JETZT
GRUPPENREISE
PLANEN!

Gruppenreisen nach Las Vegas sind laut, bunt und schillernd

Die Stadt des Glücksspiels entdecken


Spannende Erlebnisse in der amerikanischen Metropole

 

Die größte Stadt im Bundesstaat Nevada – das ist Las Vegas. Die Metropole ist ein beliebtes Ziel für Städtereisen, denn die Glücksspielmetropole hat so viel zu bieten. Gerade in den Nachtstunden erwacht Las Vegas zu strahlendem Leben.

Städtereisen nach Las Vegas – spannende Erlebnisse in der amerikanischen Metropole

Atemberaubende Shows und Veranstaltungen sind es, die Städtereisen nach Las Vegas unvergesslich machen. Dazu kommen die unzähligen Casinos, die Besucher anlocken. Doch es gibt noch viele weitere Sehenswürdigkeiten und Höhepunkte.

Bellagio Fountains
Eine der wohl schönsten und atemberaubendsten Attraktionen in Las Vegas sind zweifelsohne die Bellagio Fountains. In dem See unmittelbar vor dem Hotel Bellagio präsentiert sich die 300 m lange Wasserorgel. Es handelt sich genauer gesagt um 1.200 starke Wasserdüsen und rund 5.000 Scheinwerfer. Diese tanzen zu klassischen Arien sowie moderner Musik und fesseln die Betrachter. Die Aufführungen finden werktags immer von 15 bis 24 Uhr statt. Am Wochenende von 12 bis 24 Uhr. Und zwar alle halbe Stunde. Wer die Gelegenheit hat, der sollte sich dieses Spektakel nicht entgehen lassen.

Stratosphere Tower
Bei dem Stratosphere Tower handelt es sich um eine der beliebtesten Sehenswürdigkeiten, die man im Rahmen von Städtereisen erleben kann. Wer nämlich schon immer einmal Las Vegas von oben genießen wollte, der kann das hier tun. Idealerweise tritt man die Fahrt auf die Aussichtsplattform bei Dunkelheit an, denn dann zeigt sich die Metropole von ihrer wohl schönsten Seite. Es gibt aber mehrere Möglichkeiten. Bei dem „Big Shot“ kann man sich noch einmal 48 m nach oben schießen lassen. Wer richtig mutig ist, entscheidet sich für das futuristische Karussell „Insanity“. Dieses dreht sich außerhalb der Aussichtsplattform und eröffnet einen besonderen Ausblick. „X-Scream“ ist eine Art Schaukel, die sich direkt am Rand der Plattform befindet. Und wer einmal in die Tiefe springen möchte, der kann das mit dem „SkyJump“ tun.

Volcano
Direkt vor dem Hotel Mirage kündigt sich bei Anbruch der Dunkelheit ein echtes Spektakel an. Ein dumpfes Grollen ist es, was zuerst wahrgenommen wird. Dann schießt auch schon fauchend und tobend die „Lava“ rund 40 m in die Höhe. Dieser Vulkan lockt zahlreiche Besucher an und sorgt für staunende Blicke bei Groß und Klein!

Siegfried & Roy`s Secret Garden
Die legendäre Show von Siegfried und Roy findet bekanntlich nicht mehr in Las Vegas statt, doch dafür kann man im Rahmen von Städtereisen viele der ehemaligen Tiere bestaunen, die Teil der Shows waren. Der wunderschön angelegte Garten ist das Zuhause der weißen Tiger. Es gibt aber auch sehr spannende Shows mit Delfinen und viele weitere Tiere, die einen Besuch lohnenswert machen. Die tropische Landschaft ist sehr authentisch und lässt beinahe karibisches Feeling aufkommen.

Las Vegas High Roller - The Linq
Am 31.03.2014 wurde der „Las Vegas High Roller“ eröffnet. Er ist Teil des legendären Shopping- und Vergnügungskomplexes. Die Höhe liegt bei 167,6 m und damit handelt es sich aktuell um das größte Riesenrad, das es auf der Welt gibt. Die 28 Gondeln bieten für jeweils 40 Passagiere einen Platz. Für eine Umdrehung ist rund eine halbe Stunde notwendig. Doch gerade bei Nacht ist der Ausblick, den man von dem Riesenrad aus hat, wirklich nicht in Worte zu fassen.

Städtereisen nach Las Vegas sind laut, bunt und schillernd

Besonders für sein schillerndes Nachtleben ist Las Vegas weltweit bekannt und beliebt. Städtereisen nach Las Vegas bieten aber auch die Gelegenheit, die Millionenmetropole von einer anderen Seite zu erleben. Ob nun Botanischer Garten oder aber der Hoover Damm – es gibt viel zu sehen.



GRUPPENREISEN.COM