JETZT
GRUPPENREISE
PLANEN!

Gruppenreisen nach Kroatien - Urlaub für die Götter

Ferienziele in Kroatien - Grünes Istrien, blaue Adria, buntes Zagreb

© Roman - stock.adobe.com

Wer Gruppenreisen nach Kroatien unternehmen und sich alle Sehenswürdigkeiten und Highlights auf einmal anschauen will, hat sich ganz schön was vorgenommen. Das südosteuropäische Land besitzt aufgrund seiner erstklassigen Lage an der Adriaküste nämlich eine Vielzahl solcher Glanzpunkte, von grünen Halbinseln über Strände mit kristallklarem Wasser bis hin zu pulsierenden Städten und antiken Ortschaften. Wer alle Facetten Kroatiens erleben möchte, sollte also mindestens eine Woche Zeit einplanen oder sich zunächst nur einer Region widmen und weitere Traumziele für später aufsparen; denn eines ist sicher: Wer Kroatien einmal kennengelernt hat, will ganz gewiss wiederkommen.  

Gruppenreisen nach Kroatien - Das Herz und Zentrum kennenlernen

Im Norden Kroatiens liegt die eindrucksvolle Halbinsel Istrien, deren Form ein wenig an ein Herz erinnert. Das passt natürlich perfekt, denn die Einwohner hier sind ungemein herzlich. Die Gastfreundlichkeit der hiesigen Kroaten können Reisende sogleich am Kap Kamenjak, der südlichsten Spitze der Halbinsel, in einer der zahlreichen beschaulichen Konobas testen. Hier werden üblicherweise lokale Spezialitäten serviert. Da Istrien außer im Norden überall von Wasser umgeben ist, stehen in den Städten entlang der schroffen Küste natürlich vor allem Fisch und Meeresfrüchte auf der Speisekarte.

Wer Istrien gen Osten verlässt, landet in Zentralkroatien, der größten Region des Landes, die sich von der Adriaküste über hohe Gebirgszüge bis hin zur Drau und Ungarn erstreckt. Da das Zentrum des Landes so weitläufig und vielfältig ist, bieten sich Teilnehmern von Gruppenreisen nach Kroatien hier zahlreiche Ausflugsmöglichkeiten. Türkisblaue Lagunen, Wasserfälle, schummrige Höhlen und grüne Hügel finden Genussurlauber beispielsweise im beeindruckenden "UNESCO-Welterbe Nationalpark Plitvicer Seen". Einen Abstecher wert ist sicherlich auch die Hauptstadt Zagreb, die noch weiter im Landesinneren liegt. Viele Sehenswürdigkeiten der Metropole, wie die Markus Kirche mit ihrem rot-weißen Dach lassen sich bequem zu Fuß erkunden. Wer also ausgedehnte Stadtbummel liebt und Kroatien fernab von Strandpromenaden und Inselhopping kennenlernen möchte, ist in Zagreb bestens aufgehoben.

Gruppenreisen nach Kroatien - Entlang der einmalig schönen Adriaküste

Kroatien ist vor allem deshalb ein beliebtes Urlaubsziel, weil sich entlang der Adriaküste, vor allem in der Region Dalmatien, eine umwerfende Insel und Küstenstadt an die andere reiht. Wo soll man da bloß anfangen?

Gruppenreisen nach Kroatien können beispielsweise in Split beginnen, die größte Stadt Südkroatiens. Hierhin dürfen sich Reisende verirren, die ihren Urlaub einfach nur genießen, an der Strandpromenade essen und flanieren sowie im Meer schwimmen möchten. Auch beim Anblick der märchenhaften Altstadt mit ihren Gassen, Blumen und Restaurants gerät sicherlich jeder Urlauber ins Schwärmen.

Diese Reaktion entlockt Reisenden auch die ganz im Süden Dalmatiens gelegene Stadt Dubrovnik. Die Perle der Adria beeindruckt nicht nur mit herrlichen Kieselstränden und traumhaften Buchten, sondern auch mit ihrer einzigartigen Geschichte sowie Architektur. So ist Dubrovniks Zentrum komplett von einer begehbaren mittelalterlichen Stadtmauer umgeben und verblüfft im Inneren mit barocken Kirchen sowie aristokratischen Palazzi.

Gruppenreisen nach Südosteuropa - Traumurlaub in Kroatien

Die idyllischen Inseln, das türkisblaue Wasser, wunderschöne Strände, strahlender Sonnenschein und gutes Essen machen Kroatien wohl wirklich zu einem Traumziel für viele Urlauber, die sich nach Entspannung und wundervollen Impressionen sehnen. Wer Lust hat, sollte seine Strandliege zwischendurch aber auch mal verlassen, um die anderen Facetten des Landes ebenfalls kennenzulernen.