JETZT
GRUPPENREISE
PLANEN!

Gruppenreisen nach Italien – auf an die Mittelmeerküste

Urlaub in Brixen – die Stadt im Winter erleben

© Justin - stock.adobe.com

Abwechslungsreiche Momente erlebt man bei Gruppenreisen nach Italien. Das Land, das Reisende aus der ganzen Welt anlockt, bietet für einen wunderschönen Urlaub in Italien die besten Voraussetzungen. Neben den wundervollen Landschaften sind es auch die faszinierenden Städte, die man sich genauer anschauen sollte. Dazu begeistert Italien mit einer vielfältigen Kulturlandschaft. Neben den klassischen Metropolen gibt es in Italien auch verschiedene Städte, die nicht ganz so bekannt, dafür aber umso sehenswerter sind. Dazu gehört beispielsweise auch Brixen. Ein Urlaub in Brixen bringt Reisende direkt nach Norditalien, wo das Klima hervorragend ist und man viel erleben kann.

Gruppenreisen nach Brixen – die älteste Stadt Tirols erleben

Ein Kurzurlaub nach Brixen bringt Reisende auf direktem Wege in den Norden von Italien. Diese Stadt zeichnet sich in hohem Maße durch Kultur, Kunst sowie Geschichte aus. Insbesondere die Altstadt stellt einen wichtigen Platz dar. Denn die Stadt blickt auf mehr als 1.000 Jahre Geschichte zurück. Diese Geschichte kann man bei Busreisen nach Brixen hervorragend ergründen. Die älteste Stadt von Tirol ist reich an vielen Attraktionen. Möchte man sich die Sehenswürdigkeiten in Brixen anschauen, empfiehlt sich ein Rundgang durch die Stadt. Die Altstadt ist reich an sakralen Bauwerken und versprüht einen mittelalterlichen Charme. Gerade der Dom ist ein Ausflugsziel in Brixen, das ganz oben auf der Liste stehen sollte. Denn das Bauwerk, das 1758 im romanischen Stil errichtet wurde, ist heute ein barockes Meisterwerk. Die Pfarrkirche „St. Michael“ stammt noch aus dem 11. Jahrhundert und zeigt sich im romantischen Stil. Sehr spannend ist auch das „Pharmaziemuseum“, das im Jahre 2002 eröffnet wurde. Hier wird anschaulich die Herstellung von Medikamenten dargestellt. Und man begibt sich auf eine Zeitreise durch 400 Jahre Apothekergeschichte.

Busreisen nach Brixen – die italienische Stadt im Weihnachtsglanz

Einen idealen Mix für Reisende aller Altersklassen bietet die italienische Stadt. Das trifft sicherlich auf den Sommer zu. Doch auch im Winter erweist sich Brixen als beliebtes Reiseziel. Immerhin hat man dann die Möglichkeit, sich den wunderschönen Weihnachtsmarkt genauer anzuschauen und in Vorweihnachtsstimmung zu kommen.

Wenn die Gruppenreisen nach Brixen im Winter stattfinden, kommt man nicht umhin, die weihnachtliche Atmosphäre zu genießen. Es ist ein besonderes Schauspiel, wenn die umliegenden Berggipfel mit Schnee bedeckt sind. So entsteht eine malerische Kulisse für einen atemberaubend schönen Weihnachtsmarkt. Der wird direkt zu Fuße des Doms veranstaltet. Die jahrhundertealten Bauten umrahmen den Weihnachtsmarkt auf schöne Weise und so entsteht eine magische Atmosphäre. Besonders schön ist, dass der Brixner Weihnachtsmarkt einen großartigen Mix aus Brauchtum, Tradition und Moderne offenbart.

Die Händler verkaufen hier vor allen Dingen wunderbare Kunsthandwerksprodukte. Man kann sich bei den Gruppenreisen nach Brixen zum Beispiel eine Krippe oder Schnitzfiguren kaufen. Dazu gibt es auch noch traditionelle Geschenkideen und schöne Weihnachtsdekorationen. Die Auswahl an Produkten ist sehr liebevoll gestaltet und eine ausreichende Auswahl ist ebenfalls vorhanden. Ähnliches lässt sich über das kulinarische Angebot sagen.

Es ist sowieso ein Muss, dass man sich bei den Gruppenreisen nach Brixen über die typischen Spezialitäten informiert. Feinschmecker dürfen sich auf viele verschiedene Köstlichkeiten gefasst machen und können sich dementsprechend mit der italienischen Küche vertraut machen. Ein leckerer Glühwein darf bei den Gruppenreisen nach Brixen ebenfalls nicht fehlen. Immerhin ist Italien das Land des Weines.

Überall gibt es übrigens auch viel zu sehen. Es erklingen auf dem Weihnachtsmarkt immer wieder stimmungsvolle Weihnachtsmelodien. In den Kirchen werden Adventskonzerte veranstaltet. Und viele Museen bieten im Rahmen der vorweihnachtlichen Zeit spezielle Events und Aufführungen. Weiterhin begeistert Brixen mit einem großen Rahmenprogramm. Es gibt beispielsweise die Möglichkeit, an einer feierlichen Messe teilzunehmen. Oder man entscheidet sich alternativ für ein Konzert oder eine andere Aufführung. Ein echtes Spektakel ist aber die Licht- und Musikshow, die jedes Jahr veranstaltet wird. Die darf man sich bei den Gruppenreisen nach Brixen nicht entgehen lassen, denn dabei handelt es sich auf jeden Fall um ein magisches Spektakel.

Busreisen nach Italien – das Land im Winter erleben

Gruppenreisen nach Italien sind im Sommer mehr als nur begehrt. Mit dem milden Klima, den schönen Stränden und faszinierenden Landschaften ist Italien ein beliebtes Sommerreiseziel. Nicht weniger reizvoll zeigt sich Italien allerdings im Winter. Wenn es draußen kalt und ungemütlich wird, punktet Italien immer noch mit einem angenehmen Klima. Dazu kommt, dass man die magische Atmosphäre genießen kann. Vereinsreisen nach Brixen sind die perfekte Gelegenheit, sich dem weihnachtlichen Zauber hinzugeben. Langweilig werden die Betriebsausflüge nach Brixen im Winter ebenfalls nicht. Man kann viel unternehmen und sich an wunderbaren Attraktionen erfreuen. Für einen gelungenen Aufenthalt muss man sich dementsprechend nur um die richtigen Gruppenunterkünfte in Brixen bemühen. Da bieten sich sicherlich die Hotels in Brixen an.