JETZT
GRUPPENREISE
PLANEN!

Gruppenreisen nach Oberösterreich – Kunst, Kultur & Kulinarik erleben

Busreisen nach Linz – die bunte Stadt erleben

© dudlajzov - stock.adobe.com

Es gibt so viele Möglichkeiten, wie genau man seine Gruppenreisen nach Oberösterreich gestalten kann. Die Auswahl an Reisezielen könnte im Grunde kaum attraktiver ausfallen. Wie wäre es, wenn der Urlaub in Oberösterreich stattfinden soll auch der Landeshauptstadt Linz einen Besuch abzustatten? Die Donaustadt lädt zu abwechslungsreichen und vor allen Dingen wunderschönen Aufenthalten ein. Busreisen nach Linz sind schon lange keine Seltenheit mehr. Es lohnt sich, die Stadt in Österreich als Reiseziel in das Auge zu fassen. Immerhin kann man hier viel erleben und entdecken.


Gruppenreisen nach Linz – die schöne Stadt an der Donau

Bei Linz handelt es sich um die Landeshauptstadt von Oberösterreich. Die charmante Stadt liegt direkt an der Donau und das wirkt sich maßgeblich auf das Stadtbild aus. Dazu ist Linz natürlich auch bedeutend, wenn es um Sachen Kultur geht. Immerhin ist die Metropole seit 2009 die Kulturhauptstadt von Europa. Ein Besuch in Linz lohnt sich immer. Ganz unabhängig davon, ob man Vereinsreisen nach Linz unternimmt oder es sich um einen Kurzurlaub nach Linz handelt. Von urbaner Architektur bis hin zu traditioneller Altstadt und idyllischer Natur hat Linz viel zu bieten. Im Grunde ist es vor allen Dingen der Mix aus Kultur, Kunst und Natur, der diese Stadt so einzigartig und gleichermaßen reizvoll macht. Bei einem Aufenthalt kann man sich auf zahlreiche Ausflugsziele in Linz gefasst machen, die für einen unvergesslichen Moment sorgen.

Die Linzer City auskundschaften

Natürlich ist es eine gute Idee, wenn man die Gruppenreisen nach Linz damit startet, sich die Innenstadt etwas genauer anzuschauen. Der Hauptplatz bildet zusammen mit den umliegenden Seitenstraßen das Herz von Linz. Das Zentrum zeichnet sich durch die sehenswerte Architektur und mit Sicherheit auch durch die vielen Einkaufsmöglichkeiten aus. Das Zentrum der ganzen Stadt ist der barocke Hauptplatz. Er erstreckt sich auf rund 13.200 Quadratmetern. In der Mitte steht eine Säule, die 20 Meter in die Höhe ragt und im Jahr 1723 errichtet wurde. Rund um den Hauptplatz sind viele Häuser zu finden, die einen wichtigen geschichtlichen Hintergrund haben und mit einer imposanten Fassade begeistern. Ein gutes Beispiel dafür ist das „Alte Rathaus“.

Auch die Altstadt von Linz zeichnet sich durch eindrucksvolle Fassaden und historische Bauwerke aus. Hier ist im Grunde immer etwas los. Die vielen ausgefallenen Shops laden zum Shoppen und Entdecken ein. Außerdem hat man in der Altstadt auch die Möglichkeit, sich kulinarisch zu verwöhnen lassen. Immerhin gibt es hier ein gastronomisches Angebot, das mit Vielfalt überzeugt.

Busreisen nach Linz – Attraktionen und Sehenswürdigkeiten der Stadt

Ein Muss im Rahmen der Gruppenreisen nach Linz ist definitiv das „Linzer Schloss“. Denn das Schloss thront hoch über Linz und prägt das Stadtbild. In dieser Sehenswürdigkeit vereinen sich Museum und Gastronomie zu einem stimmigen Gesamtkonzept. Und dazu kann man sich auch noch an moderner Architektur erfreuen. Das ganze Areal umfasst insgesamt rund 18.000 Quadratmeter. Besucher können hier nicht nur die Ausstellung im Schlossmuseum anschauen, sondern auch viele weitere Attraktionen erleben. Wobei natürlich das Schlossmuseum bei Gruppenreisen nach Linz nicht fehlen darf. Denn das größte Universalmuseum von Österreich ist einfach sehenswert.

Kann man sich für Kirchen begeistern, ist Linz ebenfalls eine gute Anlaufstelle. Im Rahmen der Gruppenreisen nach Linz stehen direkt verschiedene Bauwerke zur Auswahl. Einen Abstecher zum „Alten Dom“ sollte man definitiv einplanen. Eine wichtige Sehenswürdigkeit in Linz ist aber auch die „Pöstlingbergkirche“. Dann gibt es beispielsweise auch noch den „Neuen Dom“ oder aber die Stadtpfarrkirche.

Kultur spielt in Linz eine wichtige Rolle. Und in diesem Kontext ist das „Ars Electronica“ zu empfehlen. Das Museum der Zukunft beschäftigt sich mit all den Themen, die in ferner Zeit auf uns warten. Die beeindruckende Ausstellung rund um Technologie, Kunst und Gesellschaft lockt Besucher, die bei Gruppenreisen nach Linz noch nach Abwechslung suchen. Selbstverständlich war das nicht das einzige Museum, das man in Linz besuchen kann. Nicht umsonst trägt die Stadt auch den Beinamen „Kulturhauptstadt“. Es ist immer sinnvoll, sich das umfangreiche Angebot in Ruhe anzuschauen und sich zu überlegen, welche Ausstellung man unbedingt besuchen möchte. An Auswahl sollte es in Linz jedenfalls nicht mangeln.

Busreisen nach Oberösterreich – die bunte Stadt erleben

Die Kulturstadt von Europa erweist sich bei Gruppenreisen nach Oberösterreich in jedem Fall als lohnenswertes Reiseziel. Im Grunde spielt der Anlass dabei auch keine Rolle. Wenn es sich beispielswiese um Betriebsausflüge nach Linz handelt, muss man sich einfach um passende Gruppenunterkünfte in Linz kümmern. Dabei kann es sich dann beispielsweise um komfortable Hotels in Linz handeln. Mit einer zentralen Lage der Unterkunft sichert man sich die beste Basis, die man benötigt, um diverse Unternehmungen zu tätigen und auch das Umland ein bisschen zu erkunden.