JETZT
GRUPPENREISE
PLANEN!

Gruppenreisen nach Deutschland – auf nach Düsseldorf

Ausflugsziele nach Düsseldorf – die Mode- und Kunststadt besuchen

© HeinzWaldukat - stock.adobe.com

Nicht immer muss man das Ausland als Reiseziel aussuchen. Denn tatsächlich erweist sich auch ein Urlaub in Deutschland immer als Erfolg. Wie wäre es beispielsweise mit Gruppenreisen nach Deutschland? Abhängig von den eigenen Vorstellungen und Wünschen kann man immer eine Ferienregion in Deutschland finden, die wunderbar passt und die besten Gegebenheiten für den Aufenthalt bietet. Gerade die vielen großen Städte in Deutschland sollte man sich einmal angeschaut haben. Da bietet sich unter anderem ein Urlaub in Düsseldorf an. Die Stadt in Nordrhein-Westfalen ist aus guten Gründen bekannt und beliebt gleichermaßen. Insofern erweisen sich Busreisen nach Düsseldorf durchaus als guter Plan.

Gruppenreisen nach Düsseldorf – die Mode- und Kunststadt besuchen

Gerade die Lage am Rhein sorgt dafür, dass Düsseldorf ein so gefragtes Reiseziel ist. Unternimmt man Gruppenreisen nach Düsseldorf, so besucht man die bekannte Mode- und Kunststadt. Wenn man in Düsseldorf unterwegs ist, so muss man viel Zeit einplanen. Denn man wird überrascht sein, wie viele Sehenswürdigkeiten in Düsseldorf stehen und mindestens einmal besichtigt werden müssen. Ein Muss ist darüber hinaus ein Abstecher zur „Königsallee“. Besser bekannt als „Kö“. Dabei handelt es sich um die wohl bekannteste und auch exklusivste Einkaufsstraße. Es reihen sich viele Designer und Boutiquen aneinander und man kann sich auf einen spannenden Einkaufsbummel freuen. Die beste Aussicht über die Stadt bekommt man von dem Rheinturm aus geboten. Hier oben befindet sich auch ein Drehrestaurant, das zu den beliebtesten Ausflugszielen in Düsseldorf gehört. An oberster Stelle sollte aber eine Erkundungstour der Altstadt stehen. Denn die Altstadt ist einfach nur beeindruckend.

Busreisen nach Düsseldorf – die Altstadt ausgiebig erkunden

Im Rahmen von Gruppenreisen nach Düsseldorf hat man die optimalen Bedingungen geschaffen, die Altstadt ausgiebig zu erkunden. Sie baut auf dem 13. Jahrhundert auf und befindet sich unmittelbar am Rheinufer. Es sind die vielen schmalen Gassen und verwinkelten Straßen, die die Altstadt auszeichnen und ihr zu ihrem besonderen Charme verhelfen. In den Gassen befinden sich viele angesagte Restaurants und urige Kneipen sowie Cocktailbars. Und natürlich kann man sich auch auf einige Diskotheken gefasst machen. Die Auswahl ist also so facettenreich, dass man hier mit Sicherheit immer auf seine Kosten kommen dürfte. Ganz egal, wonach einem der Sinn auch stehen mag.

Nicht umsonst wird die Altstadt von Düsseldorf auch gerne die „längste Theke der Welt“ genannt. Insgesamt reihen sich hier etwa 260 Bars sowie Kneipen aneinander. Das ist nicht nur ein besonders interessantes Bild. So entsteht auch der einzigartige Charme, für den die Düsseldorfer Altstadt so bekannt und sicherlich auch beliebt ist. Man sollte sich im Rahmen der Gruppenreisen nach Düsseldorf definitiv die Zeit nehmen, mindestens einen Abend in der Altstadt zu verbringen. Das ist dann auch ein Abend, der so schnell nicht in Vergessenheit gerät. Möchte man die Zeit besonders auskosten, kann es Sinn machen, wenn man sich für eine spezielle Führung durch die Altstadt entscheidet. Da gibt es viele interessante Angebote, die man sich einmal genauer anschauen sollte. Unbedingt muss man sich natürlich ein Altbier schmecken lassen. Denn die Braukunst hat in Düsseldorf eine lange und bedeutende Tradition. Da muss man also definitiv in die Thematik eintauchen und sich begeistern lassen.

Wer sich bei den Gruppenreisen nach Düsseldorf kulinarisch verwöhnen lassen will, der muss die Altstadt ansteuern. Hier gibt es die besten Restaurants. Das Angebot reicht von rheinländischen Fleischspezialitäten bis hin zu italienischer Küche sowie Sushi. Da die Gastronomie sich hier so vielfältig präsentiert, sollte wohl jeder Urlauber kulinarisch auf seine Kosten kommen. Das gilt auch für alle, die bei den Gruppenreisen nach Düsseldorf auch ein bisschen Kultur erleben wollen. In der Altstadt kann man beispielsweise das Schifffahrtsmuseum besuchen oder sich die Kunstsammlung Nordrhein-Westfalen anschauen. Hier sind unter anderem Werke von Dali und Klee ausgestellt.

Busreisen nach Deutschland – rund um Düsseldorf eine Auszeit erleben

Die wunderschöne Metropole Düsseldorf lädt das ganze Jahr über zu Gruppenreisen nach Deutschland ein. Düsseldorf zeichnet sich unter anderem durch die reizvolle Lage aus. Bekannt ist die Stadt aber auch für Kunst sowie Mode. Letzten Endes spielt es weniger eine Rolle, ob man nun sportliche Vereinsreisen nach Düsseldorf unternimmt oder man sich für kulturelle Betriebsausflüge nach Düsseldorf entscheidet. Es gibt für jeden Urlaubswunsch ein passendes Angebot und damit sind Busreisen nach Düsseldorf immer sinnvoll. Vielfalt kann man auch dann erleben, wenn es um die Gruppenunterkünfte in Düsseldorf geht. Man kann sowohl Ferienwohnungen als auch Ferienhäuser in bester Lage buchen. Aber auch Hotels in Düsseldorf gibt es in vielen verschiedenen Preisklassen. Da sollte es also generell ein Kinderspiel sein, den Aufenthalt so zu gestalten, dass man auf seine Kosten kommt.