JETZT
GRUPPENREISE
PLANEN!

Gruppenreisen nach England – die Region Hampshire erleben

Urlaub nach England – eine schöne Zeit erleben

© yotrakbutda - stock.adobe.com

Bei der Planung von Gruppenreisen nach England fällt schnell auf, dass es viele reizvolle Regionen gibt. Wenn man also den Urlaub in England verbringt, ist es durchaus sinnvoll, wenn man sich genau überlegt, wohin die Reise gehen soll. Wie wäre es mit dem südlichen England? Dort befindet sich nämlich die Grafschaft Hampshire. Und aufgrund der herrlichen Landschaften und den vielen historischen Gegebenheiten handelt es sich hierbei um ein sehr beliebtes Reiseziel. So ein Urlaub in Hampshire kann durchaus individuell gestaltet werden. Deswegen sollte man durchaus einmal darüber nachdenken, ob man Busreisen nach Hampshire unternimmt.


Gruppenreisen nach Hampshire – auf an die Südküste von England

Direkt im Süden von England befindet sich die Grafschaft Hampshire. Wer sich zu Gruppenreisen nach Hampshire entscheidet, der macht direkt an der Küste zum Ärmelkanal einen Urlaub. Dazu grenzt Hampshire auch noch an Surrey sowie Sussex und im Westen an Dorset. Winchester ist eine Stadt im Süden Englands mit ca. 40.000 Einwohnern. Aufgrund der Lage ist Hampshire ein beliebtes Urlaubsziel. Denn hier gibt es viele verschiedene Seebäder und auch Küstenstädtchen, die man besuchen kann. Dazu lockt auch der „New Forest Nationalpark“ zu einem Besuch. Darüber hinaus ist diese Region gerade für Aktivurlauber perfekt geeignet. Es sind vor allen Dingen die Wanderer, die bevorzugt nach Hampshire reisen. Denn hier offenbaren sich die optimalen Bedingungen für ausgedehnte Wanderungen.

Busreisen nach Hampshire – den „Paultons Park“ besuchen

Man kann viele Sehenswürdigkeiten in Hampshire vorfinden. Und es gibt dann auch noch verschiedene Ausflugsziele in Hampshire, die man ins Auge fassen kann. Wenn man bei den Gruppenreisen nach Hampshire ein bisschen nach Abwechslung sucht, kann man zum Beispiel den „Paultons Park“ besuchen. Das ist ein Themenpark in England, der sehr beliebt ist.

Der Vergnügungspark beschäftigt sich thematisch mit „Peppa Pig“. Die Lage ist aber ebenfalls beeindruckend. Denn er befindet sich direkt im New Forest National Park. Der Themenpark zeichnet sich zudem durch seine vielen verschiedenen Attraktionen und Fahrgeschäfte aus. Fans, der Kinderfernsehserie „Peppa Pig“ kommen hier auf ihre Kosten. Aber auch alle anderen Besucher sollten sich einen Tag bei den Gruppenreisen nach Hampshire freinehmen und in diesem Vergnügungspark vorbeischauen.

Eigentlich war der Paultons Park als Garten- und Vogelpark geplant. Doch im Laufe der Jahre wurde der Park mit verschiedenen Attraktionen und Fahrgeschäften erweitert. Bei den Gruppenreisen nach Hampshire kann man sich auf einen tollen Mix freuen. Denn die Attraktionen sind so gestaltet, dass wirklich jeder Besucher fündig werden sollte.

Schon beim Betreten wird man begeistert sein. Denn direkt am Eingang offenbart sich ein wunderschöner Garten, der für einen gelungenen Start sorgt. Auf direktem Wege geht es dann in die Peppa Pig World. Alternativ kann man aber auch nach links gehen, denn da befindet sich ein weiterer faszinierender Themenbereich „Lost Kingdom“. Am Ende kann man ganz frei wählen, welchen Bereich man sich zuerst anschaut. Dabei fällt dann auch direkt auf, wie umfangreich die Attraktionen ausfallen.

Es gibt nicht nur rasante Achterbahnen, die Nervenkitzel bieten. Auch andere Fahrgeschäfte sind vorhanden. Sowohl kleine als auch große Kinder werden also eine geeignete Attraktion finden. Ergänzend dazu gibt es dann auch noch unterhaltsame Shows, die man sich bei den Gruppenreisen nach Hampshire nicht entgehen lassen sollte. Eine weitere Attraktion ist das 3D Kino. Hier werden viele unterschiedliche Filme gezeigt.

Abgesehen davon zeichnet sich der Vergnügungspark durch die schöne Landschaft aus. Es ist also durchaus sinnvoll, wenn man sich bei den Gruppenreisen nach Hampshire die Zeit nimmt und die Anlage ganz genau betrachtet. Dabei kann man dann auch durch die schönen Gärten schlendern und sich einfach beeindrucken lassen. Übrigens gibt es auch genügend Möglichkeiten, sich eine Pause zu gönnen. Einfach mit einer Decke auf eine Wiese legen und das Leben genießen. Für das leibliche Wohl ist im Park ebenfalls gesorgt. Das gastronomische Angebot ist sowohl für Kinder als auch Erwachsene ausgelegt. Es sollte daher keine sonderliche Herausforderung sein, sich auch in diesem Hinblick die besten Bedingungen zu schaffen und mit allen Sinnen zu genießen.

Busreisen nach England – eine schöne Zeit erleben

Betriebsausflüge nach Hampshire und auch Vereinsreisen nach Hampshire werden ganz bestimmt ein Erfolg. Denn immerhin ist dieses Ferienziel absolut facettenreich und abwechslungsreich. Es ist die malerische Natur, die Hampshire so besonders macht. Insofern kann man durchaus sagen, dass Gruppenreisen nach England vor allen Dingen dann die richtige Entscheidung sind, wenn man seinen Urlaub gerne naturverbunden verbringen will. Damit der Aufenthalt zum Erfolg wird, ist die Planung nicht unwesentlich. Es sollte generell keine große Sache sein, passende Gruppenunterkünfte in Hampshire ausfindig zu machen. Es gibt Ferienwohnungen und auch Hotels in Hampshire. Da kommt also jeder Urlauber auf seine Kosten.