JETZT
GRUPPENREISE
PLANEN!

Gruppenreisen nach Deutschland – den südöstlichen Teil von Deutschland besuchen

Ferienziele nach Berchtesgaden – eine Auszeit in Deutschland genießen

© tomtom747 - stock.adobe.com

Immer öfter entscheiden sich Urlauber dazu, ihren Jahresurlaub in Bayern zu verbringen. Was durchaus sinnvoll ist, denn nicht umsonst ist Bayern ein so beliebtes Ferienziel. Das trifft natürlich ganz besonders auf die Region Berchtesgaden zu. Denn dort gibt es viele reizvolle Regionen. Und dazu gehört ganz ohne Zweifel auch Schönau am Königssee. Das ist eine Gemeinde, die sich im südöstlichen Teil von Berchtesgaden befindet. Insbesondere der wunderschöne Königssee dürfte ein Grund sein, warum Gruppenreisen nach Schönau am Königssee so beliebt sind.



Gruppenreisen nach Schönau am Königssee – die Gemeinde in Berchtesgaden

Schönau am Königssee ist eine Gemeinde, die sich in Berchtesgaden befindet. Sie ist ein echter Touristenmagnet, was ganz ohne Zweifel an dem smaragdgrünen Königssee liegt. Darüber hinaus ist aber auch die Halbinsel Hirschau eine echte Besonderheit. Dort kann man sich beispielsweise die Wallfahrtskirche „St. Bartholomä“ anschauen. Einen malerischen Ausblick auf den See hat man nicht nur von Land aus. Man kann sich alternativ auch für eine Rundfahrt auf dem Königssee entscheiden. Fakt ist aber, dass man genau diesen See unbedingt aus der Nähe anschauen sollte, denn nicht umsonst ist er so bekannt und beliebt.

Den wunderschönen Königssee besuchen und entdecken

Mit Sicherheit kann man seine Gruppenreisen nach Schönau am Königsee relativ individuell gestalten. Man muss sich aber auf jeden Fall die Zeit nehmen, einen Ausflug zum Königssee zu unternehmen. Immerhin ist der Königssee einer der schönsten Seen, den es auf der ganzen Welt gibt. Er wird von den wunderschönen Berchtesgadener Alpen umrahmt, die mächtig in die Höhe schießen. Eigentlich liegt er beinahe wie ein Fjord in den malerischen Landschaften.

Das smaragdgrüne Wasser hat den Königssee so bekannt gemacht. Wenn die Sonne auf den See scheint, dann glitzert das Wasser in den unterschiedlichsten Farbtönen. Das ist ein Naturspektakel, das man auf jeden Fall einmal gesehen haben muss. Eine echte Besonderheit bei dem Königssee ist sicherlich, dass man ihn nur mit einem Schiff erkunden kann. Was daran liegt, dass die steilen Felswände bis direkt an das Ufer hinabfallen. Dementsprechend gibt es weder Straßen noch Fuß- oder Radwege, die um den See führen.

Genau deswegen ist auch logisch, dass man bei den Gruppenreisen nach Schönau am Königssee eine Schifffahrt auf eben diesem See mit einplant. Wenn man sich für eine Rundfahrt entschieden hat, geht es meistens direkt nach „St. Bartholomä“. Denn die bekannte Wallfahrtkirche muss man einfach einmal anschauen. Dort gibt es dann auch eine historische Gaststätte, in die man einkehren kann, wenn man sich stärken will. Eine Spezialität ist hier der geräucherte Fisch, der direkt aus dem Königssee stammt. Hier gibt es dann auch einen kleinen Rundwanderweg, der unter anderem durch den Wald führt. Er dauert etwa 45 Minuten und bietet sich bestens an, wenn man sich die Füße vertreten will.

Je nach Jahreszeit kann man auch eine Wanderung zu der Eiskapelle unternehmen. Das ist ein permanentes Eisfeld, das sich direkt am Fuße der „Watzmann-Ostwand“ befindet. Die Gehzeit bis zur Kapelle beträgt etwas mehr als eine Stunde – hin und zurück. Das ist also auch für alle machbar, die nicht sonderlich sportlich sind. Weiter geht es dann natürlich bis an den Königssee. Nach dem Anlegen führt ein rund 10-minütiger Weg bis zu dem idyllisch gelegenen Obersee. Eine weitere Stunde entfernt befindet sich dann das Ende dieses Obersees. Man kann aber auch andere Wanderwege vorfinden, bei denen man die Schönheit des Sees hautnah erleben kann.

Gruppenreisen nach Deutschland – die Auszeit in Berchtesgaden genießen

Übrigens lohnen sich Gruppenreisen nach Schönau am Königssee keineswegs nur im Sommer. Denn in den Wintermonaten verwandelt sich die Gegend in Berchtesgaden in ein echtes Wintersportparadies. Wintersportlern stehen hier um die acht Kilometer Pisten zur Verfügung, die mit genügend Abwechslung aufwarten. Wer sich an Schnee erfreuen kann, der wird also auf jeden Fall einen großartigen Urlaub haben. Somit ist die Feriengegend das ganze Jahr über sehr reizvoll und auf jeden Fall auch lohnenswert.