JETZT
GRUPPENREISE
PLANEN!

Gruppenreisen nach Deutschland – die schwäbische Metropole Stuttgart

Ausflugsziele nach Stuttgart – einen Abstecher nach Baden-Württemberg

© timo günthner/EyeEm - stock.adobe.com

Wie wäre es einmal damit, die Landeshauptstadt von Baden-Württemberg zu besuchen? Stuttgart ist eine schwäbische Metropole, die viele verschiedene Attraktionen und Highlights zu bieten hat. Und dazu gilt Stuttgart auch noch als die inoffizielle Hauptstadt des Schwabenlandes. Mit Gruppenreisen nach Stuttgart macht man erst einmal rein gar nichts falsch. Man kann hier einen wunderbaren Mix aus Natur, Kultur, Kunst sowie Geschichte genießen. Es wird stets eine großartige Vielfalt geboten.




Gruppenreisen nach Stuttgart – die schöne Landeshauptstadt erleben

Stuttgart ist eine Metropole in Baden-Württemberg, die sich durch ihren besonderen Charme auszeichnet. Dazu ist Stuttgart auch noch die Landeshauptstadt von Baden-Württemberg und eine bedeutende Kulturmetropole. Bekannt ist die Schwabenmetropole sicherlich vor allen Dingen deswegen, weil es sich hier auch um einen bekannten Produktionsstandort für unterschiedliche Automobile handelt. Sowohl Mercedes-Benz als auch Porsche haben in der schwäbischen Stadt ihren Hauptsitz. Weiterhin ist Stuttgart reich an Geschichte, Kultur sowie Sehenswürdigkeiten.

Was muss man sich in Stuttgart alles anschauen?

Die Landeshauptstadt erweist sich wirklich als sehenswert. Sofern man das erste Mal Gruppenreisen nach Stuttgart unternimmt, darf man sich ein paar Highlights nicht entgehen lassen. Und dazu gehört ganz ohne Zweifel das „Neue Schloss“. Das Schloss befindet sich mitten im Herzen der Stadt. Es wurde zwischen 1746 bis 1807 als Wohn- und Residenzschloss errichtet. Dort wohnten einst die württembergischen Könige und Herzöge. Heute finden hier viele verschiedene Veranstaltungen statt und man hat die Möglichkeit, sich eine Führung zu buchen.

Direkt vor dem Neuen Schloss befindet sich der Schlossplatz. Gerade in den Sommermonaten ist das ein beliebter Treffpunkt. Eigentlich ist aber immer viel los. Denn der Schlossplatz grenzt direkt an die Einkaufsstraße von Stuttgart. Man sollte vor dem Shoppingbummel aber noch einen Abstecher in den „Oberen Schlossgarten“ unternehmen. Denn der ist mehr als 600 Jahre alt und ein echtes Naturparadies.

Das „Alte Schloss“ gibt es in Stuttgart natürlich auch. Das ist heute ein Museum mit Bedeutung. Denn im Alten Schloss ist das Landesmuseum von Württemberg untergebracht. Dort hat man also die Möglichkeit, das kulturelle Erbe der Region Stuttgart zu bestaunen. Es gibt viele moderne Ausstellungsobjekte und auch Kunstgegenstände sowie archäologische Funde. Das Bauwerk stammt noch aus dem 12. Jahrhundert. Früher handelt es sich um eine Wasserburg. Gerade die beeindruckenden Verzierungen verleihen dem Schloss einen besonderen Charme.

Nur eineinhalb Kilometer außerhalb der Innenstadt befindet sich eine weitere Attraktion, die man bei den Gruppenreisen nach Stuttgart durchaus ansteuern sollte. In der Weststadt befindet sich der Feuersee. Und an diesem steht die „Johanneskirche“. Dabei handelt es sich um ein evangelisches Gotteshaus, das zwischen 1864 bis 1876 im neugotischen Stil errichtet wurde. Im Krieg wurde die Kirche zwar zerstört, doch man hat sie neu aufgebaut. Der Kirchturm war einmal 66 Meter hoch. Heute erreicht er nur noch eine Höhe von 45 Metern. Und er gilt als Mahnmal gegen den Krieg. Die Lage der Kirche ist besonders reizvoll. Denn der Feuersee sorgt für ein durchweg schönes Ambiente.

Wer sich für Kunst und Kultur begeistern kann, der kehrt wieder zurück in die Innenstadt und besucht dort die „Staatsgalerie“. Sicherlich kommen Museumsliebhaber in Stuttgart sowieso auf ihre Kosten, doch insbesondere die Staatsgalerie ist eine wichtige Attraktion. Dort werden nämlich Kunstwerke aus dem 14. Jahrhundert bis in die Gegenwart ausgestellt. Unter anderem kann man sich Malereien von Picasso anschauen oder aber Kunstwerke von Rembrandt bestaunen.

Gruppenreisen nach Deutschland – einen Abstecher in das Schwabenland unternehmen

Ob Schloss, Mercedes-Benz-Museum oder Fernsehturm – bei den Gruppenreisen nach Stuttgart hat man die Möglichkeit, eine Metropole mit viel Charme zu erleben. Es hat durchaus einen Grund, dass jedes Jahr so viele Touristen in die Schwabenmetropole reisen. Hier wird eine Vielfalt geboten, die kaum mehr zu übertreffen ist. Man hat die Chance, viele Sehenswürdigkeiten zu sehen und dazu auch noch unterschiedlichste Ausflugsziele zu erleben.