JETZT
GRUPPENREISE
PLANEN!

Gruppenreisen nach Deutschland – den Urlaub an der Donau

Ferienziele an die Donau – den imposanten Strom in Mitteleuropa erleben

© Stephan Sühling - stock.adobe.com

Deutschland bietet Reisenden viele unterschiedliche Möglichkeiten. Es bietet sich durchaus an, einmal über Gruppenreisen an die Donau nachzudenken. Die Donau ist der mächtigste Strom in Mitteleuropa und gleichzeitig handelt es sich um eine beliebte Urlaubsregion. Die verschiedenen Reiseziele an der Donau sind sehr unterschiedlich, aber allesamt facettenreich. Und auch das Freizeitangebot an der Donau kann sicherlich auf ganzer Linie überzeugen.





Gruppenreisen an die Donau – der imposante Strom in Mitteleuropa

Die Donau ist der zweitlängste Fluss von Europa – direkt nach der Wolga. Sie ist 2.857 Kilometer lang und dazu auch noch der mächtigste Strom in ganz Mitteleuropa. Insgesamt durchfließt die Donau zehn Länder. Die Quelle befindet sich im Schwarzwald, die Mündung ist im Schwarzen Meer. Nirgendwo sonst zeigt sich ein Fluss so abwechslungsreich und spannend gleichermaßen. Dementsprechend ist es auch kein Wunder, warum so viele Reisen an die Donau unternommen werden. Hier erlebt man malerische Urlaubsregionen und wunderschöne Landschaften.

Eine Flusskreuzfahrt auf der Donau genießen

Wenn man erst einmal Gruppenreisen an die Donau unternimmt, muss man sich unweigerlich an der schönen Natur erfreuen. Jede Region zeigt sich sehr unterschiedlich, was aber mit Sicherheit auch den Reiz ausmacht. Insofern ist es immer gut, wenn man genügend Zeit mitbringt. Was bei einem Aufenthalt an der Donau aber keinesfalls fehlen darf, ist eine Flusskreuzfahrt.

Eine Donaukreuzfahrt ist nämlich immer ein ganz besonderes Erlebnis. Immerhin erlebt man den majestätischen Strom von einer vollkommen anderen Seite. Dazu darf man sich auf königliche Städte und einzigartige Landschaften freuen. An den Ufern der Donau reihen sich die prachtvollen Bauwerke wie an einer Perlenkette aneinander. Aber nicht nur die vielfältigen Landschaften sind eine wahre Augenweide. Es gibt auch viele besondere Städte an der Donau, die mit ihrer Geschichte begeistern.

Wenn man sich ein ganz unvergessliches Erlebnis gönnen möchte, sollte man definitiv bei den Gruppenreisen an die Donau eine Flusskreuzfahrt einplanen. Dafür gibt es verschiedene Anbieter, die mit unterschiedlichen Angeboten und Strecken überzeugen. Wie wäre es direkt mit einer schönen Tour von Passau über Wien bis es danach wieder nach Passau geht? Diese Kreuzfahrt dauert vier Tage und bietet den Teilnehmern viele besondere Erlebnisse.

Es geht aber auch ein bisschen länger. Man kann beispielsweise auch in Passau starten, über Wien und Linz fahren und danach wieder in Passau ankommen. Dann ist man schon fünf Tage unterwegs und kann sich noch mehr Eindrücke der Donau sichern. Sechs Tage lang dauert die Flusskreuzfahrt, die in Passau startet und unter anderem bis nach Budapest geht. Hier erfreut man sich nicht nur an den einzigartigen Landschaften, sondern kann sich auch bedeutende Städte anschauen, die wiederum viele verschiedene Sehenswürdigkeiten bieten.

Es geht aber natürlich noch wesentlich umfangreicher. Möchte man die Flusskreuzfahrt richtig auskosten, kann man sich auch für acht Tage auf ein Schiff begeben. Dabei zeigen sich die Strecken sehr abwechslungsreich. Man muss auch nicht in Passau starten, wenn man eine andere Stadt an der Donau favorisiert. Das ist sicherlich der Vorteil an dem imposanten Fluss. Das Angebot an Kreuzfahrten und anderen Freizeitmöglichkeiten könnte am Ende kaum ansprechender sein. Insofern kann man sich ohne Probleme eine Flusskreuzfahrt buchen, die rundherum den eigenen Wünschen und Bedürfnissen entspricht.

Gruppenreisen nach Deutschland – die Donau erleben

Sicherlich ist so eine Flusskreuzfahrt eine schöne Möglichkeit, die Gruppenreisen an die Donau unvergesslich zu gestalten. Abgesehen davon kann man an der Donau aber noch viel mehr unternehmen. Wer es sportlich mag, der entscheidet sich beispielsweise für eine ausgedehnte Wanderung an der Donau entlang. Entspannung kommt aber ebenfalls nicht zu kurz. Es gibt viele Wellnesseinrichtungen an der Donau, die Besucher zur Erholung verhelfen. Dieser Mix ist es sicherlich, der die Urlaubsregion Donau so reizvoll macht.