JETZT
GRUPPENREISE
PLANEN!

Gruppenreisen nach Deutschland – die niedersächsische Stadt Hannover besuchen

Urlaub in Hannover – Niedersachsen und seine Vorzüge erleben

© saiko3p - stock.adobe.com

Die Landeshauptstadt von Niedersachsen ist eine Metropole, die man durchaus einmal bereisen sollte, wenn man den Urlaub hierzulande verbringen will. Mit Sicherheit spielen viele verschiedene Gründe dafür, Gruppenreisen nach Hannover zu unternehmen. Die Stadt, die am Südrand des norddeutschen Tieflandes gelegen ist, zeichnet sich durch viele historische Bauwerke und eine malerische Altstadt aus. Dazu kommt, dass Hannover auch eine grüne Seele hat und damit auch Naturfreunde auf ihre Kosten kommen.




Gruppenreisen nach Hannover – auf nach Niedersachsen

Hannover ist eine Metropole, die sich in Niedersachsen befindet und sich vor allen Dingen durch eine reizvolle Lage behaupten kann. Darüber hinaus begeistert Hannover mit wunderschönen Gartenanlagen und imposanten Fachwerkhäusern. Insbesondere die schöne Altstadt ist eine echte Attraktion in Hannover. Dazu gesellt sich ein abwechslungsreiches Kulturprogramm. Hannover ist eine bedeutende Messehauptstadt und dazu finden hier viele verschiedene Events und Veranstaltungen statt. Die vielen unterschiedlichen Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele runden das Angebot perfekt ab.

Was muss man sich in Hannover unbedingt anschauen?

Der ideale Startpunkt für die Gruppenreisen nach Hannover ist sicherlich die anschauliche Altstadt. Dort stehen viele romantische Fachwerkhäuser, die den Charme der Stadt ausmachen. Man sollte sich unbedingt die Zeit nehmen, durch die engen Gassen zu schlendern. Neben vielen schönen Bauwerken findet man hier auch zahlreiche Kaufhäuser sowie Boutiquen. Und natürlich auch Restaurants sowie Cafés, die mit ihrem kulinarischen Angebot vielseitig begeistern.

Im Herzen der Altstadt findet man direkt zwei bedeutende Sehenswürdigkeiten. Da wäre zum einen die Marktkirche. Sie ist im Stil der Backsteingotik gestaltet und nach der Zerstörung im Zweiten Weltkrieg im historischen Stil neu aufgebaut. Mit beinahe 100 Metern Höhe und 60 Metern Länge ist die Kirche wirklich imposant. Ein echtes Markenzeichen der Marktkirche ist der viereckige Turm, der die gesamte Altstadt überragt.

Weiter geht es dann mit dem „Alten Rathaus“, denn das bildet zusammen mit der Marktkirche das Herz der Altstadt. Das Rathaus ist ein wunderbares Beispiel für die Backsteingotik. Es wurde um 1410 errichtet. In den Räumlichkeiten finden noch immer Tagungen sowie Kongresse statt. Außerdem stellt das Alte Rathaus die ideale Kulisse für Hochzeiten dar. Besonders hervorzuheben sind die Apothekerflügel. Sie sind im italienischen Stil gestaltet und stammen aus 1964.

Wie bereits erwähnt, kann man sich bei Gruppenreisen nach Hannover auch an schöner Natur erfreuen. Ein gutes Beispiel dafür sind die „Herrenhäuser Gärten“. Sie zählen zu den bedeutendsten Barockgärten in Europa. Sie setzen sich aus dem „Großen Garten“, dem „Berggarten“, dem „Georgengarten“ und dem „Schloss Herrenhaus“ zusammen. Im „Großen Garten“ kann man sich an traumhaft schönen Mustergärten erfreuen. Es gibt Wasserspiele, einen Irrgarten und auch noch ein Freilufttheater. Bei dem Schloss Herrenhausen handelt es sich einerseits um ein Museum und andererseits um ein Tagungszentrum.

Der Berggarten ist ebenfalls schön anzusehen. Hier wachsen um die 17.000 verschiedenen Pflanzen. Darunter befindet sich auch die größte Orchideensammlung von Europa. Im englischen Stil präsentiert sich der Georgengarten. Er verbindet die Innenstadt mit den Herrenhäuser Garten. Bei einem Rundgang durch diese schönen Gartenanlagen kann man wirklich wunderbar entspannen und den Großstadtlärm hinter sich lassen.

Das „Neue Rathaus“ wirkt auf den ersten Blick wie ein Schloss – und daher muss man es sich auch anschauen. Immerhin handelt es sich um das Wahrzeichen der Landeshauptstadt. Eine Besonderheit befindet sich jedoch in der Kuppel. Diese kann man mit einem Fahrstuhl erklimmen und dann eine fantastische Sicht auf die gesamte Stadt genießen.

Gruppenreisen nach Deutschland – die Landeshauptstadt Hannover erleben und genießen

Hannover ist zwar eine bekannte Messestadt, doch gleichermaßen gilt die Stadt auch als Kulturmetropole. Das kulturelle Angebot, das Reisenden geboten wird, die Gruppenreisen nach Hannover unternehmen, kann sich wirklich sehen lassen. Die Zeit in dieser Metropole kann man stets genießen, denn das Angebot ist vielfältig. Es gibt etliche Sehenswürdigkeiten sowie Wahrzeichen und natürlich viele andere Attraktionen, an denen man sich erfreuen kann.