JETZT
GRUPPENREISE
PLANEN!

Gruppenreisen nach Deutschland – die Urlaubsregion Garmisch-Partenkirchen

Urlaub in Garmisch-Partenkirchen – bayerische Highlights genießen

© Bernhard - stock.adobe.com

Noch auf der Suche nach einem Urlaubsziel? Bayern bietet sich zu jeder Jahreszeit für eine Reise an. Das trifft sicherlich auch auf die Region Garmisch-Partenkirchen zu. Gruppenreisen nach Garmisch-Partenkirchen sind nicht nur im Winter eine gute Idee. Zwar handelt es sich hierbei um einen bekannten und beliebten Skiort, doch auch in den warmen Sommermonaten kann man hier viel erleben und auch unternehmen. Somit wird die Reise immer ein Erfolg.





Gruppenreisen nach Garmisch-Partenkirchen – der deutsche Skiort in Bayern

Garmisch-Partenkirchen ist vor allen Dingen deswegen bekannt und auch beliebt, weil es sich hierbei um einen bedeutenden Skiort in Bayern handelt. Genau genommen besteht Garmisch-Partenkirchen auch aus zwei Orten. Die wurden 1935 aber vereint. Die Gegend ist bei Skifahrern und Wintersportlern enorm beliebt. Doch auch Naturliebhaber und Aktivsportler entscheiden sich gern für Garmisch-Partenkirchen. Was auch daran liegt, dass es hier viele schöne Attraktionen sowie Ausflugsziele gibt. An Abwechslung mangelt es also in keinem Fall.

Die Zugspitze und die Partnachklamm besuchen

Wenn man sich für die Gruppenreisen nach Garmisch-Partenkirchen ein bisschen informiert, wird man unweigerlich auf die Zugspitze und die Partnachklamm stoßen. Bei der Partnachklamm handelt es sich um eine Klamm, die sich auf 700 Metern Länge erstreckt. Die eingeschnittene Felsenschlucht im Rheintal ist teilweise 80 Meter tief. Seit 1912 handelt es sich bei der Partnachklamm auch um ein offizielles Naturdenkmal. Seither kann man die Klamm auch besuchen und bewundern.

Das ist auch auf jeden Fall ein ganz besonderes Erlebnis. Hier bekommt man steile Felswände und milchig grünen Wildfluss zu Gesicht. Aber auch die Gesteinwege machen die Landschaft wirklich einzigartig. Da dürfte es kein Wunder sein, dass jedes Jahr um die 300.000 Menschen hierher kommen und sich die enge Felsschlucht ein bisschen genauer anschauen. Vorteilhaft ist sicherlich, dass die Schlucht das ganze Jahr über zu begehen ist. Das bedeutet, die Reisezeit spielt weniger eine Rolle. Es gibt mehrere Möglichkeiten, durch die Schlucht zu wandern. Dabei muss man sich überlegen, wie anstrengend die Wanderung ausfallen soll.

Heute stehen den Besuchern direkt mehrere Möglichkeiten zur Auswahl. Sehr beliebt ist der Weg, der sich in 70 Metern Höhe befindet. Denn dort bietet eine eiserne Brücke viele großartige Perspektiven, die man natürlich genießen sollte. Wer die Höhe nicht scheut, der hat die wunderbare Möglichkeit, direkt am Wasser vorbeizugehen. Hier kann man die Schlucht wirklich von ihrer schönsten Seite erleben und die vielen Eindrücke auf sich wirken lassen. Es ist schon spannend, wenn das tobende Wasser zum Greifen nah ist.

Wer die Gruppenreisen nach Garmisch-Partenkirchen perfekt machen möchte, der darf auch die Zugspitze nicht vernachlässigen. Das lässt sich sogar mit der Partnachklamm verbinden. Denn die Zahnradbahn der Zugspitzbahn pendelt zwischen Zugspitze und Garmisch-Partenkirchen. Man kann sich mit der Bahn also ganz bequem auf den Gipfel bringen lassen. Und dort dann Aussichten genießen, die es in dieser Form nur einmal gibt. Vom Zugspitzbahnhof kann man dann auch einen schönen Spaziergang unternehmen. Und auch auf der Zugspitze gibt es verschiedene Angebote. Hier brechen viele Wanderer zu einer Tour auf. Man kann aber auch klettern und sich anderweitig sportlich betätigen.

Doch abseits davon gibt es auch schöne Spazierwege, die eher Entspannung bieten. Natürlich kann man sich auch kulinarisch verwöhnen lassen und so dafür sorgen, dass man die Zeit mit allen Sinnen rundherum genießt.

Gruppenreisen nach Deutschland – Bayerns Highlights erleben

Sicherlich sind Gruppenreisen nach Garmisch-Partenkirchen im Winter unfassbar beliebt. Wintersportler aus der ganzen Welt tummeln sich hier und genießen die hervorragenden Bedingungen. Ähnlich viel Abwechslung kann man jedoch auch dann erleben, wenn man sich den Sommer als Urlaubszeit aussucht. Garmisch-Partenkirchen ist landschaftlich sehr reizvoll und es gibt zahlreiche Sehenswürdigkeiten sowie Ausflugsziele. Da sollte letzten Endes für jeden Geschmack etwas Passendes dabei sein.