JETZT
GRUPPENREISE
PLANEN!

Gruppenreisen in die Tschechische Republik – die Stadt an der Moldau

Urlaub in Prag – die Zeit in der Tschechischen Republik auskosten

© matsumotorina - stock.adobe.com

Die Tschechische Republik ist durchweg ein reizvolles Urlaubsland. Es gibt verschiedene Ecken, die man jedoch bei einem Urlaub mindestens einmal favorisieren sollte. Dazu gehört ganz ohne Zweifel auch Prag. Es gibt kaum eine vergleichbare europäische Stadt, die einen so besonderen Charme zu bieten hat. Bei Gruppenreisen nach Prag kann man durch die engen Gassen schlendern, beeindruckende Architektur bewundern und kulinarische Höhepunkte erleben.





Gruppenreisen nach Prag – Geschichte erleben

Prag ist die Hauptstadt der Tschechischen Republik und ein bedeutendes Urlaubsziel in Europa. Das mag unter anderem an der architektonischen Vielfalt liegen, auf die sich Urlauber hier freuen können. Es stehen viele gotische, barocke und kubistische Gebäude in Prag und erzählen von der spannenden Vergangenheit. Die ehemalige Residenzstadt bietet Urlaubern viele Optionen für ultimativen Genuss. Das trifft auch auf die kulinarischen Höhepunkte zu. In Prag kann man sich viele Spezialitäten schmecken lassen, die es durchaus wert sind. Am Ende kann man dementsprechend rundherum abwechslungsreiche Reisen in die Stadt unternehmen.

Die Schönheit der tschechischen Stadt Prag genießen

Prag wird umgangssprachlich auch gern die „goldene Stadt“ genannt. Insbesondere durch die vielen architektonischen Highlights hat sich Prag zwischenzeitlich einen Namen gemacht. Die Stadt ist idyllisch an der Moldau gelegen und begeistert dementsprechend mit einem besonderen Charme. Über den majestätischen Fluss erstrecken sich etwa 30 Brücken, was die Stadt ebenfalls auszeichnet.

Generell sollte man bei Gruppenreisen nach Prag einiges an Zeit mitbringen, wenn man nicht nur durch die malerische Stadt schlendern will, sondern sich auch die Sehenswürdigkeiten anschauen möchte. Da darf die „Karlsbrücke“ nicht fehlen. Denn die Brücke aus dem 14. Jahrhundert ist das wichtigste Wahrzeichen in Prag. Von der Brücke aus hat man einen wunderbaren Ausblick auf die Moldau und die historische Altstadt. Sie ist zudem die älteste Steinbrücke, die es in Europa noch gibt. Insgesamt steht sie auf 16 Pfeilern und sie ist etwa 500 Meter lang.

Die Prager Burg ist im Rahmen von einer Reise nach Prag sicherlich ebenfalls ein Muss. Sie ist die größte geschlossene Burganlage und begeistert vor allen Dingen Geschichts- und Architekturfans. Bei einer Besichtigung kann man die Burg aus dem 19. Jahrhundert besonders gut erkunden. Sie ist mitten in der Stadt gelegen. Ein kleiner Aufstieg ist allerdings nötig. Der lohnt sich jedoch. Denn als Belohnung wartet ein großartiger Ausblick.

Der gotische „Veitsdom“ ist ebenfalls eine fantastische Sehenswürdigkeit. Man kann den 99 Meter hohen Turm besteigen und die Aussicht genießen. Abgesehen davon begeistert die ehemalige Kathedrale des Erzbistums von Prag mit einer beeindruckenden Architektur. Mitten im Herzen von Prag befindet sich der „Wenzelsplatz“. Er ist etwa 750 Meter lang und damit einer der längsten Plätze von Europa. Das markanteste Wahrzeichen ist die Statue des „heiligen Wenzels von Böhmen“, der auf seinem Ross sitzt. Er gilt schon seit 1870 als Namensgeber für den Platz und wacht hier über ihn. Von hier aus kann man bei den Gruppenreisen nach Prag übrigens auch zu einer Shoppingtour aufbrechen. Denn rund um den Wenzelsplatz gibt es viele verschiedene Einkaufsstraßen. Außerdem finden sich hier auch überdurchschnittlich viele Restaurants sowie Cafés. Die laden dann zum Schlemmen und Genießen ein.

Gruppenreisen in die Tschechische Republik – die Zeit in Prag rundherum auskosten

Prag ist eine ganz besondere Stadt, die sich vor allen Dingen für einen Städtetrip hervorragend anbietet. Man kann aber auch wunderbar einen Kurzurlaub planen oder direkt Gruppenreisen nach Prag unternehmen. Die „goldene Stadt“ begeistert Reisende auf ganzer Linie. Nicht nur die vielen Sehenswürdigkeiten sind eine echte Besonderheit. Es warten auch abwechslungsreiche Ausflugsziele darauf, entdeckt zu werden. Mit ein bisschen Geschick kann man in Prag eine rundherum schöne Zeit genießen und die Alltagssorgen für eine gewisse Zeit weit hinter sich lassen.