JETZT
GRUPPENREISE
PLANEN!

Gruppenreisen nach Deutschland – die Stadt Detmold besuchen

Urlaub in Detmold – die Zeit in Nordrhein-Westfalen genießen

© carstenzuendorf - stock.adobe.com

Die größten Städte von Deutschland sind berechtigterweise beliebte Ziele für einen Urlaub. Allerdings sollte man sich durchaus auch einmal die kleineren Städte ein bisschen genauer anschauen. Sicherlich denkt man nicht automatisch an Gruppenreisen nach Detmold. Dennoch lohnt es sich, wenn man die Stadt, die in Ostwestfalen-Lippe gelegen ist, einmal besucht und erkundet. Denn Detmold ist eine spannende Stadt, die zahlreiche Sehenswürdigkeiten sowie unterschiedlichste Ausflugsziele zu bieten hat.




Gruppenreisen nach Detmold – einen Urlaub in Nordrhein-Westfalen erleben

Die Stadt Detmold wird gern auch die „Perle des Lipperlands“ genannt. Sie ist in Nordrhein-Westfalen gelegen und vor allen Dingen durch die wechselhafte Geschichte bekannt. Gegründet wurde Detmold nämlich schon im Jahr 1263. Das Stadtbild wird mittlerweile von rund 500 Baudenkmälern geprägt, die sich vorwiegend in der historischen Altstadt befinden. Spannend ist hierbei, dass die Bauwerke teilweise aus über drei Epochen stammen. Das Mittelalter hat hier sehr deutliche Spuren hinterlassen. Es ist somit durchaus empfehlenswert, eine Stadtführung zu buchen und in die Geschichte von Detmold einzutauchen.

Dem Naturpark Teutoburger Wald einen Besuch abstatten

Burgen, Schlösser, Bauwerke, Natur – wer sich bei den Gruppenreisen nach Detmold Abwechslung wünscht, der wird bestens bedient. In der Stadt gibt es so unfassbar viel zu erleben, dass man sich schon jetzt auf Spannung freuen kann. Erstmal sollte man die historische Altstadt mit den vielen mittelalterlichen Bauten ansteuern. Den Mittelpunkt der Altstadt bildet natürlich der Marktplatz. Zusammen mit dem „Donopbrunnen“. Die „Erlöserkirche“ ist Detmolds älteste Kirche, die man ebenfalls genauer anschauen sollte. Außerdem wird der Marktplatz auch noch von dem klassizistischen Rathaus dominiert.

An drei Tagen in der Woche findet hier der Wochenmarkt statt. Vom Marktplatz aus kann man wunderbar durch Detmold schlendern und einfach nur ein bisschen Sightseeing betreiben. Die meisten Gebäude in Detmold sind sehr spannend gestaltet und geben einen Einblick in die Vergangenheit der Stadt.

Das wohl wichtigste Wahrzeichen in Detmold ist das Schloss. Das fürstliche Residenzschloss ist ein klassischer Weserrenaissance Bau. Das Schloss zeichnet sich vor allen Dingen durch den wuchtigen Turm aus, der direkt davorsteht. Im Rahmen einer Führung kann man sich das Schloss nicht nur von außen, sondern auch von innen ein bisschen genauer anschauen. Und natürlich spannende Einblicke gewinnen.

Ein Museum, das man bei Gruppenreisen nach Detmold gesehen haben sollte, ist das „Landesmuseum“. Das ist nämlich das älteste Museum der Region. Die Ausstellung beschäftigt sich mit der Entwicklung der Urgeschichte der Stadt. Wertvoll ist auch die völkerkundliche Abteilung, die sehr spannend gestaltet ist. Man muss also durchaus ein bisschen Zeit einplanen, wenn man sich das gesamte Museum in Ruhe anschauen will.

Die Ruine „Falkenburg“ befindet sich ebenfalls in Detmold. Sie steht auf einem etwa 350 Meter hohen Hügel. Errichtet wurde die Burg 1194. Heute ist sie ein beliebtes Touristenziel, denn sie ist wirklich faszinierend anzusehen. Wer noch ein bisschen Natur genießen will, der entscheidet sich für den „Vogelpark Heiligenkirchen“. Das ist ein sehr schön angelegter Park, der nicht nur mit seiner landschaftlichen Schönheit begeistert. Hier stehen viele verschiedene Freigehege und Voliere. In denen leben aktuell um die 1.200 heimische sowie exotische Vögel, die man in aller Ruhe beobachten und bestaunen kann. Das ist ein schönes Ziel für einen Ausflug.

Gruppenreisen nach Deutschland – die Zeit in Detmold genießen

Mit einer langen und gleichermaßen wechselhaften Geschichte kann Detmold begeistern. Die Stadt in Nordrhein-Westfalen erweist sich genau deswegen als lohnenswertes Ferienziel. Gerade die Altstadt muss man sich bei Gruppenreisen nach Detmold anschauen. Doch auch sonst kann man bei einem Aufenthalt sehr viel Sehenswertes entdecken. Das Umland ist ebenfalls überaus reizvoll und vor allen Dingen landschaftlich sehr ansprechend. Da bietet sich nicht nur eine Wanderung an. Auch mit dem Fahrrad kann man Detmold wunderbar erkunden.