JETZT
GRUPPENREISE
PLANEN!

Richard Wagner Museum

Über das Leben, Werk und Schaffen Richard Wagners

Jetzt anfragen
© Nationalarchiv der Richard-Wagner-Stiftung, Bayreuth


Richard Wagner Museum


Richard-Wagner-Str. 48
95444 Bayreuth
kasse@wagnermuseum.de
www.wagnermuseum.de
+49 (0) 921 7572 8 - 16
+49 (0) 921 7572 8 - 22
Kunst & KulturKulinarik & Einkehr

Über das Leben, Werk und Schaffen Richard Wagners

In Wagners ehemaligem Wohnhaus Wahnfried erleben die Besucherinnen und Besucher eine Dokumentation zu Leben, Werk und Schaffen Richard Wagners am authentisch-auratischen Ort. Die ‚Interaktive Partitur‘ macht verschiedene Aspekte der Rückverwandlung des Notentextes in Klang und Musik zum Erlebnis. Im Museumsneubau vom renommierten Berliner Architekten Volker Staab sind wechselnde Sonderausstellungen zu sehen. Die Dauerausstellung widmet sich der Aufführungsgeschichte der Bayreuther Festspiele bis in die Gegenwart und präsentiert unter anderem originale Kostüme und die einmalige Sammlung der historischen Bühnenbildmodelle. Das denkmalgeschützte Siegfried Wagner-Haus, 1894 durch Wagners Sohn erbaut, ist im Erdgeschoss in seiner originalen Ausstattung der 1930er Jahre erhalten. Hier wird die enge Verbindung zwischen Bayreuth und der NS-Diktatur ...

© Nationalarchiv der Richard-Wagner-Stiftung, Bayreuth

Übersicht

Fakten & Highlights

Gruppenziel

Details & Informationen

Entdecken

Angebote & Programm

Erleben

Kontakt & Anfrage

Richard Wagner Museum Bayreuth

Interaktive Partitur

Informative Dauer- und Sonderausstellungen

Café Wahnfried


In Wagners ehemaligem Wohnhaus Wahnfried erleben die Besucherinnen und Besucher eine Dokumentation zu Leben, Werk und Schaffen Richard Wagners am authentisch-auratischen Ort. Die ‚Interaktive Partitur‘ macht verschiedene Aspekte der Rückverwandlung des Notentextes in Klang und Musik zum Erlebnis. Im Museumsneubau vom renommierten Berliner Architekten Volker Staab sind wechselnde Sonderausstellungen zu sehen. Die Dauerausstellung widmet sich der Aufführungsgeschichte der Bayreuther Festspiele bis in die Gegenwart und präsentiert unter anderem originale Kostüme und die einmalige Sammlung der historischen Bühnenbildmodelle. Das denkmalgeschützte Siegfried Wagner-Haus, 1894 durch Wagners Sohn erbaut, ist im Erdgeschoss in seiner originalen Ausstattung der 1930er Jahre erhalten. Hier wird die enge Verbindung ...

Richard Wagner Museum

In Wagners ehemaligem Wohnhaus Wahnfried erleben die Besucherinnen und Besucher eine Dokumentation zu Leben, Werk und Schaffen Richard Wagners am authentisch-auratischen Ort. Die ‚Interaktive Partitur‘ macht verschiedene Aspekte der Rückverwandlung des Notentextes in Klang und Musik zum Erlebnis. Im Museumsneubau vom renommierten Berliner Architekten Volker Staab sind wechselnde Sonderausstellungen zu sehen. Die Dauerausstellung widmet sich der Aufführungsgeschichte der Bayreuther Festspiele bis in die Gegenwart und präsentiert unter anderem originale Kostüme und die einmalige Sammlung der historischen Bühnenbildmodelle. Das denkmalgeschützte Siegfried Wagner-Haus, 1894 durch Wagners Sohn erbaut, ist im Erdgeschoss in seiner originalen Ausstattung der 1930er Jahre erhalten. Hier wird die enge Verbindung zwischen Bayreuth und der NS-Diktatur beleuchtet. Während der Museumsöffnungszeiten lädt das Café Wahnfried im ehemaligen Gärtnerhaus zum Verweilen und Entspannen ein.


Richard Wagner Museum

Öffnungszeiten:

Sept. – Juni: Di. bis So. 10 – 17 Uhr, Juli/August: täglich 10 – 18 Uhr

Eintrittspreise für Gruppen:

6,- Euro Eintritt pro Person ab 10 Personen

Richard Wagner Museum
Richard-Wagner-Str. 48
95444 Bayreuth
Tel.: +49 (0) 921 7572 8 - 16
Fax: +49 (0) 921 7572 8 - 22
Web.: www.wagnermuseum.de
Mail: kasse@wagnermuseum.de