JETZT
GRUPPENREISE
PLANEN!

Gruppenreisen nach Österreich – die Region Obertraun besuchen

Busreisen nach Obertraun – das Herz des Salzkammerguts

© K3S - stock.adobe.com

Zu abwechslungsreichen Gruppenreisen nach Österreich lockt die Gemeinde Obertraun, die sich im oberösterreichischen Salzkammergut befindet. Die Gemeinde befindet sich genau genommen im Bezirk Bad Ischl und zählt seit 1997 zum Weltkulturerbe der UNESCO. Entschließt man sich dazu, Busreisen nach Obertraun zu unternehmen, dann besucht man eine Region, die sich wunderbar für einen entspannten Urlaub in Österreich anbietet. Die Region Obertraun gehört zu den schönsten Ferienlandschaften, die man bei Gruppenreisen nach Österreich entdecken kann.

 


Gruppenreisen nach Obertraun – das Herz des Salzkammerguts

Mitten im Herzen des legendenumwobenen Salzkammergutes befindet sich die Urlaubsregion Obertraun. Wer Gruppenreisen nach Obertraun am Hallstättersee unternimmt, der besucht eine idyllische Ferienlandschaft. Es gibt eine Menge beeindruckender Naturschönheiten zu erleben. Gerade Naturfreunde kommen hier wunderbar auf ihre Kosten. Denn die ausgedehnten Wander- und Radwege laden zum aktiven Entdecken ein. Dazu ist die Region Obertraun auch ein beliebtes Skigebiet. In den Wintermonaten kommen Wintersportler aus der ganzen Welt hierher, um sich sportlich auszuleben. Auf viele Sehenswürdigkeiten in Obertraun kann man sich ebenfalls freuen. Sicherlich sollte man dem Hallstättersee einen Besuch abstatten.

Aber auch viele archäologische Fundstätten befinden sich in der Region. Und natürlich darf die eindrucksvolle Bergwelt nicht unerwähnt bleiben. Mit den vielen Schauhöhlen ergeben sich hier tolle Erlebnisse. Neben der „Riesenhöhle“ sollte man sich auch unbedingt die „Mammuthöhle“ anschauen. Diese ist ein bedeutendes Ausflugsziel in Obertraun. Darüber hinaus zeichnet sich Obertraun durch einen einzigartigen Charme und seine Lebendigkeit ist. Eigentlich ist immer etwas los, daher lohnt es sich, wenn man bei Gruppenreisen nach Obertraun einen Blick auf den Veranstaltungskalender wirft.

Busreisen nach Obertraun – auf zum „Dachstein Skywalk“

Man wird bei den Gruppenreisen nach Obertraun definitiv viel Abwechslung erleben. Es gibt zahlreiche Sehenswürdigkeiten, Attraktionen und Ausflugsziele. Ein Muss ist der „Dachstein Skywalk“. Der Dachstein Skywalk ist eine der spektakulärsten Aussichtsplattformen, die es in den Alpen gibt. Der Dachstein ist der Hauptgipfel des gleichnamigen Massivs. Er hat die Form eines Doppelgipfels und gilt als touristisches Highlight. Er ist genau 2.995 Meter hoch und damit der höchste Gipfel im ganzen Dachsteingebirge.

Wenn man Gruppenreisen nach Obertraun unternimmt, muss man den Dachstein einfach einplanen. Hier erlebt man nicht nur einen wunderschönen Berg, sondern ein umfangreiches Tourismusangebot. Mit dem Eispalast, der Dachstein-Hängebrücke und dem „Skywalk“ wird hier Besuchern sehr viel geboten. Sowohl im Sommer als auch im Winter kann man hier einen tollen Tag erleben.

Die Dachstein Hängebrücke ist die höchste Hängebrücke, die in Österreich zu finden ist. Sie ist genau 100 Meter lang und bietet Besuchern die Möglichkeit, 400 Meter in der Höhe zu wandeln. Der Blick von der Hängebrücke ist wirklich atemberaubend und sehr beeindruckend. Doch das Highlight am Dachstein ist natürlich vor allen Dingen der „Skywalk“. Der Dachstein Skywalk befindet sich direkt an der Bergstation „Hunerkogel“. Die Plattform mit dem Glasboden ist nur etwas für Mutige. Wer sich auf diese Aussichtsplattform wagt, der blickt unter sich auf eine 250 Meter senkrecht abfallende Felswand. Das ist ein spektakuläres und einzigartiges Erlebnis. Wenn nur wenig Wolken am Himmel sind, kann man unter Umständen bis nach Slowenien und Tschechien blicken. Das darf man sich keinesfalls entgehen lassen, auch wenn es etwas Mut erfordert.

Der „Dachstein Eispalast“ ist ebenfalls sehenswert. Gerade an den warmen Sommertagen wird hier eine Abkühlung geboten. Bei dem Besuch des Eispalastes geht es direkt unter den Dachstein Gletscher. Im Inneren kann man sich aufwendig geschnitzte Eisskulpturen, Eissäulen und andere Kunstwerke anschauen. Der Eispalast ist definitiv ein spannendes Ausflugsziel, das bei Gruppenreisen nach Obertraun gesehen werden sollte.

Einen würdigen Abschluss für den Besuch bildet die „Dachstein Treppe“, die augenscheinlich ins Nichts führt. Über 14 sehr schmale Treppen geht es zu einer Hängebrücke, die mit einem Glaspodest ausgestattet ist. Sie schwebt in schwindelerregender Höhe. Diese Mutprobe ist wirklich nur etwas für all diejenigen, die besonders mutig sind. Allerdings wird man auch mit einem schönen Ausblick entlohnt. Daher sollte man darüber nachdenken. Wer in Obertraun ist, der muss aber auf jeden Fall den Dachstein als Ausflugsziel auf seine Liste setzen. Denn auf diesem Berg wird den Besuchern so viel geboten, dass man ohne Probleme einen ganzen Tag hier verbringen kann.

Busreisen nach Österreich – die Ferienregion Obertraun erleben

Spektakuläre Naturschönheiten, vielfältige Sehenswürdigkeiten sowie Attraktionen und Geschichte sowie Kultur – Busreisen nach Obertraun sind in jeder Situation eine gute Idee. Ob es sich um einen romantischen Kurzurlaub nach Obertraun handelt oder aber um Vereinsreisen nach Obertraun. In dieser Ferienregion kommt jeder Besucher auf seine Kosten. Es gibt viele verschiedene Gruppenunterkünfte in Obertraun. Auch Hotels in Obertraun sind in verschiedensten Preisklassen vorhanden. Somit steht einem schönen und erholsamen Urlaub in Obertraun nichts mehr im Wege.