JETZT
GRUPPENREISE
PLANEN!

Gruppenreisen nach Dänemark – die Stadt Kopenhagen besuchen

Ferienziele nach Kopenhagen – die schöne Metropole in Dänemark erleben

© Friedberg - stock.adobe.com

Dänemark wird gern für einen Urlaub ausgesucht, was daran liegen mag, dass dieses Land überaus facettenreich ist. Vielfalt erlebt man sicherlich auch bei Gruppenreisen nach Kopenhagen. Die Hafenstadt bezaubert mit einer traumhaften Lage sowie vielen Attraktionen. Unter anderem kann man sich majestätische Schlösser anschauen sowie interessante Museen besuchen. Und auch kulinarische Besonderheiten sind in Kopenhagen gewiss.





Gruppenreisen nach Kopenhagen – die Stadt in Küstennähe

Kopenhagen ist einerseits die Hauptstadt von Dänemark. Und andererseits eine schöne Hafenstadt mit einer wechselreichen Geschichte. Wer einmal in Kopenhagen war, der wird sich garantiert verlieben. Die dänische Hauptstadt begeistert mit einem ganz besonderen Charme und vielen Besonderheiten. Die dänische Stadt gilt übrigens auch als eine der lebenswertesten Metropolen auf der Welt. Kein Wunder. Kann man sich hier doch an moderner Architektur und historischen Bauwerken erfreuen. Es gibt viele unterschiedliche Stadtviertel in Kopenhagen und natürlich mangelt es auch nicht an klassischen Sehenswürdigkeiten sowie Wahrzeichen. Ebenso kann das Kulturangebot auf ganzer Linie überzeugen.

Was muss man sich in Kopenhagen anschauen?

Zeit spielt bei den Gruppenreisen nach Kopenhagen auf jeden Fall eine Rolle. Will man alle Attraktionen zu Gesicht bekommen, muss man seinen Aufenthalt ein bisschen planen. Starten sollte man die Entdeckungsreise in „Nyhavn“. Das Herzstück der Stadt kann nämlich durchaus begeistern. Am zentralen Hafen reihen sich viele bunte Giebelhäuser aneinander. Sie ergeben ein beliebtes Fotomotiv. In den Häusern wohnen übrigens viele bekannte Persönlichkeiten. Denn sie haben einen besonderen Charme und überzeugen mit der Lage am Wasser. Unter anderem lebt hier Hans Christian Andersen.

Wenn man sich mit den wichtigsten Ausflugszielen auseinandersetzt, wird man auch auf „Tivoli“ aufmerksam. Das ist ein beliebter Freizeitpark. Der weltbekannte Vergnügungspark befindet sich zwischen dem Hauptbahnhof und dem Rathausplatz – bereits seit 1843. Er ist damit auch einer der ältesten Vergnügungsparks auf der Welt. Es gibt viele verschiedene Fahrgeschäfte und ein Riesenrad. Dazu kommen dann die vielen Grünflächen, die zum Entspannen einladen.

Bei den Gruppenreisen nach Kopenhagen kommt man nicht an der „kleinen Meerjungfrau“ vorbei. Das ist wohl eine der wichtigsten Touristenattraktionen in der Stadt. Sie befindet sich am „Langelinie Pier“ ganz in der Nähe der Innenstadt. Genau genommen handelt es sich hierbei sicherlich um das kleinste Wahrzeichen auf der Welt, denn die kleine Meerjungfrau ist gerade einmal nur 125 Zentimeter hoch. Sie wurde nach dem Vorbild des Märchens von „Hans Christian Andersen“ entworfen und begrüßt schon seit über 100 Jahren die Besucher der Stadt.

„Strøget“ ist sozusagen die belebte Innenstadt der Hauptstadt. Hier findet sich unter anderem die größte Fußgängerzone von Europa. Besucher kommen gern hierher, um auf den 1,1 Kilometern zu shoppen und zu flanieren. Es gibt Läden aller bekannter Marken sowie Hersteller. Dazu kann man auf der Shoppingmeile aber auch viele Sehenswürdigkeiten bestaunen. Hier befindet sich unter anderem der weltbekannte Dom zu Kopenhagen. Außerdem kommt man an dem atemberaubenden „Schloss Christiansborg“ vorbei. Der Rathausplatz ist ebenfalls schön angelegt.

Natürlich befinden sich auf der Shoppingmeile auch viele Restaurants sowie Cafés. Das bedeutet, dass man hier die Möglichkeit hat, die dänische Küche ein bisschen genauer zu ergründen. Dänemark ist nach wie vor ein Königreich. Das merkt man schnell, weil hier viele Schlösser und Paläste zu finden sind. Unbedingt sollte man sich das Schloss „Rosenborg“ einmal anschauen. Es befindet sich am Rande des Königsgartens und stammt noch aus dem Jahr 1600.

Gruppenreisen nach Dänemark – die schöne Stadt Kopenhagen erleben

Kopenhagen ist umgeben von Wasser und genau deswegen auch ein traumhaftes Ferienziel. Wenn man bei Gruppenreisen nach Kopenhagen Abwechslung sucht, kann man diese auch finden. Denn die dänische Perle überzeugt mit einer Reihe großartiger Attraktionen und Besonderheiten. Man kann in Kopenhagen viel Schönes erleben und auch die Umgebung auskundschaften. An Angeboten mangelt es niemals, sodass man die Zeit in Kopenhagen bestens genießen kann.