JETZT
GRUPPENREISE
PLANEN!

Gruppenreisen für Mumbai stehen für kulturelle Höhepunkte

Die indische Megametropole erleben


Eine gigantische Metropole

 

Die größte Stadt Indiens lädt zu unvergleichlichen und erlebnisreichen Städtereisen ein. Mumbai ist nicht nur die größte Stadt in Indien, sondern zudem auch noch Hauptstadt des Bundesstaates Maharashtra. Es gibt unwahrscheinlich viel zu erleben, wenn man sich für Städtereisen nach Mumbai entscheidet.

Städtereisen nach Mumbai – eine gigantische Metropole

Die riesengroße Metropole ist ein sehr gut besuchtes Reiseziel, das viel zu bieten hat. Neben traumhaften Landschaften und aufsehenerregenden Bauwerken sowie Tempeln darf man sich im Rahmen von Städtereisen nach Mumbai auch noch auf viele spannende Höhepunkte gefasst machen.

Shree Siddhivinayak Tempel
Tempel gibt es in Mumbai viele, die man bei Städtereisen besichtigen kann. Der Shree Tempel wurde zu Ehren von Ganesha im 19. Jahrhundert erbaut. Es handelt sich hierbei um den wohl reichsten Tempel in Mumbai, der mit einer Größe von 2.550 m² begeistert. Vor allen Dingen die außergewöhnliche Architektur macht das Bauwerk zu einem interessanten Wahrzeichen. Denn die verschiedenen Etagen des Gebäudes sind aus mehreren kleinen Türmchen gearbeitet. Im Inneren des Tempels steht eine Statue des Gottes Ganesha, die aus schwarzem Stein besteht.

Elephanta
Mumbai ist durch und durch eine Großstadt, wer der Hektik etwas entgehen möchte, der entscheidet sich für einen Besuch der Insel Elephanta. Die kleine Insel befindet sich etwa zehn Kilometer von Mumbai entfernt und erstreckt sich auf rund 2 km². Die vielen Höhlen und Statuen locken zu Entdeckungsreisen. Und auch die Natur zeigt sich von einer besonders beeindruckenden Seite. Hier finden Urlauber, die Städtereisen nach Mumbai unternehmen, ein wahres Paradies.

Haji Ali Dargah
Zu den besonderen Sehenswürdigkeiten der Stadt gehört Haji Ali Dargah auf jeden Fall. Hierbei handelt es sich sowohl um ein Grabmal als auch eine Moschee. Sicherlich ist das Gebäude vor allen Dingen wegen der ungewöhnlichen Lage so beliebt. Denn die Moschee steht auf einer kleinen vorgelagerten Insel, die sich rund 500 m vor der Küste befindet. Man kann das Bauwerk nur über einen erhöhten Fußweg erreichen – und dieser ist nur während der Ebbe vorhanden. Zu großen Teilen besteht das Gebäude aus dem gleichen Marmor wie auch schon das Taj Mahal.

Marine Drive
Ein Muss bei Städtereisen nach Mumbai ist mit Sicherheit der Besuch der Marina Drive. Die rund vier Kilometer lange Küstenstraße befindet sich ganz im Süden von Mumbai. Streng genommen handelt es sich um eine von Palmen gesäumte Küstenlinie. Die Häuser im Art-Deco-Stil stammen überwiegend noch aus den 30er Jahren und versprühen einen ganz besonderen Charme. Entlang der Promenade gibt es viele Restaurants und Bars. Hier sollte man auf jeden Fall einen Spaziergang unternehmen – idealerweise bis zum Chowpatty Beach. Er befindet sich am Nordende der Promenade und ist der beliebteste Strand der ganzen Region.

Mehta Gardens
Eine willkommene Ruhepause kann man bei Städtereisen nach Mumbai erleben, wenn man einen Besuch in Mehta Gardens einplant. Insbesondere Kulturreisende sollten es sich nicht entgehen lassen, die wunderschönen Gärten zu entdecken. Die Parkanlage befindet sich im Süden von Mumbai und ist richtig paradiesisch angelegt. Der Ausblick auf das Meer stellt nur einen der vielen Höhepunkte dar.

Städtereisen für Mumbai stehen für kulturelle Höhepunkte

Ob das vielfältig kulturelle Angebot oder aber das turbulente Nachtleben – Städtereisen nach Mumbai versprechen auf jeden Fall richtig interessante Erlebnisse und unvergessliche Erinnerungen.



GRUPPENREISEN.COM