JETZT
GRUPPENREISE
PLANEN!

Gruppenreisen nach Amsterdam - eine facettenreiche Metropole

Urlaub in Niederlande - die quierlige Hauptstadt entdecken

© Yasonya - stock.adobe.com

Gruppenreisen ins vibrierende Amsterdam sind stets eine außerordentlich gute Idee. Kurze Anreise, kurze Wege, eine frische Brise von der Nordsee, nette Menschen, eindrucksvolle Sehenswürdigkeiten, Softeis mit Streuseln - was will das Herz mehr?







Gruppenreisen nach Amsterdam - was muss man sich unbedingt anschauen?

Gruppenreisen nach Amsterdam führen zunächst ins Stadtzentrum, welches sich durch seine einzigartige Struktur und Bauweise auszeichnet. Das Stadtbild ist hier vor allem vom "Amsterdamer Grachtengürtel" geprägt, welcher zum UNESCO-Welterbe zählt. Der Gürtel besteht aus drei bogenförmig um die Stadtmitte angeordneten Hauptgrachten, über einhundert Quergrachten sowie nahezu 1300 Brücken. An jeder Gracht befinden sich zudem schmale Backsteinhäuschen, die mit charakteristischen Giebeln versehen und in unterschiedlichen Farben gehalten sind. Auf den Kanälen schwimmen darüber hinaus zahlreiche Hausboote. Kleine Kioske auf den Brücken sowie Blumenampeln an den Laternen runden die idyllische Atmosphäre Amsterdams ab.

Begleitet von diesen Eindrücken ist es bereits ein Genuss, gemächlich durch das Stadtzentrum zu bummeln und sich an dessen Anblick zu erfreuen. Zahlreiche Sehenswürdigkeiten Amsterdams sind fußläufig erreichbar, sodass Reisende sich einfach nur treiben lassen müssen, bis sie automatisch auf charmante Shops mit Souvenirs wie kleinen Windmühlen oder hölzernen Tulpen treffen, den malerischen Bezirk "Jordaan" erreichen, in welchem sich das Einkaufsviertel "Negen Straatjes" befindet, oder zum berühmten "Bloemenmarkt" gelangen, welcher mit seinen farbenfrohen Blumen wirklich jeden Besucher von der Schönheit Amsterdams überzeugt.

Die Windmühle "de Gooyer" im Zentrumsviertel "Oostelijke Eilanden" lädt ferner zu einer Bierverkostung ein und gehört zu den acht noch erhaltenen Windmühlen der Stadt. Besucher, die an der "Prinsengracht" entlangschlendern, werden zudem auf das "Anne-Frank-Haus" stoßen, welches Amsterdam von einer ganz anderen Seite zeigt. Wer diesem gelungenen Tag dann noch die Krone aufsetzen möchte, unternimmt eine Grachtenrundfahrt. Tickets hierfür gibt es online oder direkt an allen Anlegestellen. Im Normalfall legen die Boote alle halbe Stunde ab. Die Rundfahrt dauert gut eine Stunde.

Ferienziel Amsterdam - typische lokale Spezialitäten und zahlreiche Museen

Ein Bummel durchs Zentrum ist ferner perfekt geeignet, um die kulinarischen Spezialitäten der Stadt bzw. des Landes aufzuspüren. Holland ist bekannt für unkomplizierte Speisen, die direkt auf der Hand gegessen werden. Teilnehmer von Gruppenreisen nach Amsterdam sollten beispielsweise ein "Broodje Haring" probieren, ein Brötchen mit Hering, Essiggurken und Zwiebeln. Eine weitere Leckerei sind "Patat Speciaal", besonders dicke Pommes, die in einer spitzen Tüte und mit einer beachtlichen Menge Ketchup, Mayo und Zwiebeln serviert werden. Wer es jedoch lieber etwas süßer mag, dem werden sicherlich "Poffertjes" schmecken. Die Minipfannkuchen werden zumeist an einem Straßenstand frisch zubereitet und mit Butter garniert sowie einem Hauch Puderzucker bestreut.

Gut gestärkt können Teilnehmer von Gruppenreisen nach Amsterdam dann noch die restlichen Bezirke erkunden. In "Oud-Zuid" befindet sich beispielsweise das Museumsviertel der niederländischen Metropole. Es beherbergt etwa das "Van Gogh Museum" sowie "Rijksmuseum", in welchem sich das berühmte Gemälde "Die Nachtwache" von Rembrandt befindet. Wer darüber hinaus gerne etwas entspannen möchte, kann sich in einem der zahlreichen Parks der Stadt ausruhen. Der "Vondelpark" liegt ebenfalls im Viertel Oud-Zuid und ist ein Anziehungspunkt für Sonnenanbeter sowie Live-Musik-Fans.

Eines der Highlights von Gruppenreisen nach Holland ist definitiv ein Besuch der Hauptstadt Amsterdam. Hier tobt das pralle Leben und trotzdem mutet die Atmosphäre durch die schnuckeligen Häuschen, Boote und Grachten romantisch an. Ein tolles Ausflugsziel also für einen Kurztrip in die Niederlande.