JETZT
GRUPPENREISE
PLANEN!

Urlaub nach Österreich – die Ferienregion Stubenberg

Gruppenreisen nach Stubenberg – die charmante Gemeinde in der Steiermark

© Alois - stock.adobe.com

Die Steiermark ist ein bergiges und dicht bewaldetes Bundesland, das zu unvergesslich schönen Busreisen nach Österreich einlädt. In der Region Steiermark gibt es sicherlich viele Ziele, die sich für einen Aufenthalt anbieten. Wie wäre es mit Gruppenreisen nach Stubenberg? Diese Gemeinde lockt in den Sommermonaten Wassersportler und Naturliebhaber aus der ganzen Welt an. Aber auch Freizeitsportler und Musikfreunde kommen auf ihre Kosten. Wer sich nach einem abwechslungsreichen, erholsamen und spannenden Urlaub sehnt, sollte bei den Busreisen nach Österreich in die Richtung Stubenberg reisen.


Gruppenreisen nach Stubenberg – die charmante Gemeinde in der Steiermark

Entscheidet man sich für Gruppenreisen nach Stubenberg, dann besucht man eine kleine Gemeinde, die mit einer lieblichen Landschaft und viel Gastfreundschaft begeistert. Das kleine Urlaubsdorf ist zwischen blühenden Obstgärten und sanften Hügeln eingebettet. Maßgeblich wird die Region durch den Stubenbergsee geprägt. Das ist der wärmste Badesee, den es in Österreich gibt. Und er gilt als beliebtes Ausflugsziel in Stubenberg. Der 40 Hektar große Stubenbergsee ist die erste Anlaufstelle für leidenschaftliche Wassersportfreunde. Das Freizeitangebot an diesem See könnte kaum größer und ansprechender sein. Aber nicht nur das Element Wasser kann in der Ferienregion begeistern. Stubenberg wird auch gerne „Apfelland“ genannt. Das liegt daran, dass sich hier ein riesengroßes Anbaugebiet für Äpfel befindet. Die idyllische Landschaft bietet für Gruppenreisen nach Stubenberg die perfekten Bedingungen. Ob man einfach nur zu einem Spaziergang aufbricht oder aber ausgedehnte Wanderungen anstrebt – rund um Stubenberg gibt es viel landschaftliche Schönheit zu erleben.

Busreisen nach Stubenberg – Schloss Herberstein besichtigen

Beschäftigt man sich mit den Sehenswürdigkeiten in Stubenberg, wird man schnell auf das „Schloss Herberstein“ aufmerksam. Das Schloss liegt direkt in der Gemeinde Stubenberg und ist auch dem Tierpark Herberstein sehr nahe. Hoch oben auf dem Felssporn thront das wehrhafte Schloss und zeichnet sich durch seine majestätische Optik aus. Die ältesten Bauteile des Schlosses stammen noch aus dem 13. Jahrhundert. Vor allen Dingen im 16. Jahrhundert hat sich viel verändert. Denn damals wurde es in einen Wohnbau umgestaltet und eher im Renaissance-Stil gehalten.

Das Schloss ist nun schon seit 21 Jahren im Besitz der Familie Herberstein.

Noch heute wird das „Gartenschloss Herberstein“ von der Familie sowohl als Wohn- als auch Verwaltungssitz genutzt. Der Namen trägt natürlich nicht umsonst den Namen „Gartenschloss“. Die Gartenanlage ist wunderschön gestaltet und überall blüht und gedeiht es. Schon seit dem 16. Jahrhundert besteht die Anlage, auch wenn sie sich seither sehr verändert hat. Wenn man möchte, kann man die Gruppenreisen nach Stubenberg nutzen, um eine Führung durch den historischen Garten zu buchen. Es ist ein ganz besonderes Erlebnis, durch die wunderschöne Blütenpracht zu schlendern. Und natürlich erfährt man interessante Informationen rund um die Geschichte des Gartenschlosses.

Das war natürlich noch lange nicht alles. Im Park befindet sich auch noch das „Gironcoli Museum“, das man besuchen kann. Wer sich nach einem ausgedehnten Spaziergang durch die Blütenpracht eher nach einer Pause sehnt, der besucht einfach das „Schlosscafé“ und lässt sich hier verwöhnen. Mit Blick auf den wunderschönen Garten sollte es leicht fallen, sich ein bisschen zu entspannen und abzuschalten.

Wenn man ohnehin schon Gruppenreisen nach Stubenberg unternimmt, dann muss man sich auch definitiv die Zeit nehmen, die „Tierwelt Herberstein“ zu erkunden. Die Tierwelt Herberstein macht es Besuchern möglich, die Tiere beinahe in freier Wildbahn zu beobachten. Aktuell leben hier Tiere aus fünf Kontinenten in einem lebensecht gestalteten Raum. Dabei wurde eine Vielzahl unterschiedlicher Lebensräume geschaffen. Man kann beispielsweise einen tropischen Dschungel entdecken oder aber in das Gebirge eintauchen.

Ganz genau 130 Tierarten beherbergt die Tierwelt aktuell. Die weitläufige Parkanlage bietet den Tieren viel Platz und auch Besucher dürfen sich auf ein schönes Erlebnis einstellen. Die ersten Tiere kamen übrigens schon im 17. Jahrhundert aus Italien in den Park. Erstmals wurde der private Tierpark im 20. Jahrhundert dann auch für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Heute ist der steierische Landestiergarten eine wichtige Attraktion, die man sich keinesfalls entgehen lassen sollte.

Busreisen nach Österreich – die Ferienregion Steiermark

Aus vielerlei Gründen führen Busreisen nach Österreich oftmals direkt in die Region Steiermark. Denn so ein Urlaub in Österreich wird hier zum unvergesslichen Erlebnis. Das trifft sicherlich vor allen Dingen dann zu, wenn man die Gemeinde Stubenberg am See als Reiseziel aussucht. Insbesondere in den Sommermonaten ist die Region heiß begehrt. Man sollte die Gruppenunterkünfte in Stubenberg also möglichst frühzeitig buchen. Für einen Kurzurlaub in Stubenberg, der zu Zweit zelebriert wird, bieten sich romantische Hotels in Stubenberg an. Anders natürlich, wenn man für Vereinsreisen nach Stubenberg kommt. Auch Betriebsausflüge nach Stubenberg werden ein Erfolg. Und die passende Unterkunft ist zumeist nur wenige Klicks entfern.