JETZT
GRUPPENREISE
PLANEN!

Gruppenreisen nach Florida – das Zentrum des US-Bundesstaates erleben

Ausflugsziele nach Florida – außergewöhnliche Momente in Orlando erleben

© CrackerClips - stock.adobe.com

Auf der Suche nach einem echten Ferienparadies? Dann bieten sich Gruppenreisen nach Florida wirklich wunderbar an. Hier warten fantastische Sandstrände darauf, bei einem Urlaub nach Florida genossen zu werden. Und auch die Fülle an Aktivitäten ist wirklich mehr als beeindruckend. Wer auf der Suche nach Abwechslung und Vielfalt ist, der sollte direkt über einen Urlaub nach Orlando nachdenken. Denn die Vergnügungsstadt bietet gerade für einen Kurzurlaub in Orlando zahlreiche Möglichkeiten, eine gute Zeit zu erleben.



Gruppenreisen nach Orlando – die Vergnügungsstadt

Früher war Orlando eher eine kleine Siedlung. Heutzutage handelt es sich hingegen eher um ein wichtiges Industrie- und Wirtschaftszentrum. Und dazu auch noch um eine echte Touristenhochburg. Reisende werden von den malerischen Parks, den wunderschönen botanischen Gärten sowie den schönen Museen und Unterhaltungsparks angezogen. Abwechslung sollte bei Gruppenreisen nach Orlando wirklich nicht zu kurz kommen. Dafür ist das Freizeitangebot wirklich zu facettenreich. Man kann sich auf zahlreiche Sehenswürdigkeiten in Orlando gefasst machen, die auf ganzer Linie begeistern. Die beliebtesten Ausflugsziele in Orlando sind aber ganz bestimmt die vielen Vergnügungsparks. Da wäre als Beispiel der „Magic Kingdom“ Park, der eine spannende Vergnügungseinrichtung ist. Aber auch der Unterhaltungspark „Disney World“ lockt zu einem unvergesslichen Tag voller toller Entdeckungen.

Busreisen nach Orlando – das „Epcot“ im Walt Disney World Resort besuchen

Kann man sich an Vergnügungsparks erfreuen, muss man unweigerlich Gruppenreisen nach Orlando unternehmen. Denn hier befinden sich viele unterschiedliche Freizeitparks, die immer mit tollen Angeboten begeistern. Man hat im Grunde die Qual der Wahl. Wobei der „Epcot“ Vergnügungspark, der sich im „Walt Disney World Resort“ befindet, sicherlich ein echtes Highlight darstellt. Der Park ist in „Bay Lake“ zu finden und er wurde direkt nach „Magic Kingdom“ eröffnet. Genau genommen im Oktober 1982. Der Park ist in verschiedene Themenbereiche gegliedert und sehr spannend aufgebaut.

Insgesamt erstreckt er sich auf 120 Hektar. Er ist in „Internationale Kultur“ und „Innovationen“ unterteilt. Streng betrachtet handelt es sich bei Epcot um einen von vier Freizeitparks der „Walt Disney World“. Und bei Gruppenreisen nach Orlando muss man diesen einfach gesehen haben. Es warten viele großartige Bereiche und Attraktionen auf Besucher aller Altersklassen. Wer sich für die Zukunft begeistern kann, ist in der „Future World“ an der richtigen Adresse. Denn dieser Bereich bietet viele wunderbare Innovationen und Besonderheiten. Wobei die „Spaceship Earth“ das Markenzeichen ist. Optisch handelt es sich einfach um eine graue Kugel, doch darin verbirgt sich eine Themenfahrt, die mehr als nur spannend gestaltet ist. Es geht um die Geschichte der Kommunikation und man darf sich auf viele Audio-Animatronics freuen.

Auch Adrenalin-Junkies bereuen den Aufenthalt im Park wirklich zu keiner Zeit. Eine unterhaltsame Weltraumreise zum Mars bietet beispielsweise eine Attraktion, die sich „Mission: Space“ nennt. Hier müssen die Fahrgäste übrigens auch selbst aktiv werden und haben damit die Fahrt in eigenen Händen. Wer es hingegen bei den Gruppenreisen nach Orlando ein bisschen ruhiger mag, der sollte die Familienattraktion „Findet Nemo“ ansteuern. Die farbenfrohe und gleichzeitig moderne Themenfahrt entführt die Fahrgäste in Nemos Welt. Beendet wird die Fahrt in einem echten Aquarium.

Ein Besuch in „Turtle Talk with Crush“ ist ebenfalls ein Highlight für die Gruppenreisen nach Orlando. Hier erlebt man eine interaktive Show, bei denen die Stars aus „Findet Nemo“ und „Findet Dory“ im Vordergrund stehen. Eine richtig spannende und lehrreiche Show.

Die klassische Themenfahrt „Journey into Imagination with Figment“ ist ebenfalls eine schöne Sache. Mit dem kleinen Drachen „Figment“ begibt man sich auf eine Reise der Sinne sowie der Vorstellungskraft. Wer schon immer einmal alle Länder in wenigen Stunden bereisen wollte, der kann das im „World Showcase“ Bereich tun. Der Bereich lädt dazu ein, sich einfach treiben zu lassen und dabei viele verschiedene Kulturen zu erleben. Übrigens wird man auch kulinarisch auf seine Kosten kommen. Im Vergnügungspark wartet ein überwältigendes gastronomisches Angebot, sodass man sich darum keine Sorgen machen muss.

Busreisen nach Florida – außergewöhnliche Momente in Orlando erleben

Florida ist der „Sunshine State“ in den USA. Diese Ferienregion bietet sich demnach hervorragend für Gruppenreisen nach Florida an. Und das lässt sich sicherlich auch über Orlando sagen. Denn diese Stadt befindet sich direkt im Zentrum der Halbinsel und stellt sozusagen auch das Herzstück dar. Es ist ein optimaler Standort, um Betriebsausflüge nach Orlando zu genießen. Und auch Vereinsreisen nach Orlando gestalten sich immer als tolles Unterfangen. Damit die Reiseplanung in allen Punkten passt, muss man sich frühzeitig nach Gruppenunterkünften in Orlando umsehen. Da wären beispielsweise die vielen Hotels in Orlando, die sich in den Vergnügungsparks befinden. Man kann sich aber auch außerhalb eine passende und ruhigere Unterkunft suchen, wenn man die Busreisen nach Orlando beispielsweise etwas entspannter gestalten möchte.