JETZT
GRUPPENREISE
PLANEN!

Gruppenreisen in die Slowakei – die slowakische Stadt Bratislava

Urlaub in Bratislava – die Schönheit der Slowakei entdecken

© ilolab - stock.adobe.com

Die Slowakei ist sicherlich ein sehr reizvolles Urlaubsland. Immerhin kann man hier zahlreiche Sehenswürdigkeiten bewundern und landschaftliche Schönheit erleben. Wer noch nach dem passenden Urlaubsziel in der Slowakei sucht, der sollte über Gruppenreisen nach Bratislava nachdenken. Die junge und kleine Hauptstadt blickt auf eine wechselhafte Geschichte zurück und erweist sich als überaus reizvolles Ziel für einen Urlaub, bei dem es keinesfalls an Vielfalt mangeln dürfte.




Gruppenreisen nach Bratislava – eine Erkundungstour durch die Hauptstadt unternehmen

Die slowakische Hauptstadt Bratislava ist eine junge, moderne und facettenreiche Metropole, die man durchaus einmal gesehen haben sollte. Die Geschichte der Stadt ist überaus bewegt. Unter anderem wurden in Bratislava elf Könige gekrönt. Darüber hinaus hat die Stadt aber richtig viel mitgemacht. Auch die Lage der Stadt ist sehr vorteilhaft. Denn Bratislava befindet sich an der Grenze zu Österreich und Ungarn. Das wiederum bedeutet, dass man bei Bedarf bei den Gruppenreisen nach Bratislava ohne Probleme spannende Tagesausflüge unternehmen kann.

Was muss man in Bratislava gesehen haben?

Sicherlich ist es eine gute Idee, wenn man die Gruppenreisen nach Bratislava nutzt, sich erst einmal einen Überblick zu verschaffen. Das geht auf der Burg „Bratislava“ hervorragend. Sie ist nämlich auf einer Anhöhe gelegen. In einer viertel Stunde ist man oben angekommen und dann kann man sich die Stadt in Ruhe anschauen. Unter anderem erblickt man auch den Burggarten und die Burgmauer der Stadt. Wer möchte, der kann einen Abstecher in das Museum unternehmen, denn das „Historische Museum“ lohnt einen Besuch durchaus.

Das Herzstück von Bratislava ist ohne Zweifel die wunderschöne Altstadt. In den Sommermonaten spielt sich das gesamte Leben in der Altstadt ab. Die mediterrane Atmosphäre macht das Urlaubsgefühl perfekt. Mit ausreichend Zeit sollte man durch die vielen engen Gassen schlendern und einfach den Charme der Stadt auf sich wirken lassen. Bei einem Rundgang kann man nicht nur die Atmosphäre genießen, sondern auch viele beeindruckende Bauwerke und Sehenswürdigkeiten bestaunen. Zwar ist die Altstadt nicht sonderlich groß, aber man kann viel erleben.

Übrigens gibt es in der Innenstadt eine auffällige Besonderheit. In Bratislava stehen viele verschiedene Statuen. Unter anderem kann man den „Náci“ bestaunen, der mit seinem Frack und dem Zylinderhut besonders elegant aussieht. Das Rathaus gehört zu den Bauwerken, die besonders schön sind. Hier gibt es aber auch einen 45 Meter hohen Aussichtsturm, den man besteigen kann. Wer oben angekommen ist, genießt eine wundervolle Sicht. Im Rathaus befindet sich auch noch eine spannende Ausstellung, bei der man sich historische Schwerter, Ritter- und Kampfausrüstungen anschauen kann.

Eine schöne Kirche ist die „Kathedrale des Heiligen Martin“. Sie besteht aus drei Schiffen und ist im gotischen Stil errichtet. Dabei stammt die Kirche noch aus dem 15. Jahrhundert. Viele Teile der Kirche sind noch aus dieser Zeit und sorgen bei Besuchern durchaus für Staunen. Die „Blaue Kirche“ ist ebenfalls ein Wahrzeichen. Der Name verrät es schon: Die Kirche ist durch ihre blaue Farbe bekannt. Aber abgesehen davon lohnt es sich durchaus, wenn man sich die schöne Jugendstilkirche bei einem Rundgang anschaut. Das „Denkmal Slavín“ ist ein 52 Meter hohes Kriegsdenkmal, das sich touristisch ebenfalls als sehr wertvoll erweist. Da sollte man bei dem Rundgang ebenfalls einen Blick darauf werfen.

Gruppenreisen in die Slowakei – die Schönheit von Bratislava erleben

Bratislava ist eine sehr moderne und spannende Metropole in der Slowakei. Sie ist die Hauptstadt des Landes und geschichtlich betrachtet sehr bedeutend. So dürfte es kein Wunder sein, dass man sich an einer Hülle von Sehenswürdigkeiten und Wahrzeichen erfreuen kann. Das Umland präsentiert sich landschaftlich sehr reizvoll, sodass auch Naturfreunde oder Aktivurlauber die Zeit vollends genießen können. An Abwechslung und beeindruckenden Erlebnissen sollte es bei Gruppenreisen nach Bratislava dementsprechend niemals mangeln.