JETZT
GRUPPENREISE
PLANEN!

Gruppenreisen nach Österreich – die Region Bregenz erleben

Busreisen nach Vorarlberg – eine charmante Region kennenlernen

© martinwalser - stock.adobe.com

Idyllische Reiseziel findet man viele, wenn man Gruppenreisen nach Österreich unternimmt. Ein gutes Beispiel dafür ist unter anderem auch Bregenz. Die Stadt am Bodensee befindet sich genau im Dreiländereck zwischen Schweiz, Deutschland sowie Österreich. Umrahmt wird Bregenz von einem wunderschönen Bergpanorama. Bei Gruppenreisen nach Bregenz entscheidet man sich somit für ein Ferienziel, das vor allen Dingen mit landschaftlicher Schönheit überzeugt. Darüber hinaus zeichnet sich Bregenz aber auch durch das reichhaltige Kulturangebot aus. Das ist mit Sicherheit der Grund, warum viele Vereinsreisen nach Bregenz stattfinden und auch Betriebsausflüge nach Bregenz hoch im Kurs stehen.

Gruppenreisen nach Bregenz – die schöne Landeshauptstadt von Vorarlberg

Mit einer wirklich einzigartigen Atmosphäre erweist sich Bregenz als wunderschönes Ziel für Reisen aller Art. So ein Urlaub in Bregenz wird unter jedem Umstand ein Erfolg. Das vielfältige Kulturangebot ist es, was Bregenz so reizvoll macht. Aber auch die vielen historischen Bauwerke machen die Stadt einzigartig. Bregenz ist das Reiseziel für aktive Urlauber. Denn nicht nur Liebhaber von Kunst oder Kultur werden reichlich verwöhnt. Auch die Naturfreunde dürfen sich freuen. Die Landschaft rund um die Stadt begeistert mit vielen Möglichkeiten. Hier lassen sich sowohl Wanderungen als auch Radtouren unternehmen. Genügend Zeit sollte bei dem Kurzurlaub nach Bregenz vorhanden sein, damit man die wichtigsten Sehenswürdigkeiten in Bregenz auch zu Gesicht bekommt. Da wäre mit Sicherheit die Stadtmauer ein gutes Beispiel. Die darf man nicht verpassen. Aber auch sonst warten zahlreiche Höhepunkte auf die Besucher.

Busreisen nach Bregenz – den Wildpark Pfänder besuchen

Bregenz begeistert unter anderem mit einem schönen Bergpanorama. Bei den Gruppenreisen nach Bregenz bekommt man zuerst den Pfänder zu sehen. Der thront nämlich über der Stadt und dem Umland. Es ist schon die beeindruckende Aussicht ein Grund, warum man den Pfänder auch aus der Nähe anschauen sollte. Generell lohnt sich ein Ausflug zu dem Berg immer. Zumal es viele verschiedene Möglichkeiten gibt. Sehr bequem ist es natürlich, wenn man für die Gruppenreisen nach Bregenz und den Aufstieg die Pfänderbahn nutzt. Diese bringt die Fahrgäste innerhalb kürzester Zeit auf den Gipfel. Und bereits die Fahrt sorgt für eindrucksvolle Ausblicke.

Ganz in der Nähe der Pfänderspitze befindet sich dann auch noch der „Wildpark Pfänder“. Der Wildpark ist eine schöne und interessante Sehenswürdigkeit in Bregenz, die man sich nicht entgehen lassen sollte. Bei einem Besuch kann man sich auf malerische Natur freuen. Der Naturpark ist sehr schön angelegt. Und selbstverständlich leben hier auch viele verschiedene Tiere. Generell ist der Wildpark wie ein klassischer Zoo angelegt. Das bedeutet, dass man ganz in Ruhe die Gruppenreisen nach Bregenz nutzen kann, um einen Rundgang zu unternehmen. Die vielen verschiedenen Tiere lassen sich gerne beobachten. Der Rundgang startet mit dem „Berghaus“. Dort haben es sich die Zwergziegen und Hasen gemütlich macht. Unter anderem lebt aber auch ein Rudel Steinböcke in dem Park. Und etwas weiter sind Hausschweine zu sehen.

Abgerundet werden die Gruppenreisen nach Bregenz dann durch die verschiedenen Hirsche und es gibt auch noch ein Rothirschrudel. Nicht zu vergessen wären dann da noch die Murmeltiere. Immer eine gute Idee, sich die Zeit zu nehmen, bei diesen niedlichen Artgenossen vorbeizuschauen. Es gibt im Park übrigens noch einen Aussichtspunkt, den man dringend ansteuern sollte. Von dort aus hat man eine wunderbare Aussicht und kann sich die Region noch etwas genauer anschauen. Selbstverständlich bietet der Wildpark auch noch genügend Angebote, wenn es um das leibliche Wohl geht. Hier kann man sich bestens versorgen und diverse Köstlichkeiten genießen.

In den Sommermonaten hat man sogar die Option, das Greifvogelgehege zu besichtigen. Darin leben dann verschiedene Vögel, die aus der Umgebung stammen. Den perfekten Abschluss für diesen Tag stellt dann natürlich die Rückfahrt dar. Sofern es bereits dunkel ist, bietet die Pfänderbahn einige besondere Ausblicke, die in dieser Form natürlich einzigartig sind. Wer möchte, der kann den Pfänder aber auch anderweitig erkunden und beispielsweise eine Wanderung unternehmen oder sich einfach ein bisschen von der atemberaubenden Natur begeistern lassen.

Busreisen nach Österreich – eine charmante Region kennenlernen

Reichhaltige Kultur, Kunst, historische Bauwerke und eine wundervolle Landschaft. Niemand bereut es, der bei den Gruppenreisen nach Österreich die Region Bregenz besucht. Denn diese Stadt zeichnet sich durch einen einzigartigen Charme aus, den man hautnah erleben sollte. Sofern man also Bregenz besucht, spielt die Planung eine Rolle. Es ist wichtig, passende Gruppenunterkünfte in Bregenz zu finden. Da die Auswahl so umfangreich ist, sollte das aber keine große Herausforderung darstellen. Es ist auch egal, ob es eher in Richtung Hotels in Bregenz geht oder aber die Favorisierung auf einer Ferienwohnung liegt. Man wird immer fündig.