JETZT
GRUPPENREISE
PLANEN!

Gruppenreisen nach Österreich – das schöne Tirol erleben

Ausflugsziele nach Tirol – in Österreich eine Auszeit genießen

© hachri - stock.adobe.com

Sucht man nach einem geeigneten Ziel für Gruppenreisen nach Österreich, könnte sich keines mehr anbieten wie Tirol. Denn keine andere Region steht so sehr für die Schönheit der Alpen. Bei einem Urlaub in Österreich hat man demnach die Gelegenheit, sich von der imposanten Naturkulisse beeindrucken zu lassen. Ob man aktive Vereinsreisen nach Längenfeld unternimmt oder sich doch eher für den etwas entspannteren Kurzurlaub nach Längenfeld entscheidet, spielt dabei weniger eine Rolle. Es gibt in Tirol viele schöne Ecken. Und obwohl Längenfeld nicht so bekannt ist, lohnt es sich, wenn man hier einmal vorbeischaut.


Gruppenreisen nach Längenfeld – die Tiroler Gemeinde

Alpenländische Gastfreundschaft und malerische Landschaften. Es gibt viele Gründe, warum Tirol ein so interessantes Urlaubsziel ist. Direkt im Ötztal befindet sich die Gemeinde Längenfeld. Diese Gegend zeichnet sich durch traumhafte und endlos wirkende Landschaften aus, die Naturliebhaber rundherum begeistern. Das Ferienziel ist daher wunderbar geeignet, wenn man einfach nur die Ruhe genießen möchte. Selbstverständlich bedeutet das nicht, dass man bei Busreisen nach Längenfeld auf klassische Wahrzeichen verzichten müsste. Wer mag, steuert die vielen Sehenswürdigkeiten in Längenfeld an und lässt sich begeistern. Darüber hinaus kann man jedoch noch weitere Ausflugsziele in Längenfeld vorfinden, die sich unter Umständen lohnen. Sucht man zum Beispiel nach Entspannung, ist man in der Region an der richtigen Adresse. Immerhin befindet sich hier auch die „Therme Längenfeld“.

Busreisen nach Längenfeld – in der Therme die Seele baumeln lassen

Der Alltag zehrt an den Kräften und die meisten Menschen sehnen sich im Urlaub daher auch nach Entspannung. Richtig relaxen kann man, wenn man bei den Gruppenreisen nach Längenfeld genau danach sucht. Und dann kommt man nicht umhin, die „Aqua Dome“ Therme zu besuchen. Der Wellnesstempel ermöglicht Reisenden einen unvergesslichen Erholungsurlaub, der wirklich alles bietet, was man sich wünscht.

Saunawelt, Beauty- und Bodybehandlungen, Thermenhalle, Sauna – wer bei der Therme nicht auf seine Kosten kommt, der macht etwas falsch. Bestenfalls plant man bei den Gruppenreisen nach Längenfeld einen ganzen Tag ein, nur dann kann man die Therme wirklich perfekt genießen. Die Thermenwelt erstreckt sich auf 22.000 Quadratmetern. Badegäste dürfen sich auf 12 Innen- und Außenbecken freuen, die Temperaturen von 34 – 36 °C aufweisen. Das Thermalbad begeistert außerdem mit einem aufwendig gestalteten Freiluftbereich. Das architektonische Bauwerk ist einer Bergspitze nachempfunden, was natürlich das Ambiente beeinflusst.

Die Badewelten in der Therme sind sehr abwechslungsreich und vor allen Dingen spannend gestaltet. Ein Muss ist sicherlich der Saunabereich. Der Saunabereich bietet Entspannung auf einem ganz besonderen Niveau. Maßgeblich wird das stilvolle Ambiente durch Stein und Holz dominiert. Den Besuchern stehen sieben verschiedene Saunen zur Auswahl. Neben einer Schluchtensauna gibt es eine Erdsauna, ein Kräuterbadl und auch eine Loftsauna. Verschiedene Liegebereiche komplettieren das Entspannungsangebot.

Wer bei den Gruppenreisen nach Längenfeld nicht nur die Innen- und Außenbecken entspannt genießen möchte, findet weitere Angebot. Das Thermenparadies ist auch in Sachen Beauty und Fitness gut aufgestellt. Wie wäre es mit einer klassischen Massage? Oder direkt einer Schönheitsbehandlung? Wer aktiv etwas für seinen Körper tun möchte, der schaut direkt im Fitnesscenter vorbei. Ob Spinning, Krafttraining oder Aerobic – Sportfreunde kommen hier auf ihre Kosten.

Eine weitere Besonderheit, die man bei den Gruppenreisen nach Längenfeld genießen kann, ist die Kinderwelt. Im Jahr 2007 wurde ein spezieller Bereich für Kinder eröffnet. Neben den kindgerechten Becken kann sich der Nachwuchs auf einen Wasser-Funpark und viele großartige Rutschen freuen, die mit Sound- und Lichteffekten begeistern. Es gibt dann auch noch eine eigene Spielewelt. Und für die etwas größeren Kinder ist der Kletter- und Geschicklichkeitsparcours hervorragend geeignet. Eine Auszeit können die Kinder dann in der Kuschelzone genießen. Darüber hinaus stehen auch Bücher, Brettspiele und Bastelmaterialien zur Verfügung. Damit die Eltern wirklich mit allen Sinnen genießen und abschalten können.
Möchte man die Gruppenreisen nach Längenfeld richtig nutzen, entscheidet man sich vielleicht direkt für ein ganzes Wochenende in der Therme. Dann kann man das komplette Angebot in Ruhe nutzen. Kulinarische Höhepunkte kommen dabei ebenfalls nicht zu kurz. Das gastronomische Angebot kann sich für eine Therme durchaus sehen lassen. Somit kann man hier ohne Probleme einen ganzen Urlaub genießen.

Busreisen nach Österreich – in Tirol eine Auszeit erleben

Sicherlich sind es vorwiegend die Wintersportler, die sich immer wieder gern für Gruppenreisen nach Österreich entscheiden. Geht es um die Region Längenfeld, steht jedoch eher Entspannung im Vordergrund. Denn die Gemeinde in Tirol ist bekannt für ein umfassendes Wellnessangebot. Dazu gesellt sich wunderschöne Natur, sodass man seine Busreisen nach Längenfeld auch weitestgehend individuell gestalten kann. Für einen ruhigen Aufenthalt kann man verschiedene Gruppenunterkünfte in Längenfeld vorfinden. Abgesehen von den Hotels in Längenfeld könnten auch die Ferienwohnungen oder Ferienhäuser unter Umständen interessant sein.