JETZT
GRUPPENREISE
PLANEN!

Gruppenreisen nach Österreich – auf nach Wien

Urlaub nach Österreich – die Region Wien kennenlernen

© bobmachee - stock.adobe.com

Die Planung von Gruppenreisen nach Österreich stellt die meisten Touristen vor die Frage, wo genau sie den Urlaub in Österreich eigentlich verbringen wollen. Garantiert sollte es an Auswahl nicht mangeln. Wie wäre es aber mit Vereinsreisen nach Wien? Auch Betriebsausflüge nach Wien lassen sich hervorragend realisieren. Denn die Hauptstadt von Österreich steht für Abwechslung pur. Es gibt zahlreiche Sehenswürdigkeiten in Wien und man kann sich auf ein kulturelles Angebot freuen, das es in dieser Form nur selten gibt. Kein Wunder also, dass auch der klassische Kurzurlaub nach Wien so beliebt ist.


Gruppenreisen nach Wien – die Stadt mit besonderem Flair erleben

Die Stadt Wien begeistert mit Flair und Eleganz. Gruppenreisen nach Wien sind schon sehr lange ein echter Klassiker, den man sich nicht entgehen lassen sollte, wenn man die Gelegenheit dazu bekommt. Wien ist die Hauptstadt von Österreich und natürlich eine überaus bedeutende Metropole. Geprägt ist Wien von den unterschiedlichsten Epochen, was wiederum das Stadtbild ausmacht. Es gibt so viele unterschiedliche Bauwerke und Baustile zu bewundern, dass alleine dafür schon ein ganzer Tag drauf geht. Gerade die Innenstadt sollte man sich bei den Gruppenreisen nach Wien genau anschauen. Denn die Stadt steckt voller Zeitgeschichte und erzählt diese Geschichte auf eine spannende Weise. Bei einem Rundgang kann man die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Wien bestaunen und sich einfach begeistern lassen. Natürlich kann Wien auch mit Natur punkten. Wer es gerne ruhig und entspannt mag, wird ebenfalls auf seine Kosten kommen.

Busreisen nach Wien – den Schönbrunner Tiergarten erkunden

Es gibt in jeder Stadt einen Zoo. Doch so mancher Zoo ist einfach schöner als der andere. So ähnlich verhält es sich mit dem Tiergarten Schönbrunn. Dieser Tiergarten ist vollkommen berechtigt eines der beliebtesten Ausflugsziele in Wien, die es gibt. Wer bei Gruppenreisen nach Wien die Möglichkeit hat, der entscheidet sich einfach dazu, hier einen Tag zu verbringen.

Der Tierpark Schönbrunn ist im Park des „Schönbrunn Schlosses“ untergebracht, das sich im 13. Gemeindebezirk von Wien befindet. Gegründet wurde der Park damals im Jahr 1752 von den Habsburgern. Und mit dieser Tatsache handelt es sich dann auch um den ältesten Zoo auf der Welt, der noch besteht. Im Laufe der Jahre erfuhr er mehrfach Veränderungen und Erweiterungen. Und genau diese viele Umbauten haben den Tiergarten zu einem so einzigartigen Ort gemacht. Kein Wunder also, dass der Tierpark Schönbrunn mehrfach zu einem der schönsten Zoos in Europa gekürt wurde.

Momentan hat man bei einem Besuch die Möglichkeit, 730 Tierarten zu bestaunen. Insgesamt leben um die 9.000 Tiere in dem Tierpark. Und es werden auch immer mehr, denn der Tierpark feiert jedes Jahr neue Zuchterfolge, die ebenfalls mit Auszeichnungen belohnt werden. So ist der Schönbrunner Tierpark beispielsweise der erste Zoo in Deutschland, dem es gelungen ist, gleich drei Pandababys zu züchten. Wenn man bei seinen Gruppenreisen nach Wien also die Möglichkeit sieht, muss man sich definitiv die Zeit nehmen, diesen wunderschönen Tierpark genauer anzuschauen.

Dabei ist die Planung natürlich entscheidend. Immerhin kann man die Gruppenreisen nach Wien auch dazu nutzen, verschiedene Termine wahrzunehmen. Sehr beliebt sind die Fütterungen. Wenn die Tiere von den Pflegern versorgt werden, kann man als Besucher viele einzigartige Eindrücke sammeln. Oft werden auch richtige Shows veranstaltet, bei denen die Tiere kleine Kunststücke aufführen. Auch sonst ist im Tierpark immer Abwechslung geboten. Man kann vor der Anreise einen Blick in den Veranstaltungskalender werfen und herausfinden, welche Events in naher Zukunft geplant sind.

Gerade für Busreisen bietet es sich an, einen Blick auf die Führungen zu werfen. Es gibt beispielsweise ganz spezielle Themenführungen, die richtig spannend aufgebaut sind. Interessant ist auch eine Backstage-Führung, bei der man einen Blick hinter die Kulissen werfen kann. Wer noch auf der Suche nach einem einzigartigen Erlebnis ist, der schaut sich vielleicht eher die Abend- und Nachtführungen an. Wann bekommt man schon die Gelegenheit, in den Abendstunden durch einen Zoo zu spazieren und die Tiere zu dieser Zeit zu erleben? Definitiv eine einzigartige Angelegenheit.

Busreisen nach Österreich – die Region Wien kennenlernen

Es ist immer eine gute Idee, wenn die Gruppenreisen nach Österreich unternommen werden. Denn gegen einen Urlaub in Österreich spricht rein gar nichts. Und das trifft auch dann zu, wenn der Urlaub in Wien verbracht wird. Diese Stadt sollte man einmal im Leben gesehen haben, das ist Fakt. Und wer Wien einmal besucht hat, der wird sich unweigerlich verlieben. Die Wahl der Gruppenunterkünfte in Wien sollte generell auch leicht fallen. Es stehen viele Hotels in Wien zur Auswahl. Bei Bedarf finden sich aber auch Ferienwohnungen und ganz andere Unterkünfte. Es gibt für jeden Geschmack eine Lösung, die überzeugt.