gehört aber auch der „West Coast National Park“. Der ist sehr einzigartig. Er ist rund 80 Kilometer von der Stadt entfernt und zählt zu den bedeutendsten Naturreservaten. Er nimmt insgesamt 30.000 Hektar ein. Aktuell kann man unter anderem 250 verschiedene Vogelarten in dem Naturpark bewundern. Die meisten stammen aus Nordeuropa und überwintern hier.Johannesburg ist sicherlich ebenfalls eine reizvolle Stadt in Südafrika. Denn diese Metropole ist überraschend spannend und abwechslungsreich. Es ist sicherlich nicht die schönste Stadt, dennoch kann man sich viele großartige Sehenswürdigkeiten anschauen. Außerdem hat man in Johannesburg auch die Möglichkeit, mehr über das Land sowie die Geschichte und die Kultur zu erfahren. Darüber hinaus bietet die Metropole auch viele kulinarische Besonderheiten. Immerhin kommt man nicht umhin, sich bei dem Aufenthalt auch mit der südafrikanischen Küche auseinanderzusetzen. Das gelingt in Johannesburg besonders einfach. An jeder Ecke finden sich authentische Restaurants, Cafés oder auch Imbisse. Hier kann man also wunderbar die Kultur und die Lebensfreude Südafrikas in sich aufsaugen. Gruppenreisen nach Zentralafrika – die schöne Gegend Südafrika erlebenSüdafrika ist eines der schönsten und sicherlich auch vielfältigsten Länder, die es gibt. Die vielen exotischen Landschaften, die Kultur, die Geschichte – man kann bei Gruppenreisen nach Südafrika auf jeden Fall eine ganze Menge erleben. Die berauschende Mischung aus Natur und Kultur macht Südafrika so reizvoll. Darüber hinaus wird Urlaubern aber ohnehin ein wunderbares Angebot präsentiert, sodass man die Zeit sicherlich bestens auskosten und dementsprechend genießen kann.

mehr lesen...


Gruppenreisen nach Deutschland – das Bundesland Baden-Württemberg bereisen GRUPPENREISEN DEUTSCHLAND - STUTTGART

Gruppenreisen nach Deutschland – das Bundesland Baden-Württemberg bereisen

31.03.2021 Ausflugsziele nach Stuttgart – die südwestdeutsche Metropole erleben

Immer öfter trifft man die Entscheidung, den Urlaub in Deutschland zu verbringen. Dabei muss man sich dann nicht zwingend für eine Stadt entscheiden, sondern kann im Rahmen der Gruppenreisen nach Baden-Württemberg auch eine Rundreise unternehmen. Dabei bekommt man dann die schönsten Ecken der Region zu sehen und kann viel erleben. Es muss nicht immer nur ein Ort sein, wenn man bei einem Urlaub doch so viel mehr zu sehen bekommen kann. Gruppenreisen nach Baden-Württemberg – das Bundesland im SüdwestenBaden-Württemberg ist ein Bundesland, das sich im Südwesten von Deutschland befindet. Immer öfter entscheiden sich Reisende dazu, Baden-Württemberg zu erkunden. Was durchaus gute Gründe hat. Denn das Bundesland, das sich an der Grenze zu Frankreich und der Schweiz befindet, begeistert nicht nur mit einer großartigen Lage. Im Südwesten erstreckt sich beispielsweise der wunderschöne Schwarzwald. Zudem kann man hier viele traditionelle Dörfer besuchen. Die Landeshauptstadt von Baden-Württemberg lohnt einen Besuch ebenfalls. Denn Stuttgart ist eine spannende Metropole. Auch sonst ist in diesem Bundesland recht viel geboten. Was muss man sich in Baden-Württemberg anschauen?Man muss die Gruppenreisen nach Baden-Württemberg schon ein bisschen planen, damit man nichts verpasst. Die wohl bekannteste und auch schönste Region in Baden-Württemberg ist sicherlich der Bodensee. Der Bodensee lockt zu einem entspannten und erholsamen Aufenthalt. Man kann eine Schifffahrt auf dem Bodensee unternehmen und beispielsweise die schöne Insel Mainau besuchen. Die Blumeninsel ist wahrlich eine Attraktion. Sie ist nicht nur die drittgrößte Insel im Bodensee, sondern versprüht auch mediterranen Flair. Es wachsen viele exotische Pflanzen und sogar Palmen auf der Insel. Es gibt unter anderem ein großes Palmenhaus und man kann auch ein Schmetterlingshaus besuchen. Abgerundet wird das Angebot dann durch das wirklich schöne Schloss, das sich ebenfalls auf der Blumeninsel befindet und besucht werden kann. Wenn man schon in Baden-Württemberg unterwegs ist, kommt man an dem traumhaften Schwarzwald nicht vorbei. Dort erlebt man wunderschöne Wälder, wilde Bäche und herrliche Landschaften. Gerade Aktivurlauber sind hier an der richtigen Adresse. Man muss sich aber nicht verausgaben – es gibt auch viele angenehme Wege, auf denen man einen Spaziergang unternehmen kann. Der Schwarzwald ist auf jeden Fall ein wunderbares Erholungsgebiet.Die Schwäbische Alb ist ebenfalls eine fabelhafte und sehenswerte Region. Dort steht auch die „Burg Hohenzollern“. Das ist eine mittelalterliche Burg, die aus dem 11. Jahrhundert stammt. Beeindruckend ist vor allen Dingen der Grafensaal. Man kann sich aber auch die Zugbrücke und den Adlerturm bei einem Rundgang genauer anschauen.Sicherlich kommt man bei Gruppenreisen nach Baden-Württemberg nicht umhin, die Landeshauptstadt zu besuchen. Immerhin ist Stuttgart rundherum eine spannende Metropole. Dort warten viele Höhepunkte. Wie beispielsweise das Mercedes-Benz-Museum. Das ist für Autofreunde die Anlaufstelle. Auf moderne und interaktive Weise wird die Geschichte des Unternehmens erzählt und man kann sich auf viele verschiedene Exponate freuen. 2009 wurde in Stuttgart auch das „Porsche-Museum“ eröffnet. Das ist eine weitere Attraktion für Autofreunde. Hier dreht sich alles um die Entstehungsgeschichte des Sportwagens. Und natürlich kann man großartige Einblicke bekommen. Wer noch ein bisschen Abwechslung sowie Action sucht, der kann über einen Besuch im „Europa-Park“ nachdenken. Das ist der größte Freizeitpark im badischen Rust. Es gibt viele unterschiedliche Attraktionen sowie Fahrgeschäfte. Der Park ist in verschiedene Themenbereiche aufgeteilt und liebevoll gestaltet. Sowohl Jung als auch Alt kommen hier auf ihre Kosten. Gruppenreisen nach Deutschland – das schöne Baden-Württemberg erlebenEs steht außer Frage, dass Baden-Württemberg ein schönes und reizvolles Urlaubsziel ist. Wer sich entschließt, dieses Bundesland zu besuchen, der darf sich auf Vielfalt sowie Abwechslung gefasst machen. Der immergrüne Schwarzwald, die vielen traditionellen Dörfer – Gruppenreisen nach Baden-Württemberg werden auf jeden Fall ein Erfolg. Da spielt es auch keine Rolle, wie genau man sich seine Reise vorstellt. Jeder Wunsch geht in Erfüllung.

mehr lesen...