JETZT
GRUPPENREISE
PLANEN!

Gruppenreisen nach Deutschland – die Metropole Potsdam erleben

Ausflugsziele nach Potsdam – die charmante Hauptstadt von Brandenburg

© Mistervlad - stock.adobe.com

Wenn man Deutschland bereist, führt es die meisten Menschen auch nach Berlin. Kein Wunder, diese Stadt ist eine bedeutende Metropole, die jedes Jahr mehr und mehr Touristen verzeichnet. Doch direkt vor den Toren von Berlin befindet sich noch eine andere Stadt, die einen Besuch immer wert ist. Potsdam ist absolut liebenswert und atmosphärisch. Die Stadt zeichnet sich vor allen Dingen durch ihre Vielseitigkeit und die großartigen Freizeitmöglichkeiten aus. Insofern ist sie das perfekte Ziel für Gruppenreisen nach Potsdam.




Gruppenreisen nach Potsdam – die charmante Hauptstadt von Brandenburg

Potsdam ist eine bedeutende Metropole, die im Grunde durchaus sehenswert ist. Sie ist eine kreisfreie Stadt und gleichzeitig auch noch die bevölkerungsreichste Stadt des Landes Brandenburg. Mit Reisen nach Potsdam sichert man sich die Gelegenheit, eine überaus charmante Stadt kennenzulernen. Die Stadt an der Havel bietet eine Menge wunderbarer Sehenswürdigkeiten. Eine Erkundungstour durch Potsdam beginnt idealerweise am „Alten Markt“. Denn der Platz ist schon eine Attraktion für sich. Er ist im Stil einer italienischen Piazza gehalten und man kann viel entdecken. Beschäftigt man sich eingehend mit den Wahrzeichen der Stadt, wird man unweigerlich auf Schloss Sanssouci aufmerksam.

Schloss Sanssouci – das UNESCO-Weltkulturerbe besichtigen

Es gibt viele Schlösser und Burgen in und um Potsdam. Doch an Schloss Sanssouci reicht kein anderes Schloss heran. Es befindet sich im östlichen Teil des gleichnamigen Parkes. Und es ist eines der berühmtesten Hohenzollernschlösser. Gegründet wurde der wunderschöne Palast im Jahr 1745. Seither hat sich viel verändert. Aber man kann dennoch überall die Geschichte des Schlosses ergründen.

Mehr als vier Jahrhunderte waren die besten und bekanntesten Künstler ihrer Zeit an der Schaffung dieses beeindruckenden Ensembles beschäftigt. 1990 wurde Schloss Sanssouci von der UNESCO in die Weltkulturerbe-Liste aufgenommen. Bei den Gruppenreisen nach Potsdam sollte man sich zuerst einmal den beeindruckenden Park etwas genauer anschauen. Das Parkgelände bietet nämlich schon viele Höhepunkte. Hier stehen viele bedeutende Bauwerke. Eben auch das Schloss Sanssouci.

Das Schloss wurde von „Friedrich dem Großen“ als Sommerschloss errichtet. Nicht nur in der Lage, sondern auch in der Gestaltung spiegelt sich eine wunderbare Harmonie zwischen Kunst und Natur wider. Das Schloss an sich ist jedoch überraschend bescheiden gestaltet. Es gibt nur zwölf Räume. Die sind jedoch wieder sehr prunkvoll gestaltet. Die Räume sind allesamt so gestaltet, dass man von ihnen direkt in den Garten gelangt. Bei der Raumaufteilung wurde sichtbar Wert auf Bequemlichkeit gelegt.

Ein besonderer Hingucker ist ohne Zweifel der Marmorsaal. Er befindet sich im Mittelteil des Schlosses und ist dem Garten zugewandt. Die Königswohnung schließt nach Osten hin an den Marmorsaal an. Dort befindet sich neben dem Audienzzimmer auch ein Konzertzimmer. Zudem kann man sich Arbeitszimmer, Schlafzimmer und Bibliothek anschauen. Bei den Gruppenreisen nach Potsdam macht es durchaus Sinn, wenn man sich für eine Führung entscheidet. Dann kann man sich nämlich das komplette Schloss in aller Ruhe anschauen. Dazu erhält man viele Informationen und es gibt den einen oder anderen Blick hinter die Kulissen.

Einen schönen Abschluss bildet dann ein Spaziergang durch den liebevoll gepflegten Garten. Dieser erstrahlt beständig in seiner vollen Pracht und begeistert mit vielen Bauwerken und Besonderheiten. Es wird also ein echter Genuss, wenn man sich die Zeit für einen Rundgang nimmt.  

Gruppenreisen nach Deutschland – die Stadt Potsdam erkunden und erleben

Potsdam ist direkt an der Havel gelegen und befindet sich nur unweit von Berlin entfernt. Das sind schon zwei Gründe, warum Gruppenreisen nach Potsdam sich rentieren. Diese Stadt begeistert mit einem ganz besonderen Charme. Man kann sich auf viele Sehenswürdigkeiten sowie Wahrzeichen freuen. Dazu ist Potsdam aber auch relativ grün. Es gibt viele Parklandschaften sowie Gärten. Und natürlich lädt auch das Umland zum Entdecken und Erleben ein. Ob Action oder Entspannung – in Potsdam wird man immer fündig.