JETZT
GRUPPENREISE
PLANEN!

Gruppenreisen nach Frankreich – die wunderschöne Stadt Straßburg

Vereinsreisen nach Straßburg – die malerische Ferienregion erleben

© Alexi Tauzin - stock.adobe.com

Ob nun im Sommer oder im Winter – fällt die Entscheidung auf Gruppenreisen nach Frankreich, wird man seinen Aufenthalt hier immer genießen können. Ein Urlaub in Frankreich lässt sich relativ flexibel gestalten, denn die Möglichkeiten sind absolut attraktiv. Und möchte man die Schönheit des Landes in sich aufsaugen, dann ist ein Urlaub nach Straßburg immer die ideale Möglichkeit. Busreisen nach Straßburg sind zwischenzeitlich ein echter Klassiker. Denn mit einem Kurzurlaub in Straßburg hat man die Gelegenheit, eine wunderschöne Stadt kennenzulernen, die einen besonderen Reiz bietet.



Gruppenreisen nach Straßburg – die Stadt im Elsass

Busreisen nach Straßburg führen Reisende direkt an die Grenze von Deutschland und Frankreich. Die Stadt im Elsass verzaubert mit einem ganz besonderen Charme. Die malerische Altstadt ist stark von dem Mittelalter geprägt und hier kann man bereits viele Sehenswürdigkeiten von Straßburg bestaunen, die es in sich haben. Schnuckelige Fachwerkhäuschen, enge Gassen mit Kopfsteinpflaster und viele kleine Flüsse sowie Kanäle zieren die Stadt. Bei einem Spaziergang durch Straßburg darf man sich auf viele großartige Höhepunkte gefasst machen. Es gibt aber auch sonst eine Menge interessanter Ausflugsziele in Straßburg. Neben den Klassikern sind da auch viele Insidertipps, mit denen man sich beschäftigen sollte. Dazu sind Gruppenreisen nach Straßburg auch immer die ideale Möglichkeit, viele Veranstaltungen und Events zu besuchen. In der Stadt darf man sich stets auf ein buntes Veranstaltungsprogramm gefasst machen. Wobei gerade in der Weihnachtszeit natürlich noch einmal zusätzliche Höhepunkte warten. Wer die Gelegenheit hat, sollte Straßburg einmal im Weihnachtsglanz erleben.

Busreisen nach Straßburg – den „Christkindelsmärik“ in Straßburg besuchen

Mittlerweile ist es durchaus so, dass viele Gruppenreisen nach Straßburg im Winter stattfinden. Denn Straßburg ist bekannt dafür, dass hier die bekanntesten und bezauberndsten Weihnachtsmärkte veranstaltet werden. Wenn die Stadt im weihnachtlichen Glanz liegt, kann man den Aufenthalt ganz besonders genießen und sich an den vielen Möglichkeiten erfreuen. Straßburg gilt mittlerweile sogar als die Weihnachtshauptstadt. In der ganzen Stadt finden viele verschiedene Weihnachtsmärkte statt. An der Abwechslung ist also nicht gespart worden.

Der Straßburger Weihnachtsmarkt gehört zu den absoluten Highlights bei Gruppenreisen nach Straßburg. Er wurde das erste Mal im Jahr 1570 veranstaltet und blickt daher auch auf eine lange Tradition zurück. Die zauberhafte Stimmung ist wirklich einzigartig. Es herrscht ein weihnachtliches Ambiente, das für eine optimale Einstimmung auf die Weihnachtszeit sorgt. Glanz und Magie stehen hier an erster Stelle. Besonders schön zeigt sich der Weihnachtsmarkt aber in den Abendstunden. Die Stadt ist wunderschön beleuchtet und überall gibt es aufwendige Dekorationen, die Besucher zum Staunen bringen.

Der eigentliche Weihnachtsmarkt erstreckt sich über mehrere Plätze und Straßen in der Innenstadt. Wobei vor allen Dingen der „Broglieplatz“ und der „Münsterplatz“ das Herz des Weihnachtsmarktes darstellen. Hier bieten viele Händler ihre Waren an. Besucher können sich an originellen Geschenkideen und traditionellem Weihnachtsschmuck erfreuen. Kaum irgendwo anders ist das Angebot so vielfältig und ansprechend gleichermaßen. Sicherlich ist bei den Gruppenreisen nach Straßburg auch für das leibliche Wohl gesorgt. Man kann sich köstlichen Glühwein schmecken lassen und regionale Leckereien entdecken. Die klassischen Weihnachtsschlemmereien sind ebenfalls vorhanden.

Ein echter Hingucker ist der große Weihnachtsbaum. Es handelt sich sogar um den höchsten Weihnachtsbaum in Europa, der zudem besonders liebevoll geschmückt ist. Mit seiner Größe überragt er das „Dorf des Teilens“, das auf dem Kleber-Platz zu finden ist.

Bei den Gruppenreisen nach Straßburg kann man sich bekanntlich auch auf kulturelle Höhepunkte gefasst machen. Das trifft mit Sicherheit auch auf die Weihnachtszeit zu. Es gibt etliche weihnachtliche Konzerte und viele andere Veranstaltungen sowie Aufführungen. Dazu kommen dann auch noch Gottesdienste und Mitmachangebote. Gerade die kleinen Besucher werden hier wirklich immer auf ihre Kosten kommen. Besucht man den Weihnachtsmarkt, muss man Zeit mitbringen. Nur so kann man die gesamte Stadt erkunden und wirklich jeden Teil des Weihnachtsmarktes erleben. Und das ist definitiv ein schönes Erlebnis, an das man in den kommenden Jahren immer wieder gerne zurückdenkt. Denn es gibt wohl keinen vergleichbaren Weihnachtsmarkt.

Busreisen nach Frankreich – die Ferienregion Elsass erleben

Straßburg ist die Stadt, die direkt an der Grenze zu Deutschland und Frankreich liegt und zu unvergesslichen Gruppenreisen nach Frankreich einlädt. Insbesondere mit ihrem mittelalterlichen Charme kann Straßburg auf ganzer Linie überzeugen. Generell ist es egal, ob man eher Betriebsausflüge nach Straßburg unternehmen will oder man vielleicht etwas aktivere Vereinsreisen nach Straßburg plant. Aufgrund eines ansprechenden Angebots erweist sich die Stadt immer als reizvolles Urlaubsziel. Und sogar wenn es um die Gruppenunterkünfte in Straßburg geht, kann man sich auf eine ungeahnte Vielfalt freuen. Wer gerne viel unternehmen will, der ist mit den Hotels in Straßburg bestens bedient. Diese sind meistens zentral gelegen und damit die perfekte Ausgangslage für allerhand Unternehmungen.